Galerie    Karte

Haftungsausschluß

Boardregeln

.kmz-file für Google Earth

Chat

Wer ist im Chat?
Offizielle Partnerseite






FKK Forum Foren-Übersicht
  Aktuelles Datum und Uhrzeit: 17 Oktober 2017 11:23   

FKK Forum Foren-Übersicht -> Politik

Des Merkels Showdown - das Multi-Milliarden-Mädchen

  Autor    Thread Dieses Forum ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten. Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Pan meets Lilith




Alter:81

Anmeldungsdatum: 24.02.2005
Beiträge: 15054
Wohnort: EUdSSR


blank.gif
Des Merkels Showdown - das Multi-Milliarden-Mädchen

Frau Merkel, die derzeit amtierende christliche Bundeskanzlerin in einem Staatsgebilde namens Deutschland, "fordert neue Regeln für die Finanzmärkte".

Der christlichen Ossi-FDJ-Sekretärin und professionellen Wendehälsin und Aussitzerin (siehe auch Kanzler Birne) scheint da was Wesentliches nicht klar zu sein: Es ist mitnichten ihre Aufgabe, neue Regeln zu "fordern" oder gar "zu erbitten" (von WEM?), sondern

neue Regeln (und zwar die richtigen!) UMZUSETZEN !

Da Frau Merkel und ihre Schwarz-Geld-Regierung genau DIES NICHT TUT, steht sie offenbar auf einer Zweitgehaltsliste, die NOCH attraktiver sein muss als ihre Allimentierung durch den deutschen Steuerzahler.

750 Milliarden Euro sollen aus Mitteln der "Europäischen Union" an Griechenland gezahlt werden, davon 123 Milliarden Euro fianziert vom deutschen Steuerzahler - vorgeblich, um den Staatsbankrott Griechenlands zu verhindern und - die Hammer-Behauptung - "Griechenland vor den Spekulanten zu schützen".

Das exakte und direkte Gegenteil ist der Fall.

"Spekulanten" (Ja, wer SIND denn wohl diese dubiosen Leute?) können auf einen Staatsbankrott Griechenlands wetten, sie können aber auch auf einen "erfolgreichen EU-Rettungsschirm für Griechenland" setzen.
Am Grund-Charakter der Spekulation ändert das rein GAR NICHTS.

Sehr wohl aber ändert das was an der KAUFKRAFT.

Kürzlich kursierte eine Meldung in den Medien, nie habe man in Deutschland so wenig für ein "Pfund gute Butter" arbeiten müssen wie heute.

Für 500 g Butter (deutsche Produktion) zahlt man im Aldi oder Penny 0,85 Euro, sprich 1,70 ehemalige Deutsche Mark. Bei einem angenommenen Mindestlohn ("abhängiges Arbeitsverhältnis") von 8,- Eu/h würde man also 6,4 min für die 500 g Butter arbeiten (allerdings nur unter der Annahme, von den 8 Eu/h ginge nichts ab für Sozialversicherungsbeiträge und Steuern).
Der Mensch indessen lebt nicht von "guter Butter" (Nachkriegs-Jargon in den Hungerjahren vor Einführung der D-Mark, gehalten bis in die 1970-er Jahre) allein.

So ein Mensch, falls er nicht von Erbschaften lebt (wie etwa der freilaufende Herr Zumwinkel) zahlt

- Miete
- Sozialversicherungsbeiträge
- Steuern
- Versicherungen
- Geld für andere Lebensmittel als Butter
- Geld für Kleidung (nur hier, bei der kleinen Gruppe der Nackten, braucht man die nicht)
- Kfz-Steuer
- Kfz-Versicherung


Was bedeutet die Zustimmung der Schwarz-Geld-Bundesregierung aus CDU-Christen und FDP-Marktanarchisten und -Korrupten für den einzelnen Bürger Deutschlands?

Nein, es bedeutet NICHT etwa die Rettung einer "Wiege der europäischen Kultur", des antiken Griechenland (also einer RUINE der Akropolis).

Es bedeutet vielmehr die RETTUNG DES SPEKULANTENTUMS, also des exakten Gegenteils des vorgeblich Gewollten.

Denn DIESELBE Bundesregierung, die (für den Wahlbürger) "neue Regeln für die Finanzmärkte" fordert, lehnt gleichzeitig die Re-Regulierung der unter dem Christen-Kanzler Helmut Kohl (Saumagen- und Bimbes-Kanzler "Birne") "DE-regulierten" "Finanzmärkte" AB.

Eine Rück-Regulierung wird nur von der Opposition gefordert (Grüne, Linke, ferner die seit Gasprom-Schröder unter Volksverrat-Vorbehalt stehende Spezialdemokratie der "SPD").

Heute war in den Nachrichten zu hören, dass der "Rettungsbeschluss Griechenlands" durch die amtierende Schwarz-Geld-Bundesregierung Deutschlands nicht zustimmungspflichtig durch den Bundesrat sei (in dem Schwarz-Geld die Mehrheit seit der aktuellen NRW-Wahl verloren hat).

Das heißt: Die Christenpartei CDU und die Radikalen-Sekte FDP werden GEGEN DEN WILLEN DER DEUTSCHEN UND AUF DEREN KOSTEN (geschehen bereits wie beim Maastricht-Vertrag, siehe Bimbes-Kanzler Birne) eine (zwangsläufig vergebliche) "Rettung Griechenlands" beschließen.


Was bedeutet diese dubiose "Rettung Griechenlands" für JEDEN EINZELNEN BÜRGER in der dubiosen Staatengemeinschaft "Europäische Union"?

Das ist sehr einfach zu beantworten: Es bedeutet INFLATION.

Vor kurzem hatten wir bereits eine Vorgeschmack auf DEFLATION (zu viel Waren auf den Märkten, zu wenig Geld bei den meisten Brügern, um sie zu kaufen -> prekäre Arbeitsverhältnisse. Stichwort Leiharbeit, Zeitarbeit, Aufstocker) -> DIREKTER ZUSAMMENHANG! (kapitalistisches Dogma des Höher-Schneller-Weiter-Besser).

Frau Merkel und ihre warnfarben schwarz-gelbe Bande ("Vorsicht. Bissig und giftig!" Das bedeutet Schwarz-Gelb im Tierreich) ersonnen dazu die
ABWRACKPRÄMIE. Sie subventionierten also auf Kosten des Steuerzahlers undifferenziert die Verschrottung fast neuwertiger Produkte, um kein neues Geld drucken zu müssen.

Nun aber dürften die Druckerpressen heiß laufen - und wir dürfen gespannt sein, was das "Pfund gute Butter" in einem Jahr kosten wird ... 0,85 MILLONEN Euro?


DAS FREIGELD VON WÖRGL:

http://de.wikipedia.org/wiki/W%C3%B6rgl#Das_W.C3.B6rgler_Schwundgeld_.28Freigeld.29

Zitat:
Das Wörgler Schwundgeld (Freigeld) [Bearbeiten]

In Wörgl war um 1932 die örtliche Zement- und Zellulosefabrikation stark zurückgegangen und die Arbeitslosenquote bedrohlich angestiegen. Die Gemeinde hatte einerseits beträchtliche Steuerausfälle, andererseits hohe Lasten durch Unterstützungsleistungen an Arbeitslose. Die Kasse war leer, und ein Ende war nicht abzusehen. Ab Ende Juli 1932 gab die Gemeindeverwaltung unter Bürgermeister Michael Unterguggenberger als Lohn der Gemeindeangestellten eigene sogenannte Arbeitswertscheine aus, den Wörgler Schilling.


Zitat:
Die Arbeitswertscheine waren umlaufgesichertes Freigeld. Ideenlieferant war dabei die Freiwirtschaftslehre Silvio Gesells. Monatlich musste eine Marke zu einem Prozent des Nennwertes der Note gekauft und in ein dafür vorgesehenes Feld auf der Vorderseite des Geldscheins geklebt werden, um ihn gültig zu erhalten. Das Geld war durch Hinterlegung von Schillingen der Gemeinde bei der örtlichen Raiffeisenkasse gedeckt und gleichwertig an Schillinge gekoppelt. Mit diesen Scheinen konnten Gemeindesteuern bezahlt werden. Einheimische Geschäftsleute nahmen das Geld in Zahlung.

Das Experiment war erfolgreich. Geldkreislauf und Wirtschaftstätigkeit wurden wiederbelebt, während das übrige Land tief in der Wirtschaftskrise steckte. Überall in Wörgl wurde gebaut und investiert. Noch heute zeugt unter anderem eine Straßenbrücke mit der Aufschrift „mit Freigeld erbaut“ davon. In den vierzehn Monaten des Experiments nahm die Arbeitslosenquote in Wörgl von 21 auf 15 Prozent ab, während sie im übrigen Land weiter anstieg.

Die positiven Auswirkungen führten dazu, dass der Modellversuch in der Presse als das „Wunder von Wörgl“ gepriesen wurde. Das Interesse daran stieg derart, dass über hundert weitere Gemeinden in Österreich dem Beispiel folgen wollten.


Zitat:
Allerdings erhob die Oesterreichische Nationalbank gegen die Wörgler Freigeld-Aktion vor Gericht erfolgreich Einspruch, weil allein ihr das Recht auf Ausgabe von Geld zustand. Das Experiment von Wörgl und alle weiteren Planungen wurden verboten. Unter Drohung von Armeeeinsatz beendete Wörgl das Experiment im September 1933.


Frage:
Warum lebt Frau Angela Merkel und befindet sich auf freiem Fuß und wird von deutschen Steuerzahlern finanziert?


Frage 2:
Wie korrupt oder intellektuell blöde sind "Nackte", dass ihre Mehrheit hier die politisch-konservativen Lohnschreibereien eines prolligen Momme und eines bigotten Tim, die im Jahre 2010 vor "roter Gefahr" warnen, meinen dulden zu können?
(Beide sind hier hochanonym und wurden von niemanden der hier untereinander Bekannten je gesehen).


Aber SELBSTVERSTÄNDLICH erwarte ich angesichts des Vorgeschriebenen, dass die Spezialdemokraten sich zur einzig erklärbaren Koalition "Rot-ROT-Grün" entscheiden! Und zwar, BEVOR auch nur EIN EINZIGER deutscher Euro per Mausklick offiziell nach "Griechenland" und faktisch in anonymisierte Spekulations-Fonds der Banken fließt!

GELD ist kein Wert. GELD - IST EIN abstrahiertes Verrechnungsmittel.
Die, die das am besten wissen, sind "Spekulanten". Deshalb werden die - NACH ihrer Spekulation - extrem schnell ihr "Geld" in Mietimmobilien, nutzbare Grundstücke, Waffen, Bordelle, staatlich subventionierte Branchen mit sicheren Gewinnausschüttungen fließen lassen.

Beitrag 12 Mai 2010 04:25 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
hhnude



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 03.02.2008
Beiträge: 5030
Wohnort: Hamburg


germany.gif
leider wieder abgerutscht

Pan meets Lilith hat folgendes geschrieben::

Frage 2:
Wie korrupt oder intellektuell blöde sind "Nackte", dass ihre Mehrheit hier die politisch-konservativen Lohnschreibereien eines prolligen Momme und eines bigotten Tim, die im Jahre 2010 vor "roter Gefahr" warnen, meinen dulden zu können?
(Beide sind hier hochanonym und wurden von niemanden der hier untereinander Bekannten je gesehen).


Sag mal, sind deine Beta-Blocker alle?

Kannst du mal aufhören, irgendwelche Zusammenhänge zu konstruieren, die irgend einen Handlungsbedarf erzwingen sollen, ohne den man als "Nackter" ansonsten mit irgendwelchen angeblich übelsten Gangstern in einen Topf zu nennen ist, nur weil du allein das nicht auf die reihe bekommst? Für das Gerede anderer kann ich doch nichts. Ob man Mommes Provokationen hier ertragen muss, weiss ich nicht, ich versuche den immer zu überlesen. Und die ganzen anderen Halbstarken hier auch, die sich offenbar nur dadurch einbringen können, in dem sie wenigstens so tun als hätten sie was gegen dich aufzufahren. Bei Tim ist es in der Tat schon anders. Seine Rundumschläge sind aber nicht wesentlich schlimmer als deine Rundumschläge. Muss man da fairer Weise auch mal sagen. Ich jedenfalls werde mit dem Typ zwar nicht wirklich warm, der ist von einem anderen Stern. Aber, manchmal denke ich schon, hier streiten sich eher Avatare als denn Personen. Es baut ja im Wesentlichen auf das gezielte Nichtzuhören und völlig flusige, nicht selten aber arrogante Argumentationsführung auf. Ich meine jetzt bei den meisten hier, egal mal welche Seite. Ebenso mangelt es offenbar erheblich an Respekt vor dem Anderen. Also, mal ganz ehrlich. Was immer ihr da im Einzelnen für ein Kraut geraucht habt, oder an welchen Götzen ihr euch da auch schubbert, dieses Verhalten ist assi. All dieses Unterstellen, dieses Zuweisen, dass man doof ist oder ein kleines Kind oder oder oder oder zumindest schuld an der sicheren Implosion des gesamten Universums, bei dem in ultra kurzer Zeit alle Atome zerreißen werden und endlich nur das Wesentlichen bleiben wird, eben Nichts. Sozusagen nach dem Motto "Wegen Doofheit geschlossen".

Na okay, wozu Menschen achten, wenn man deren Avatare schon mit einfachen Worten zermalmen kann?

Manche sind hier im Forum, um zu senden, okay. Muss wohl so sein. Die hängen sich an die threads, haben inhaltlich nichts zu sagen, machen aber schön Werbung für ihre Sachen. Aber, Manche sind hier auch im Forum, um sich mit Menschen zu unterhalten, muss nicht immer FKK sein. Und dann diese ständigen heimtückischen Attacken , von wem auch immer, die das Forum diktieren, die gehen mir so richtig auf den Keks.

Und nun soll ich auch noch irgendwie an allem mit schuld sein?

Nichts da! Hier ist kaum eine Diskussion möglich, weil sich ständig im Ton vergriffen und in eigenartigen Indizienbeweisen verloren wird. Ich finde es schade, weil mich interessieren in der Tat einige Themen hier.

Siehst du denn nicht, dass hier einige Störer sich auf dich bereits berufen, und daraus die Rechtfertigung für ihr Geprolle ableiten?


hhnude

Beitrag 12 Mai 2010 07:40 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Momme
Ehemaliger User










@Pan meet lilith

Danke für dein herzlichen Schreibstil !!!


The show must go on

Wie groß ist dein Hass? Schon so, das es krankhaft ist?
Aber du findest hier im Forum ja deine Therapie.

Gut das wir in einer (noch) freien Welt leben.

Keine Regel und keine gelben Karten (wie lachhaft auch) wird dich dran hindern, hier User übel zu beleidigen und zu beschimpfen.

Beitrag 12 Mai 2010 07:57 
 
 
  Antworten mit Zitat  
Momme
Ehemaliger User










@hhnude

Zitat:
Ob man Mommes Provokationen hier ertragen muss, weiss ich nicht


Hoppla, ich dachte immer, ich sage meine Meinung icon_eek.gif

Ok, das sie einigen wenigen nicht paßt ist ok, dafür brüllen sie um so lauter.

icon_rolleyes.gif

Beitrag 12 Mai 2010 08:01 
 
 
  Antworten mit Zitat  
hhnude



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 03.02.2008
Beiträge: 5030
Wohnort: Hamburg


germany.gif
Re: @hhnude

Momme hat folgendes geschrieben::
Zitat:
Ob man Mommes Provokationen hier ertragen muss, weiss ich nicht


Hoppla, ich dachte immer, ich sage meine Meinung icon_eek.gif

Ok, das sie einigen wenigen nicht paßt ist ok, dafür brüllen sie um so lauter.

icon_rolleyes.gif


Nee, du unterdrückst Meinungen, und das ganz massiv.

hhnude

Beitrag 12 Mai 2010 08:14 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Momme
Ehemaliger User










@hhnude

>>> kopfschüttel<<<

Zitat:
Nee, du unterdrückst Meinungen, und das ganz massiv.


Das jetzt aber echt ein Witz!

Beitrag 12 Mai 2010 08:25 
 
 
  Antworten mit Zitat  
hhnude



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 03.02.2008
Beiträge: 5030
Wohnort: Hamburg


germany.gif

N a gut Momme, ich erkläre dir gern den Unterschied in Sachen Meinungen.

Ich habe von einigen hier PNs bekommen, unter anderem von dir und auch mal von Tim.

In deinem Schreiben an mich beleidigst du mich und machst keinen Hehl aus deiner Verachtung mir gegenüber.

Tim hingegen versuchte eine Eskalation in einem Streitgespräch entgegenzuwirken, was ich ihm hoch anrechne.

Das ist genau der Unterschied.

Man kann also problemlos grundverschieden Positionen vertreten.
Aber, ich glaube nicht, dass ich hier im, Forum eine Meinung durchprügeln muss, in der ich ständig auf Teile der Gesellschaft einschlage, die dann hier im Forum auch verdächtig ruhig werden. Eine Meinung ist durchaus, daran zu zweifeln, ob man das hinnehmen muss, wenn andere sich totlachen darüber, dass man arbeitet und für die eben gleich mit arbeiten muss. Das denke ich, ist nicht das Problem, eine solche Meinung zu haben. Aber es ist nicht okay, H4-Empfänger oder wen auch immer ständig irgendwelchem Generalverdacht auszusetzen, sie seien nur Schmarotzer. Das hat einige hier im Forum sehr getroffen. Dir ist das wohl nicht so ganz klar. Das ist schlichtweg eine Provokation, die viele hier im Forum eben nur mit Bauchschmerzen dulden. Es gibt in diesem Forum eine Reihe von H4-Bezieher, die sich gar nicht erst dann hier noch eingeschaltet haben, weil sie wissen, womit sie hier rechnen müssen. Und das ist eben kein Witz.

hhnude

Beitrag 12 Mai 2010 08:53 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Momme
Ehemaliger User










@hhNude

Also, jetzt wird es lustig!

Zitat:
In deinem Schreiben an mich beleidigst du mich und machst keinen Hehl aus deiner Verachtung mir gegenüber.


Das Schreiben darfst du hier gerne mal veröffentlichen!!!

Ich kann mich nicht erinnern, dich jemals angeschrieben zu haben. Und beleidigen tue ich auch keinen.

Also zeige mir das, dann werde ich mich öffentlich bei dir entschuldigen und mich anschließend aus diesem Forum verabschieden!

Und deine Vorwürfe

Zitat:
H4-Empfänger oder wen auch immer ständig irgendwelchem Generalverdacht auszusetzen, sie seien nur Schmarotzer.


Wo habe ich das???? Zeige es mir!

Beitrag 12 Mai 2010 10:26 
 
 
  Antworten mit Zitat  
Momme
Ehemaliger User










@hhnude

Ich werde mal aus den PN's, die an mich gehen demnächst einen kleinen Auszug veröffentlichen. Ohne Namen, und du darfst mal raten, von wem die kommen!

Dann weißt du was Beleidigungen sind. Und wenn du das liest, wirst du merken was Unterdrückung der Meinungsfreiheit ist!

Beitrag 12 Mai 2010 10:39 
 
 
  Antworten mit Zitat  
Kulturfolger



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 21.11.2006
Beiträge: 589



blank.gif
Re: Des Merkels Showdown - das Multi-Milliarden-Mädchen

@Pan

Warum schlachtest du die Kuh, die dir Milch gibt? Warum wirfst du die Nackten, mit denen du hier kommunizieren willst, alle in einen Topf – deinen Pisspott? Du greifst jeden hier mit deinen Äußerungen wie diese an:

Pan meets Lilith hat folgendes geschrieben::



Frage 2:
Wie korrupt oder intellektuell blöde sind "Nackte", dass ihre Mehrheit hier die politisch-konservativen Lohnschreibereien eines prolligen Momme und eines bigotten Tim, die im Jahre 2010 vor "roter Gefahr" warnen, meinen dulden zu können?
(Beide sind hier hochanonym und wurden von niemanden der hier untereinander Bekannten je gesehen).




- jeden, weil wir uns hier in einem Forum für Nackte aufhalten.

Versuche es besser an richtiger Stelle:

http://forum.fdp-bundesverband.de/index.php?22

oder:

http://diskussion.cdu.de/index.html

In diesen Foren kannst du die User gezielt mit deinen Sprüchen belegen. Du brauchst nur „Nackte“ gegen „Parteimitglieder“ oder „Sympathisanten der XY-Partei“ austauschen.

Mein Hals ist ob deiner Diffamierung der hier „Nackten“ gleich geschwollen wie der von hhnude - will sagen, hhnude hat mit seinem Beitrag den Nagel auf den Kopf getroffen.

Du machst dich unglaubwürdig mit deinen Äußerungen. Deine Äußerungen bewirken das Gegenteil von dem, was du mit deinen Botschaften rüberbringen möchtest. Denke darüber einmal nach - ohne vorher gekifft zu haben.

Grüße

Dieter

Der Dativ ist dem Genif sein Tod. Ich habs so stehen lassen. icon_wink.gif

Beitrag 12 Mai 2010 11:43 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Pan meets Lilith




Alter:81

Anmeldungsdatum: 24.02.2005
Beiträge: 15054
Wohnort: EUdSSR


blank.gif

@kulturfolger:
Zitat:
Denke darüber einmal nach - ohne vorher gekifft zu haben.

Lieber Dieter, ich pflege nicht zu kiffen. Denn ich habe dafür weder Zeit noch Geld noch Bedürfnis.

Zitat:
Mein Hals ist ob deiner Diffamierung der hier „Nackten“ gleich geschwollen wie der von hhnude - will sagen, hhnude hat mit seinem Beitrag den Nagel auf den Kopf getroffen.

Güte, Dieter. Sei bitte nicht so emotional.

Dass ihr beleidigt seid, versuche ich ja zu verstehen. Andererseits verstehe ich nicht, dass ausgerechnet du oder hhnude sich angesprochen fühlen.

Ist das Fehlen eurer Kleidung euer "one-and-only"? Sorry, nee, DAFÜR habt ihr beide zu viel Intellekt, um das ernst meinen zu können. "Nackt" kann man nebenher sein, aber nicht als "Hauptbeschäftigung", über die man sich obendrein auch noch identifiziert. Ich BITTE euch!

Davon abgesehen: Ich glaube - ehrlich gesagt - NICHT, dass Momme und Tim Fakes sind. Ich denke schon, dass Momme hinter der Thuja-Hecke seinen Bierbauch spazieren führt. Und "nackte Fundamental-Christen" vermag ich mir AUCH vorzustellen.

@hhnude:
Tim betreffend gebe ich dir recht. Das ist eine andere Qualität. Wenn er nur nicht immer so himmelschreiend nerven würde mit seiner Stasi-Schallplatte, die bei jeder möglichen und unmöglichen Gelegenheit anspringt ...

@tim:
Liest du?
Danke.

Versöhnliche Grüße

Beitrag 12 Mai 2010 17:35 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Tim007



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 29.11.2005
Beiträge: 7783
Wohnort: Bremen


germany.gif

Sag mir, wann Du es verstanden hast,
und ich bringe meine Stasi-Schallplatte zum Trödler.

Gruß

Schallplatten-Tim

Beitrag 12 Mai 2010 18:43 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  


  Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:      
Dieses Forum ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten. Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.

Gehe zu:  


Letztes Thema | Nächstes Thema  >

Forum Rules:
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 


 Impressum 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group phpBB Group

This theme is to be used only for the promotion of Windows(TM) XP and its associated products. Read the full disclaimer
I, the developer, take no responsibility for use of this theme against the wishes of Microsoft(R).
phpXP2 Theme for phpBB2 created by Nick Mahon.

www.fkk-freun.de
Top 50 FKK