Die korrupte Tucke und die Puff-Spezialistin - Deutschland wählte FDP

Hier konnte man sich über Politik austauschen. Forum geschlossen.
Gesperrt
Benutzeravatar
Pan meets Lilith
Beiträge: 15054
Registriert: 24 Februar 2005 16:56
Wohnort: EUdSSR

Die korrupte Tucke und die Puff-Spezialistin - Deutschland wählte FDP

Beitrag von Pan meets Lilith » 12 Mai 2010 04:14

Die attraktive EU-Politikerin Silvana Koch-Merin aus der Anarchisten-Sekte FDP (wurde von Männern gewählt, die mit dem sch***z statt mit dem Hirn denken) schätzt die Staatsverschuldung Deutschlands. (freiberuliche Nebentätigkeit als internationale Eskort-Puffnutte? - Die Art der freiberuflichen Tätigkeit könnte man aus der offenbar fachkompetenten Befassung Frau Koch-Mehrins mit dem Freizeitverhalten ihrer männlichen Kollegen) schließen:

Frau Silvana Koch-Mehrin schätzt die Verschuldung des deutschen Steuerzahlers:
http://www.youtube.com/watch?v=1gVSRXrJVjk

Frau Silvana Koch-Mehrin "gilt als anwesend":
http://www.youtube.com/watch?v=LvBCDuF- ... re=related

- Silvana Koch-Mehrin ... "galt als 'anwesend' "
- "Präsenzquote von 75 Prozent"
- "anfänglich falsche Zahlen von der Parlamentsverwaltung verbreitet"

BITTE HÖRT EUCH DIE AUSSAGEN VON FRAU KOCH-MEHRIN AN !

:D
Ein größeres Irrenhaus als "Deutschland" vermag ich mir beim besten Willen nicht vorzustellen. Afghanistan muss dagegen normal sein ... Und DAS will dann was heißen!

Wer würde vermögen, Oscar Lafontaine (Hallo Tim, Reizwort für dich! :-) Ich bitte höflich um Ankurbeln deiner Stasi- und Rote-Socken-Schallplatte) darin zu widersprechen, wir lebten in einer

ASOZIALEN MARKTWIRTSCHAFT ?!


Ob ich keine Skrupel habe, konservative Ressentiments zu bedienen? (etwa betreffend das gesellschaftliche Bild von "Schwulen" und "hübschen Frauen")

Nicht die allergeringsten!

Denn schöner ließe sich politischer Konservatismus (Klartext-Deutsch: "Wertvorstellungen" neofeudaler spätrömisch-dekadenter Reaktionäre) gar nicht vorführen. (Das meiste erledigen die betreffenden Damen und Herren bereits selbst).

Benutzeravatar
Pan meets Lilith
Beiträge: 15054
Registriert: 24 Februar 2005 16:56
Wohnort: EUdSSR

Birnes Mädchen

Beitrag von Pan meets Lilith » 12 Mai 2010 04:51

Nicht, dass - umgekehrt - die Häßlichkeit einer Frau deren Garantie auf politische Akzeptierbarkeit (im Sinne von Fachkompetenz, aus Sicht des Wahlbürgers) wäre:

Unsere Bundeskanzlerin, die mecklenburg-vorpommersche protestantische Pastoren-Tochter und Wendehals-FDJ-Sekretärin Frau Dr. Angela Merkel:

http://www.youtube.com/watch?v=fvYR-ZSZ ... feature=iv

Diese unsägliche Trulla habe ich damals gegen Macho-Sprüche in Schutz genommen, wo sie aus mehrheitlicher Sicht der Deutschen bereits standrechtliche Erschießung verdient gehabt hätte ...

Ich schäme mich, Frau Merkel einmal verteidigt zu haben.

Momme

@

Beitrag von Momme » 12 Mai 2010 06:55

Nur Hass!

Wird Zeit das du wieder Beachbalken kannst, um dich ab zu reagieren.

Dein Schreibstil wird immer schlechter. Schäm dich!

PundV
Beiträge: 887
Registriert: 19 September 2006 13:25
Wohnort: Großraum Frankfurt am Main

Re: @

Beitrag von PundV » 12 Mai 2010 16:01

Momme hat geschrieben:Nur Hass!

Wird Zeit das du wieder Beachbalken kannst, um dich ab zu reagieren.


Richtig. Die Frau ist inkompetent genug; du brauchst nichts hinzuzudichten (was sowieso deinem Anliegen eher schadet).

Momme

@PundV

Beitrag von Momme » 12 Mai 2010 18:50

Richtig. Die Frau ist inkompetent genug; du brauchst nichts hinzuzudichten (was sowieso deinem Anliegen eher schadet).


Sorry mal. wenn du richtig gelesen hättest, hättest du bemerkt das es mir nicht um den Inhalt vom Eingangsposting geht, sondern um das "wie" PmL das geschrieben hat.

Danke für die Aufmerksamkeit!

mfG

PundV
Beiträge: 887
Registriert: 19 September 2006 13:25
Wohnort: Großraum Frankfurt am Main

Re: @PundV

Beitrag von PundV » 14 Mai 2010 14:47

Momme hat geschrieben:
Richtig. Die Frau ist inkompetent genug; du brauchst nichts hinzuzudichten (was sowieso deinem Anliegen eher schadet).


Sorry mal. wenn du richtig gelesen hättest, hättest du bemerkt das es mir nicht um den Inhalt vom Eingangsposting geht, sondern um das "wie" PmL das geschrieben hat.


War so gemeint: "Richtig" bezieht sich auf dich, der Satz danach auf PmL.

Gesperrt