Galerie    Karte

Haftungsausschluß

Boardregeln

.kmz-file für Google Earth

Chat

Wer ist im Chat?
Offizielle Partnerseite






FKK Forum Foren-Übersicht
  Aktuelles Datum und Uhrzeit: 17 November 2017 22:19   

FKK Forum Foren-Übersicht -> FKK & Recht

Nackt Autofahren höchst-richterlich erlaubt
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8
  Autor    Thread Dieses Forum ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten. Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Ocean



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:44

Anmeldungsdatum: 20.09.2010
Beiträge: 579
Wohnort: Düsseldorf


blank.gif
Re: Ocean´s Kommentar

riedfritz hat folgendes geschrieben::
Ocean hat folgendes geschrieben::
Beim unbedarften bleibt hängen, Nackter Autofahrer ist psychisch krank.
Was also denkt er beim Anblick des nächsten nackten Autofahrers ?
Richtig, er muß die Polizei rufen, weil da wieder ein psychisch Kranker unterwegs ist.


Wem willst Du das jetzt zum Vorwurf machen, den beiden psychisch Kranken, wobei die erste einen Unfall mit fünf Toten verursacht hat, oder der Polizei, die wahrheitsgemäß berichtet hat?

Wäre es der Polizei im ersten Falle gelungen, die Frau vor der Geisterfahrt zu stoppen, hättest Du wahrscheinlich genauso unsensibel und unsachlich argumentiert!

Wer so etwas nicht differenzieren kann, sollte sich auch mal beim Arzt vorstellen!


Viele Grüße,

Fritz


Wie Norbert schon sagte ist das ein Problem der Presse, nicht der Psychisch Kranken oder der Polizei. Den Psychisch Kranken könnte man nur zum Vorwurf machen, daß sie sich ausziehen, warum laufen die nicht zb in einer Mönchskutte rum bei ihren Suiziden ? Schon wären die FKKler aus dem ganzen Thema raus.

Beitrag 17 Oktober 2012 10:32 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
riedfritz



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:70

Anmeldungsdatum: 17.03.2008
Beiträge: 1760
Wohnort: Rieden


germany.gif
Mönchskutte?

Zitat:
warum laufen die nicht zb in einer Mönchskutte rum bei ihren Suiziden ?


Du warst auch schon mal witziger! icon_redface.gif

Bei solch einem Thema scheint mir Humor, oder wie Du das auch nennst, keinesfalls angebracht.

Beitrag 17 Oktober 2012 11:44 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Ralf-abc
Ehemaliger User










Re: Ocean´s Kommentar

Ocean hat folgendes geschrieben::
Wie Norbert schon sagte ist das ein Problem der Presse, nicht der Psychisch Kranken oder der Polizei. Den Psychisch Kranken könnte man nur zum Vorwurf machen, daß sie sich ausziehen, warum laufen die nicht zb in einer Mönchskutte rum bei ihren Suiziden ? Schon wären die FKKler aus dem ganzen Thema raus.


Ich bin kein Psychologe, aber evtl. ist das mit dem Ausziehen ja auch eine Art Hilfeschrei des Unterbewusstseins um Aufmerksamkeit zu erregen (damit man selber aufgehalten wird bei seinem Vorhaben).

(Bei jemandem in einer Mönchskutte würde es keinem auffallen, dass der betreffende dringend Hilfe benötigt)

Beitrag 17 Oktober 2012 12:16 
 
 
  Antworten mit Zitat  
Ocean



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:44

Anmeldungsdatum: 20.09.2010
Beiträge: 579
Wohnort: Düsseldorf


blank.gif
Re: Mönchskutte?

riedfritz hat folgendes geschrieben::
Zitat:
warum laufen die nicht zb in einer Mönchskutte rum bei ihren Suiziden ?


Du warst auch schon mal witziger! icon_redface.gif

Bei solch einem Thema scheint mir Humor, oder wie Du das auch nennst, keinesfalls angebracht.


Ich sehe hier keinen Versuch witzig zu sein. Wenn du einen siehst siehst du falsch.
Was ich ausdrücken möchte ist ein Vergleich.
Viele Suizidale begehen ihren Selbstmord unbekleidet. Im Falle eines öffentlichen Suizids wie zum Beispiel bei den beiden Autofahrern hat das dann eben unbeabsichtigt Auswirkungen auf andere nackte Autofahrer die keineswegs Psycho sind oder einen Suizid begehen wollen. Sieht sie aber jemand anders suggeriert er "Nackter Autofahrer = Psycho oder Selbstmörder"

Angenommen die würden sich nicht ausziehen sondern in einer Mönchskutte, oder einem Schweinekostüm oder was auch immer rumlaufen, würde diese Autosuggestion dann genauso funktionieren ?

"Typ in Mönchskutte = Psycho" ?

Ich denke nicht. Vermutlich würde das in einem Pressebericht nichtmal erwähnt werden.

Beitrag 17 Oktober 2012 13:39 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Ralf-abc
Ehemaliger User










Re: Mönchskutte?

Ocean hat folgendes geschrieben::
Viele Suizidale begehen ihren Selbstmord unbekleidet.


Definiere bitten den Begriff "viele". Gibt es dazu statistische Auswertungen?
Ich vermute eher eine subjektiv falsche Einschätzung - über den Nackten selbstmörder wird eher berichtet oder der Bericht wird eher wahrgenommen.

Beitrag 17 Oktober 2012 15:01 
 
 
  Antworten mit Zitat  
Kantianer



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:64

Anmeldungsdatum: 28.08.2010
Beiträge: 419
Wohnort: Altbayern


germany.gif

Zitat:
"Typ in Mönchskutte = Psycho" ?



Was ist das für eine Logik???

Umgekehrt (anstelle von Psycho ist Kranker zu setzen) wird ein Schuh daraus

Titel
"Mönch irrt nackt auf Alm herum"


Quelle: http://www.br.de/polizeireport/inhalt/oberbayern/polizei-312.html

Wäre das nicht ein Vorbild um in den Franziskanerorden einzutreten???
Denn es sind doch eine ganze Menge Leute die eine neue Heimat, respektive Gemenschaft suchen.

Beitrag 17 Oktober 2012 19:23 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
hhnude



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 03.02.2008
Beiträge: 5030
Wohnort: Hamburg


germany.gif
Nur an Tollkirschen naschen, macht doch noch keine Vorbilder

Kantianer hat folgendes geschrieben::

Wäre das nicht ein Vorbild um in den Franziskanerorden einzutreten???
Denn es sind doch eine ganze Menge Leute die eine neue Heimat, respektive Gemenschaft suchen.


Kantianer, du hast nicht aufgepasst. Der hier, der kleine Franke, wäre ein Vorbild gewesen:

http://www.fkk-freun.de/viewtopic.php?t=26919

http://www.fkk-freun.de/viewtopic.php?t=27045



hhnude

Beitrag 17 Oktober 2012 19:33 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Joliander



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:58

Anmeldungsdatum: 23.05.2012
Beiträge: 195
Wohnort: Nordschwarzwald


germany.gif
Fehlinformation durch www.kabeleins.de

Hier http://www.fkk-freun.de/viewtopic.php?p=236563 hat Micha01 unter dem Titel „Nackt Autofahren Verboten ??????????“ ein erneutes interessantes Beispiel für Fehlinformationen durch die Medien gegeben.

micha01 hat folgendes geschrieben::
http://www.kabeleins.de/tv/abenteuer-leben-taeglich-wissen/clip/nackt-auto-1.181645


Gruß,
Joliander

Beitrag 28 Oktober 2012 13:30 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Joliander



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:58

Anmeldungsdatum: 23.05.2012
Beiträge: 195
Wohnort: Nordschwarzwald


germany.gif

@ Micha01:
Danke für den Link! *)

Die Themen dieser Sendung sind in unserem Forum verteilt auf verschiedene Threads schon vielfach diskutiert worden (in Threads über Nackt Autofahren, über §118 OwiG und über Exhibitionismus); deshalb antworte ich auch in einem alten Thread. Ich denke, die Argumente müssen nicht mehr völlig neu aufgerollt werden.

Die Fehlinformation durch diese Sendung vollzieht sich auf mehreren Ebenen:

Nackt Autofahren wird gleichgesetzt mit dem Auftreten eines nackten (erwachsenen) Menschen in der Öffentlichkeit.

Das Auftreten eines nackten Erwachsenen in der Öffentlichkeit wird gleichgesetzt mit Exhibitionismus.

Und es wird behauptet, daß barfüßiges Autofahren die Fahrtüchtigkeit eines Autofahrers beeinträchtige.

Die ersten zwei Gleichsetzungen sind eindeutig Falschinformationen durch den in der Sendung aufgetretenen Rechtsanwalt. (Diese werden noch übertroffen durch die redaktionelle Behauptung, daß man fürs nackte Autofahren für bis zu 1 Jahr ins Gefängnis wandern könne.)

Beim Punkt bezüglich des Barfußfahrens dagegen ist seine Aussage korrekt: Der Gesetzgeber trifft keine konkrete Aussage darüber, was unter geeigneter Fußbekleidung zu verstehen sei. Der Autofahrer muß also selbst zu beurteilen versuchen, was seine Fahrtauglichkeit mindern könnte.
Die Falschbehauptung, barfuß Autofahren sei überhaupt nicht erlaubt, stammt dagegen aus dem redaktionellen Text.

Ich verzichte jetzt darauf, die ganzen Threads herauszusuchen, wo diese Themen meiner Meinung nach bereits erschöpfend geklärt worden sind.

Es grüßt Euch
Joliander
(der an besonders heißen Sommertagen immer wieder Nackt Auto fährt, und zwar barfuß, der aber heute dick vermummt in seiner Wohnung sitzt mit Blick auf eine total verschneite Schwarzwaldlandschaft)







*) Querverweis:

Nackt Autofahren Verboten ??????????
http://www.fkk-freun.de/viewtopic.php?t=27136


eingefügt am 28.10.2012, 14.36 Uhr, Horst

Beitrag 28 Oktober 2012 13:55 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
heipel
Ehemaliger User










Barfuss fahren: das tue ich möglichst das ganze Jahr, und das schon seit Ewigkeiten. Allerdings habe ich keine Lust, mit der Poilzei zu diskutieren und habe immer ein paar Schuhe im Auto stehen , die schnell überstreife wenn ich bei einer Kontrolle aussteigen muss. Da gibt es in der Regel ja schongenug anderen Diskussionsbedarf und ich muss die Aufmerksamkeit ja nicht noch auf meine Füße lenken icon_smile.gif

Beitrag 27 Februar 2013 08:39 
 
 
  Antworten mit Zitat  
arniefkk
Ehemaliger User










ja ich denke mal nackt Auto fahren ist so lange erlaubt wie nichts pasiert,ganz getreu dem Motto wo kein Ankläger ist gibts acuh kein Richter
sobald was passiert wird die Polizei alles kontrollieren und es kann immer mal sein das die Polizei ihre Gründe sucht und zb. sagen
siie sind Barfuss Auto gefahren und haben mindestens ne Teilschuld, weil wenn man Schuhe an hat kann man ganz einfach eher
auf die Bremse treten. Das sind sekunden Bruchteile die Entscheidend sein können.

Beitrag 31 März 2013 20:26 
 
 
  Antworten mit Zitat  
Rechtsfinder



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:60

Anmeldungsdatum: 13.10.2006
Beiträge: 152
Wohnort: Konstanz


brunei.gif
Der Anwalt Günther Werner ist ein ausgewiesener Schwätzer ...

Wenn man mal seine Webpage besucht, so wird schnell klar, daß er einer der Anwälte ist, die alles wissen ohne eine Ahnung zu haben!! Der ist auf viel zu vielen Gebieten tätig.
Es ist völlig klar, daß einfaches Nacktfahren allenfalls eine OWiG sein kann - wenn denn der beurteilende Beamte ein Nazi ist. Ja es ist schlicht faschistoide Nacktheit als Sittenwidrig udgl. einzustufen. Man sieht also, es gibt - insb. in Bayern - sehr viel mehr Nazis als so ohne weiteres - zB am Haarschnitt und Stiefeln - zu erkennen wäre. RF

Beitrag 09 April 2013 11:38 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
nacktopa



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:71

Anmeldungsdatum: 14.08.2010
Beiträge: 32
Wohnort: Herdecke


germany.gif

Ich habe hier einen Artikel aus der Westfälischen Rundschau von mitte Sept. 2011.
Titel:
Polizei stoppt nackten Raser. ( in Köln )

Ein lediglich mit einem ledernen Halsband bekleideter Autofahrer ist in Köln
als Verkehrssünder Aufgefallen.
Der Fahrer einer Grossraumlimousine wurde in der Nacht wegen überhöhter
Geschwindigkeit gestoppt.
Bei der Kontrolle staunten die Beamten angesichts ihres hüllenlosen Gegenübers nicht schlecht.
Der ertappte Fahrer nahm eine Kreditkarte aus dem Handschuhfach seines Autos und zahlte seine Strafe.
Er setze sich "nur so aus Spaß" nackt ans Lenkrad, erklärte er den Beamten.
Da sonst nichts gegen ihn vorlag, konnte er seine Fahrt im "Adamskostüm"
fortsetzen.

Gruß Werner

Beitrag 13 April 2013 17:18 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Skype-Name
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Kantianer



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:64

Anmeldungsdatum: 28.08.2010
Beiträge: 419
Wohnort: Altbayern


germany.gif

Rechtsfinder hat geschrieben

Zitat:
Der Anwalt Günther Werner ist ein ausgewiesener Schwätzer ...

....Es ist völlig klar, daß einfaches Nacktfahren allenfalls eine OWiG sein kann - wenn denn der beurteilende Beamte ein Nazi ist.

.... es gibt - insb. in Bayern - sehr viel mehr Nazis als so ohne weiteres


Erstens es ist weit unter der Gürtellinie, egal ob Amtsträger oder den gemeinen Mitmenschen pauschal an den Pranger zu stellen und dann noch zu verurteilen.

Noch etwas zu dem Nick:

Von Recht hat der sich bezeichnende Schreiber keine Ahnung sonst würde der über die Sache schreiben und nicht versuchen Mitmenschen durch den Dreck zu ziehen. Denn wer nach dem "rechten" Umgang sucht, muss keine Personen für seine primitiven Gedankengänge diffamieren.

Was für ein armer Kleingeist steckt nur hinter dem wohlklingenden Nick Rechtsfinder

Beitrag 14 April 2013 07:20 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  


  Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:      
Dieses Forum ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten. Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.

Gehe zu:  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8

Letztes Thema | Nächstes Thema  >

Forum Rules:
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 


 Impressum 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group phpBB Group

This theme is to be used only for the promotion of Windows(TM) XP and its associated products. Read the full disclaimer
I, the developer, take no responsibility for use of this theme against the wishes of Microsoft(R).
phpXP2 Theme for phpBB2 created by Nick Mahon.

www.fkk-freun.de
Top 50 FKK