ADAC meldet : Barfuß Auto fahren ist nicht verboten

In diesem Forum werden Rechtsfragen bezüglich der FKK diskutiert. Bitte beachtet, daß dies absolut unverbindlich ist.
Andreas u. Uta
Beiträge: 1452
Registriert: 14 Juni 2004 22:36
Wohnort: München

Beitrag von Andreas u. Uta » 17 Februar 2014 19:52

Informationen zu den Urteilen:

OLG Celle · Beschluss vom 13. März 2007 · Az. 322 Ss 46/07
http://openjur.de/u/320756.html

OLG Bamberg · Beschl. v. 15.11.2006 · Az. 2 Ss OWi 577/06
http://www.verkehrslexikon.de/Texte/Schuhwerk01.php

Andreas

Benutzeravatar
Werner
Beiträge: 4290
Registriert: 07 Oktober 2002 10:01
Wohnort: Broome
Kontaktdaten:

Re: ADAC meldet : Barfuß Auto fahren ist nicht verboten

Beitrag von Werner » 16 März 2014 20:56

Andreas u. Uta hat geschrieben:Es gibt KEIN Urteil in Deutschland welches im nicht gewerblichen Bereich eine Schuld oder Mitschuld des barfüßigen Autifahrers aufgrund fehlendem oder ungeeignetem Schuhwerk zurückzuführen ist.
Auch für den gewerblichen Bereich ergibt sich keine Strafbarkeit und folglich kein Urteil.

Einzig die UVV der Berufsgenossenschaft schreibt für Berufskraftfahrer, sofern sie gewerblich unterwegs sind, feste Schuhe vor. Da kann's wegen der UVV ein Bußgeld geben. Nicht aber aufgrund der StVO.

Erst unlängst wurde ich mit einem Lastzug von der Polizei kontrolliert. Ich hatte einen Hilfstransport nach Albanien gefahren und war auf dem Rückweg. Natürlich barfuß.
Die Polizei konnte nichts sagen, und auch die BAG war außen vor, weil es eben ein Hilfstransport in Verantwortung eines e.V. war. Also nicht gewerblich.

Grüße

Werner

-----------------
Übrigens: Penis klingt viel zu steif.

Tim007
Beiträge: 7783
Registriert: 28 November 2005 23:58
Wohnort: Bremen

Beitrag von Tim007 » 16 März 2014 21:03

Schön, dass Du hier wieder schreibst, Werner!

Beste Grüße
Tim

Benutzeravatar
Pullover
Beiträge: 3501
Registriert: 27 März 2005 23:59
Wohnort: Herne in Westfalen
Kontaktdaten:

Beitrag von Pullover » 17 März 2014 00:02

Hey Werner,

fast hättest du die Karenzzeit von einem Jahr geschafft:

viewtopic.php?p=248703&highlight=#248703

---

Welcome bach!

---

Schöne Grüsse aus Herne, der Wilhelm.

PS: "Welcome bach!" und gerade nicht "Welcome back", weil "back ja auch noch ein Körperteil beschreibt, darum schreibe ich lieber "bach". Da denke ich an den Bonner Komponisten. Aber jetzt komme ich vom Hundertsten ins Tausendste.

Gesperrt