Galerie    Karte

Haftungsausschluß

Boardregeln

.kmz-file für Google Earth

Chat

Wer ist im Chat?
Offizielle Partnerseite






FKK Forum Foren-Übersicht
  Aktuelles Datum und Uhrzeit: 24 September 2017 10:45   

FKK Forum Foren-Übersicht -> Off-Topic

ebend - anderst
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
  Autor    Thread Dieses Forum ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten. Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Puistola



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 16.10.2007
Beiträge: 5271
Wohnort: Nicht weit vom Alpstein


switzerland.gif

Nackidei hat folgendes geschrieben::
Blitzermeldung: ... Tanke...". Da klappen mir die Fußnägel hoch.


Richtig wäre:
"Meldung über Geschwindigkeiismessungen ... Kraftfahrzeug-Betankungsanlage", aber da würden dir die Fuss*nägel abfaulen.

Puistola

*ich darf das!

Beitrag 09 September 2014 18:35 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Nackidei



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 31.07.2009
Beiträge: 2346
Wohnort: Außerhalb eines FKK-Geheges (Freigänger)


blank.gif

Das ist aber nun Beamtendeutsch Puistola. Dafür gibt es unzählige, z.T. wirklich lächerlich klingende Beispiele. Aber die findet man nun mal nicht oder nur selten im allgemeinen Sprachgebrauch.

Beitrag 09 September 2014 20:32 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Puistola



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 16.10.2007
Beiträge: 5271
Wohnort: Nicht weit vom Alpstein


switzerland.gif
nix (!) ist volkommen

Nackidei hat folgendes geschrieben::
Das ist aber nun Beamtendeutsch Puistola. Dafür gibt es unzählige, z.T. wirklich lächerlich klingende Beispiele. Aber die findet man nun mal nicht oder nur selten im allgemeinen Sprachgebrauch.


Also wenn dich das Wort "Blitzer" nicht stört, was ist dann falsch an der "Tanke"?

Schliesslich fahren wir fröhlich im "Auto...." ("selbst"), während die Schweden
die gleiche Blechbüchse als "...Bil" bezeichnen. Niemandem rollt dieser Quatsch
die Fussnägel. Nicht rauf, nicht runter.
Ist wohl so ähnlich die dieser "FKK" für "seitens des Landratsamtes bezeichneter Strandabschnitt gemäss Anlage xxx.yyyy.zz zur Nutzung mit reduziertem Kleidungsaufkommen".

Die Sprache wandelt sich, und tut dies im Privatradio eben besonders schnell und schnodderig. Gegenmittel: Deutschlandfunk hören. Da gibt es zwar Stau- aber eben keine Blitzermeldungen - der Sender ist doch "seriös".

Tja, nix (!) ist volkommen.

Puistola

Beitrag 09 September 2014 20:43 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Nackidei



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 31.07.2009
Beiträge: 2346
Wohnort: Außerhalb eines FKK-Geheges (Freigänger)


blank.gif

Ja das stimmt schon. Die Sprache unterliegt einem steten Wandel. Die Frage ist nur, wie weit man da gehen darf/sollte. Wenn es irgendwann egal ist, wie man irgend etwas bezeichnet, können wir auch unsere Rechtschreibung und Grammatik aufgeben. Der Duden und der Wahrig werden eingestampft, der Deutschunterricht an den Schulen gestrichen. Es reicht doch, wenn wir uns irgendwie verständlich machen können. Dann ergeben sich auch in Foren wie diesem Hinweise auf eine ordentliche Rechtschreibung. icon_biggrin.gif

Beitrag 09 September 2014 21:18 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Puistola



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 16.10.2007
Beiträge: 5271
Wohnort: Nicht weit vom Alpstein


switzerland.gif
Re: ebend - anderst

Na, dan eben zurück zur Ausgangsfrage:

ostfriesen--paar hat folgendes geschrieben::

warum schreiben oder sagen so viele Leute "ebend" , wenn sie "eben" meinen oder "anderst" anstatt "anders" ?


Das sind Überbleibsel von einst reichhaltigen Dialekten.
Es ist nicht korrektes Standarddeutsch, aber doch eine
lässliche Sünde, solange dies nicht in Publikationen
mit hohem Anspruch, Gesetzestexten oder Festansprachen
auftaucht. Letzteres gilt natürlich nicht für Reden an
Veranstaltungen mit regionalem Charakter.

Ich war einst in Hessen sehr befremdet, als die
Oberstudienrätin im Deutschunterricht "anderster"
sagte und die andere im Geschichtsunterricht den Ort
Chiavenna als "Schawennah" aussprach.

Ihr habt wohl recht: Ein bisschen mehr Sprachbewusstsein
wäre des öfteren angebracht, sowohl für die Standardsprache,
als auch für die regionalen Akzente und - wo noch vorhanden -
Dialekte.

Tschau zäme!
Puistola

Beitrag 09 September 2014 21:30 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
guenni



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:63

Anmeldungsdatum: 24.07.2009
Beiträge: 1602
Wohnort: Westsachsen


germany.gif

sprache lebt seit eh und je und die entwicklung kann man nicht aufhalten.
die frage, wieweit man da gehen kann stellt sich deshalb nicht.
aber deshalb sind bisher die rechtschreibregeln nicht überflüssig geworden, weil es immer allgemein gültige regeln gibt.

so auch bei tanke und nicht tange oder tancke,
blitzer und nicht blitser

frage ist aber, ob diese verkürzenden bezeichnungen wirklich "korrektes deutsch oder nur umgangssprache werden (noch sind sie keines von beiden) oder nur vergänglicher "jugendslang" bleiben

Beitrag 09 September 2014 21:42 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
holgi-w



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 03.09.2008
Beiträge: 698
Wohnort: Weißer Fleck auf der Landkarte


germany.gif

Nackidei hat folgendes geschrieben::
(...) Da klappen mir die Fußnägel hoch.


Öhm, das sind dann doch wohl eher die Zehennägel. Oder sprichst du auch von deinen Handnägeln anstelle von Fingernägeln? icon_wink.gif

Fußnägel wäre eines von den Beispielen, bei denen sich mir der Magen umdreht. Oder "einzigste", "tollerant"... icon_rolleyes.gif

Beitrag 10 September 2014 17:31 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Oscar



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:45

Anmeldungsdatum: 12.04.2005
Beiträge: 4331
Wohnort: auf dem Vulkan


germany.gif

Beitrag 10 September 2014 17:50 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Nackidei



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 31.07.2009
Beiträge: 2346
Wohnort: Außerhalb eines FKK-Geheges (Freigänger)


blank.gif

holgi-w hat folgendes geschrieben::
Nackidei hat folgendes geschrieben::
(...) Da klappen mir die Fußnägel hoch.


Öhm, das sind dann doch wohl eher die Zehennägel.

Also bei mir sind es die Fußnägel, wobei beide Bezeichnungen richtig sind. der Duden kennt beide Bezeichnungen. Unter Medizinern ist allerdings der Begriff Fußnagel geläufiger. Hier nur ein Beispiel von unzähligen:
http://www.dr-gumpert.de/html/fussnagel.html

Beitrag 10 September 2014 18:39 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
ad peter



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:57

Anmeldungsdatum: 30.07.2003
Beiträge: 2005
Wohnort: Local: DAH, Regional: Bayern, National: D, Continental: EU, Global: Erde


germany.gif

Nackidei hat folgendes geschrieben::
holgi-w hat folgendes geschrieben::
Nackidei hat folgendes geschrieben::
(...) Da klappen mir die Fußnägel hoch.


Öhm, das sind dann doch wohl eher die Zehennägel.

Also bei mir sind es die Fußnägel, wobei beide Bezeichnungen richtig sind. der Duden kennt beide Bezeichnungen. Unter Medizinern ist allerdings der Begriff Fußnagel geläufiger. Hier nur ein Beispiel von unzähligen:
http://www.dr-gumpert.de/html/fussnagel.html


Also Handnägel (äquivalent zu Fußnägel) sind mir nicht geläufig. icon_cool.gif

Beitrag 10 September 2014 20:17 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Aria



Geschlecht: Geschlecht:weiblich


Anmeldungsdatum: 24.01.2012
Beiträge: 2986
Wohnort: München


germany.gif

Nackidei hat folgendes geschrieben::
Die Sprache unterliegt einem steten Wandel. Die Frage ist nur, wie weit man da gehen darf/sollte. Wenn es irgendwann egal ist, wie man irgend etwas bezeichnet, können wir auch unsere Rechtschreibung und Grammatik aufgeben. Der Duden und der Wahrig werden eingestampft, der Deutschunterricht an den Schulen gestrichen.

Das regelt sich von selbst. Will sagen: Wenn sich ein zunächst fremder Begriff im Alltag durchgesetzt hat, wird er von Duden übernommen - damit ihn auch autoritätsgläubige Menschen gefahrlos benutzen können. icon_biggrin.gif

Wenn man sich anschaut, was im 19ten Jahrhundert bei uns los war: Es wimmelte von französischen Begriffen, die mittlerweile nicht mehr als französisch empfunden werden, ja die meisten wissen nicht mehr, dass sie ursprünglich aus Frankreich zu uns kamen. Jetzt ist halt das Englische dran, und morgen vielleicht das Chinesische. icon_eek.gif

Beitrag 10 September 2014 23:06 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Nackidei



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 31.07.2009
Beiträge: 2346
Wohnort: Außerhalb eines FKK-Geheges (Freigänger)


blank.gif

Aria hat folgendes geschrieben::
Jetzt ist halt das Englische dran, und morgen vielleicht das Chinesische. icon_eek.gif

Mehr Angst macht mir da der Koran.

Beitrag 10 September 2014 23:09 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Aria



Geschlecht: Geschlecht:weiblich


Anmeldungsdatum: 24.01.2012
Beiträge: 2986
Wohnort: München


germany.gif

Nackidei hat folgendes geschrieben::
Aria hat folgendes geschrieben::
Jetzt ist halt das Englische dran, und morgen vielleicht das Chinesische. icon_eek.gif
Mehr Angst macht mir da der Koran.

Das ist eine andere Baustelle, die zudem nichts mit diesem Threadthema zu tun hat.

Beitrag 10 September 2014 23:51 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
holgi-w



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 03.09.2008
Beiträge: 698
Wohnort: Weißer Fleck auf der Landkarte


germany.gif

Nackidei hat folgendes geschrieben::
(...) Hier nur ein Beispiel von unzähligen:
http://www.dr-gumpert.de/html/fussnagel.html


Na ja, das liest sich, als wenn Dr. Gumpert einen Großteil seiner Textpassagen fein bei Wikipedia abgeschrieben und mit seinen eigenen Worten wiedergegeben hat icon_smile.gif

Aber:
Zitat:
Als Nagel (lateinisch Unguis) wird bei Primaten eine gewölbte, durchscheinende Keratinplatte auf der Oberseite der Finger- oder Zehenspitze bezeichnet, die einerseits dem Schutz der Fingerkuppen, andererseits der Unterstützung der Greiffunktion dient.



Demnach (nein, nicht demnach sondern definitiv) befinden sich die Nägel an den Fingern und den Zehen, nicht einfach nur an den Händen oder Füßen.
Egal, Wortklauberei.

Beitrag 11 September 2014 14:20 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  


  Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:      
Dieses Forum ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten. Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.

Gehe zu:  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2

Letztes Thema | Nächstes Thema  >

Forum Rules:
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 


 Impressum 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group phpBB Group

This theme is to be used only for the promotion of Windows(TM) XP and its associated products. Read the full disclaimer
I, the developer, take no responsibility for use of this theme against the wishes of Microsoft(R).
phpXP2 Theme for phpBB2 created by Nick Mahon.

www.fkk-freun.de
Top 50 FKK