Umfrage im Netz zum Nacktwandern

Fernseh- und sonstige Medienanfragen sowie Fensehankündigungen bitte hier rein.
Gesperrt
Tom88

Umfrage im Netz zum Nacktwandern

Beitrag von Tom88 » 29 Juli 2014 08:35

Hier einmal ein Zitat aus einer Umfrage bzg. Nacktwandern:

"Ich glaube, ich hätte auch erst einmal dumm geguckt. Abgesehen davon, ist es wohl nicht erlaubt, außerhalb der freigegebenen Zonen für Fkk-Anhänger nackt herumzulaufen, also gehe ich mal davon aus, dass es Selbstdarsteller waren."

Nachzulesen unter https://de.toluna.com/opinions/960474/Nacktwandern-in-der-S%C3%A4chsischen-Schweiz.Eine-neue-Sportart

Da könnt ihr sehen, wie die meisten darüber denken.

LG Tom

Calcit
Beiträge: 1342
Registriert: 27 April 2007 09:20

Beitrag von Calcit » 29 Juli 2014 10:08

Ach ja, die gute alte Zeit:
Kommentarschreiber 'Kroll.leipzig', 20110730, hat geschrieben: ... da geht in mancher Hinsicht die Freizügigkeit in dem Staat viel zu weit. ... Zu DDR-Zeiten wurden solche Leute von Polizeikräften von der Straße runtergeholt, mitunter sogar eingesperrt.
https://de.toluna.com/opinions/960474/N ... e-Sportart

Wenn er das Gefühl hat, daß seine Nostalgie z.Zt. nicht genug gepflegt wird, dann soll dieser Kroll soll doch rübermachen nach UK, dort wird bekanntlich ein Nacktwanderer für viele Jahre eingesperrt, wenn nicht sogar lebenslänglich.

admin5
Beiträge: 154
Registriert: 19 Oktober 2011 19:36
Wohnort: Leipzig

Beitrag von admin5 » 29 Juli 2014 10:10

Das Ganze ist aber auch schon 3 Jahre alt ... in der Zwischenzeit wurde schon viel über diese textilfreien Wanderfreunde in Funk, Fernsehen und Presse berichtet - vielleicht ist die Meinung jetzt eine ganz andere :?:

Gruß
Erik

Tom88

Beitrag von Tom88 » 29 Juli 2014 10:48

admin5 hat geschrieben:... vielleicht ist die Meinung jetzt eine ganz andere :?:

Das bezweifle ich. Hier mal was Aktuelles: http://www.mdr.de/kultur/buehne/video209454.html

Gruß
Tom

Benutzeravatar
Aria
Beiträge: 2986
Registriert: 24 Januar 2012 17:10
Wohnort: München

Beitrag von Aria » 29 Juli 2014 13:57

Tom88 hat geschrieben:Hier mal was Aktuelles: http://www.mdr.de/kultur/buehne/video209454.html

Und sowas Schwachsinniges läuft beim MDR unter Kultur!

Tom88

Beitrag von Tom88 » 29 Juli 2014 18:01

Das mit "Buchen sollst Du suchen" und weiter, fand ich aber lustig. Hat aber nichts mehr mit dem Thema zu tun.

ahajue61
Beiträge: 5
Registriert: 02 August 2014 14:41

Beitrag von ahajue61 » 02 August 2014 14:59

Das ist zwar Comedy/Satire, aber der Andrack hat schon Besseres mit weniger Klischees von sich gegeben.

Benutzeravatar
ynda
Beiträge: 108
Registriert: 27 Juli 2010 21:27
Wohnort: Niestetal

Beitrag von ynda » 03 August 2014 17:49

Der guckt auch so sauertöpfisch dabei, was will man da erwarten, Humor etwa, oder gar Toleranz?

Benutzeravatar
Liberté 53
Beiträge: 154
Registriert: 16 August 2009 22:47
Wohnort: Luxemburg

Andrack, der Wanderpapst

Beitrag von Liberté 53 » 30 September 2014 10:16

Habe ihm folgende Nachricht geschickt:
Sehr geehrter Herr Andrack,
Sie sind nach eigenen Angaben auf Ihrer Homepage u.a. "Autor und Moderator". Kaberettist steht da nicht, aus gutem Grund, Sie sollten es nicht weiter versuchen, schon gar nicht, sich über Dritte und auf deren Kosten lustig zu machen. Ich gestehe Ihnen eine erhebliche Wandererfahrung zu, die Sie ja auch bekannt gemacht hat. Das Nacktwandern gehört offenbar nicht dazu. Ihr missglückter Beitrag dazu in der Comedy Stube beweist das nur zu deutlich. Ich würde Sie gerne zur nächsten Pfingstnacktwanderung, die auch schon bei 30° stattgefunden haben, einladen, damit Sie erfahren können, wessen Polyesterrucksack mehr am Rücken klebt, wen die Mücken mehr piesacken, wer sich gewisse Körperteile in der Natur verletzt und wessen Zecken am meisten Blut gesaugt haben. Sie haben leider nur Klischees bedient und Vorurteile verstärkt. Reden Sie über das, was Sie kennen und verbreiten Sie bitte keinen unreflektierten Quatsch.
Mit freundlichen Grüßen

PS: Bei Interesse geben ich gerne Daten für entsprechende Wandererlebnisse.

Benutzeravatar
Liberté 53
Beiträge: 154
Registriert: 16 August 2009 22:47
Wohnort: Luxemburg

Nachtrag zu Andrack

Beitrag von Liberté 53 » 30 September 2014 10:57

Man darf ihn nicht für humorlos halten, sondern nur für geschäftstüchtig (oder was er dafür hält).
Wie hier im Forum ja schon wiederholt erwähnt, kommt die Naturismusbewegung offenbar mit dem kapitalistischen Konsumdenken in Konflikt, insbesondere, aber nicht nur,mit der Textilindustrie. Und was macht Herr Andrack? Genau! Er macht (mind.) Werbung für eine Marke, die ich gar nicht erwähne, z.B. so:
"Die Marke XXX begeistert mich durch Ihre pure, dezente und ehrliche Art, jedes Bekleidungsstück ist eine gelungene Kombination aus Design und Funktionalität".

oder: "Meine Lieblingsbekleidungsstücke von XXX - Funktionshemd yy und Funktionsjacke zz"

Dazu fungiert als Model für die Kleidungsstücke.

Nicht nur bei unseren Politikern gibt es Interessenkonflikte, die gerne verheimlicht werden.

Benutzeravatar
Nackidei
Beiträge: 2346
Registriert: 31 Juli 2009 22:27
Wohnort: Außerhalb eines FKK-Geheges (Freigänger)

Beitrag von Nackidei » 30 September 2014 11:26

Mein Gott, was seid ihr zimperlich. Es gibt kaum ein Hobby, eine Tätigkeit, in der Öffentlichkeit stehende Menschen, Parteien, Gruppen, Berufe, Weltanschauungen und anderes, was von Comedians oder Kabarettisten nicht durch den Kakao gezo-gen wird. Na und? Seht das doch mal locker. Ich konnte jedenfalls herzlich lachen.
Aber so ist das bei vielen FKKlern: Die nehmen ihre Lebensart oder auch Hobby so ernst, dass sie von der Textilwelt gar nicht mehr ernst genommen werden (können).

Benutzeravatar
Liberté 53
Beiträge: 154
Registriert: 16 August 2009 22:47
Wohnort: Luxemburg

keine Frage der Zimperlichkeit

Beitrag von Liberté 53 » 30 September 2014 11:32

Nackidei hat geschrieben: Es gibt kaum ein Hobby, eine Tätigkeit, in der Öffentlichkeit stehende Menschen, Parteien, Gruppen, Berufe, Weltanschauungen und anderes, was von Comedians oder Kabarettisten nicht durch den Kakao gezo-gen wird. Na und? Seht das doch mal locker.


Das finde ich auch für andere nicht gut. Auch wenn "Neues aus der Anstalt" mir im Prinzip gut gefallen hatte, Pirol mit seinem Merkel-Tick ging mir gewaltig auf den Geist.

Benutzeravatar
Nackidei
Beiträge: 2346
Registriert: 31 Juli 2009 22:27
Wohnort: Außerhalb eines FKK-Geheges (Freigänger)

Beitrag von Nackidei » 30 September 2014 12:19

Dann käme ja bei dir recht viel auf den Index, selbst Loriot. Was wäre das für eine triste Welt...

Benutzeravatar
Liberté 53
Beiträge: 154
Registriert: 16 August 2009 22:47
Wohnort: Luxemburg

triste Welt?

Beitrag von Liberté 53 » 30 September 2014 12:33

Nackidei hat geschrieben: Was wäre das für eine triste Welt...


Mein Lieber, wenn Du der Tristesse nur auf Kosten anderer entfliehen kannst, indem Du diese lächerlich machst, sie durch den Kakao ziehst und Dich dann vor Schadenfreude kringelst- dann mach' es . Ist nicht mein Stil. Wenn mir etwas nicht gefällt, sage ich es dem, den es betrifft und nicht (nur) anderen.

Aber um den sich unweigerlich abzeichnenden Weiterungen zu entgehen: Das war mein letztes Wort zu dem Thema/thread.

Benutzeravatar
Nackidei
Beiträge: 2346
Registriert: 31 Juli 2009 22:27
Wohnort: Außerhalb eines FKK-Geheges (Freigänger)

Beitrag von Nackidei » 30 September 2014 13:29

Mann, nun sei doch nicht so verkniffen!

"Glücklich ist der Mensch,
der über sich selbst lachen kann.
Er wird immer etwas haben,
was ihn belustigt."

Habib Burgiba

Gesperrt