Kristall-Trimini in Kochel

Fragen, Informationen, Tipps und Berichte zu FKK Bädern, Seen und Sauna
Gesperrt
hemi

Kristall-Trimini in Kochel

Beitrag von hemi » 08 Januar 2012 19:43

München hat - bisher - in meinen Augen einen großen Mangel bei der Sauna-Auswahl: Es fehlt eine gemütliche - aber große - Saunaanlage. Einerseits haben wir sehr viele kleine Saunen - die typische Saunaanlage, die fast jedes Bad der Stadtwerke hat, besteht aus zwei finnischen Saunen, einer Biosauna und einem Dampfbad mit klassischen Aufgüssen.
Andererseits haben wir die Therme Erding - eine gigantische Anlage, leider extrem teuer, überlaufen, und in meinen Augen so gigantisch, dass es an Gemütlichkeit fehlt. Außerdem haben Kinder und Jugendliche hier keinen Zutritt.

Auch im näheren Umland sieht es nicht viel besser aus - erst im Augsburger Umland gibt es wieder Anlagen der Mittelgröße.

Größtenteils unbeachtet ist hier das Trimini in Kochel, mit der Bahn in einer Stunde vom Münchner Hauptbahnhof entfernt. Dieses (bislang kommunale) Schwimmbad liegt in traumhafter Lage direkt am Kochelsee, mit der Möglichkeit direkt im See zu baden. Ein Außenbecken des Bades ist dabei so erhöht angelegt, dass man, wenn man im Wasser ist, direkt über der Wasseroberfläche die Berge aufsteigen sieht - einfach traumhaft. Ein Bild ist in folgendem Artikel zu finden:
http://www.merkur-online.de/lokales/kochel-am-see/trimini-privatisierung-mitten-verhandlungen-950678.html

Was die Sauna betrifft ist das bisherige Angebot aber ziemlich dürftig - zwei Dampfbäder, zwei finnische Saunen, und eine Biosauna. Und - das Bad macht große Verluste, zuletzt 1,3 Millionen Euro pro Jahr. Lange wurde daher in Kochel debattiert, was mit diesem Bad geschehen soll. Anfang letzten Jahres fiel dann die Entscheidung - die Kristall-Bädergruppe soll das Bad für ich glaube 25 Jahre übernehmen.

Dabei sollen jetzt 12 Millionen Euro ins Trimini investiert werden, 6 Millionen davon wird die Kristall-Bäder-Gruppe investieren, je 3 Millionen sollen son der Regierung von Oberbayern sowie von der Gemeinde Kochel kommen. Darüber hinaus soll die Kristall-Bädergruppe einen Zuschuss von 100 000 Eure pro Jahr von der Gemeinde Kochel erhalten.

Für dieses Geld soll zum einen das bestehende Schwimmbad aufgehübscht werden, des weiteren soll der existierende Sauna-Trakt abgebrochen und komplett neu errichtet werden, außerdem soll auch ein Thermenbereich entstehen. Fertigstellung soll Ende dieses Jahres sein - allerdings habe ich etwas Zweifel, dass der Zeitplan noch zu halten sein wird. Die Baupläne sind von der Gemeinde Kochel genehmigt, mit Stand Mitte Dezember fehlte aber noch eine Baugenehmigung der Regierung von Oberbayern. Ansonsten soll die Anlage natürlich - Kristall-Thermen-Typisch - mit vielen Edelsteinen und Gemälden ausgestattet werden.

Leider habe ich bisher noch keine detaillierten Pläne gefunden, das, was man bisher findet, klingt jedenfalls sehr interessant. Im Münchner Merkur gibt es immerhin eine Zeichnung der neuen Anlage:
http://www.merkur-online.de/lokales/kochel-am-see/trimini-bekommt-megasauna-1230739.html

Der Gebäudeteil mit den drei Giebeln dürfte dabei meiner Erinnerung sowie Auswertung von Bildern nach ein kompletter Neubau sein, und müsste die Therme sowie die Innenanlagen der Sauna darstellen. Außerdem sieht man auf dem Bild das geplante Saunadorf - und wer das Palm Beach in Stein bei Nürnberg kennt, weiß, dass die Kristall-Bäder-AG sehr schöne Saunadörfer bauen kann. Geplant ist hier auch eine Groß-Sauna für bis zu 200 Personen. Von daher vermute ich, dass die Anlage ähnlich wie das Palm Beach aufgebaut sein wird, nur vermutlich etwas kleiner.

Wenn man sich die Lage des Saunadorfes ansieht, stellt sich auch eine andere Frage - nämlich die des Seezugangs. Vergleicht man das Bild im Münchner Merkur mit einem Luftbild, müsste das Saunadorf bis direkt zum See reichen - von daher habe ich die Hoffnung, dass es hier auch einen direkten Seezugang geben wird - das wäre natürlich eine absolut geniale Sache. Eine Aussage zu diesem Thema habe ich bisher allerdings noch nicht gefunden.

Dann stellt sich natürlich noch eine andere Frage, nämlich: Wird es einen FKK-Abend geben? Das wird wohl wirklich eine spannende Sache. An der Kristall-Bäder-AG wird es wohl nicht scheitern, diese haben ja in den meisten ihrer Bäder mindestens einen, teilweise auch zwei FKK-Abende eingeführt. Die Frage dürfte daher sein: Spielt hier die Gemeinde Kochel mit? Das Bad ist von der Kristall-Bäder-AG ja nur gepachtet, außerdem gibt es den Betriebskostenzuschuss. Daher befürchte ich, dass hier Kochel bei solchen Sachen auch noch ein Wort mitzureden haben könnte - ich kann mir nämlich nicht recht vorstellen, dass Kochel von einem FKK-Abend in "ihrem" Bad wirklich begeistert ist. Aber warten wir ab, was kommen wird. Allein der Saunateil wird sicherlich einen gelegentlichen Besuch wert sein.

Im Sommer habe ich das Trimini besucht, um mal noch einen Eindruck vom "alten" Trimini zu bekommen - in nächster Zeit werde ich hier vsl. einen eigenen Bericht schreiben.

20°C

Beitrag von 20°C » 01 November 2012 14:10

das trimini ist wg revision vom 5.11. - 30.11. geschlossen

die seite auf www.kristallbaeder.de ist leider noch nicht sehr informativ bzw mit inhalten gefüllt

20°C

Beitrag von 20°C » 01 November 2012 14:24

ein fkk-abend im gesamten bad wäre übrigens ein mehrwert, der mich schon dazu bringen könnte, daß trimini öfter zu besuchen. nur zum saunieren reicht mir das von Hemi treffend beschriebene angebot der stadtwerke-saunaanlagen nämlich aus

20°C

Beitrag von 20°C » 03 September 2013 07:33

20°C hat geschrieben:die seite auf www.kristallbaeder.de ist leider noch nicht sehr informativ bzw mit inhalten gefüllt


immer noch nicht :evil: schläft da jemand in der abteilung pr :?:

mmore321
Beiträge: 136
Registriert: 22 Juni 2012 17:36
Wohnort: Chemnitz
Kontaktdaten:

Beitrag von mmore321 » 03 September 2013 15:22

FKK-Abend in Kochel kann ich mir kaum vorstellen, schön wäre es schon... Bisher hab ich es dort her sehr zugeknöpft erlebt.

Benutzeravatar
Fkk-Igel
Beiträge: 77
Registriert: 22 August 2014 12:15
Wohnort: München

Beitrag von Fkk-Igel » 28 November 2014 13:13

Rätselraten über das Trimini von sueddeutsche.de
die Seite ist auch leer

Gesperrt