Suchbegriff muss man sehr genau schreiben.

Fragen, Anregungen, Kritik, Wünsche, etc. zu dieser Seite
Gesperrt
Benutzeravatar
ad peter
Beiträge: 2005
Registriert: 30 Juli 2003 19:48
Wohnort: Local: DAH, Regional: Bayern, National: D, Continental: EU, Global: Erde

Suchbegriff muss man sehr genau schreiben.

Beitrag von ad peter » 09 Dezember 2014 13:58

Wenn ich hier im Forum nach einem bestimmten Begriff suche, muss man wissen, wie man den genau schreibt, sonst findet das Forum den Beitrag nicht. :-(

Ich suchte nach dem Begriff:
Ionikih
Wurde aber nicht gefunden. Wenn ich aber dagegen so geschrieben hätte:
Ionikh
Dann ja!

Google und Wikipedia oder andere machen das so:
Meinten Sie vielleicht: ...
Kann man das nicht hier einbauen? Zumindest nach ähnlichen Begriffen suchen lassen?

Ziel war es, diesen Begriff richtig zu schreiben.

Benutzeravatar
dieter_gli
Beiträge: 1056
Registriert: 10 Oktober 2005 16:06
Wohnort: Glinde bei Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von dieter_gli » 09 Dezember 2014 16:14

Ich denke nicht, dass das machbar ist. Eine Forensoftware ist keine Suchmaschine, sonderne eine ziemlich fertig konfigurierte Software von der Stange.
Bei unseren Seiten (nacktiv-hamburg und naturistenweg) bauen wir auf dokuwiki.org auf, das ist eine public-domain software. Man bekommt den kompletten sourcecode und kann den ändern, aber in so etwas eine komplette Suchmaschine zu integrieren, ist nicht mit überschaubarem Aufwand zu machen. Bin selbst Software-Entwickler und weiss, wovon ich rede.
Selbst google findet bei "Ionikih" kein "Ionikh"

Calcit
Beiträge: 1342
Registriert: 27 April 2007 09:20

Beitrag von Calcit » 09 Dezember 2014 17:05

@ad peter: Ist man bei der Schreibweise unsicher, dann hilft meist Trunkierung. So findet die Suche mit "ionikih" diesen Begriff nur in diesem und einem anderen Thread, ungeschickte Suche mit zu scharfem Abschneiden bis auf "ioni*" fängt mit 37 Treffern natürlich auch z.B. das Ionische Meer und Ionische Inseln, "ionik*" liefert 15 Threads ebenso wie beim richtigen Begriff "ionikh". Auch Vorne-Trunkierung funktioniert, z.B. wenn man unsicher ist, ob dieses Wort mit "i" oder "j" anfängt, "*onikh" gibt wie erhofft auch die 15 Treffer. Ebenso funktioniert Innen-Trunkierung, "ioni*h" liefert allerdings 194 Treffer. Ich bin mit dieser klassischen Trunkierungssuche zufrieden, Wikipedia z.B. ist nicht so flexibel und liefert stattdessen oft abstruse Vorschläge. Zudem läuft bei Wikipedia zwar die Endtrunkierung wie z.B. bei "olivi*", aber Anfangstrunkierung "*livin" schließt dort nicht das Gewünschte ein, siehe auch:
http://de.wikipedia.org/wiki/Trunkierun ... tenbank%29

Benutzeravatar
ad peter
Beiträge: 2005
Registriert: 30 Juli 2003 19:48
Wohnort: Local: DAH, Regional: Bayern, National: D, Continental: EU, Global: Erde

Beitrag von ad peter » 10 Dezember 2014 16:35

Danke für die Info! :-)

Gesperrt