Galerie    Karte

Haftungsausschluß

Boardregeln

.kmz-file für Google Earth

Chat

Wer ist im Chat?
Offizielle Partnerseite






FKK Forum Foren-Übersicht
  Aktuelles Datum und Uhrzeit: 25 September 2017 20:57   

FKK Forum Foren-Übersicht -> FKK Urlaub

FKK in Ada Bojana

  Autor    Thread Dieses Forum ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten. Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
woodpie



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:63

Anmeldungsdatum: 27.12.2005
Beiträge: 41
Wohnort: Ulm


germany.gif
FKK in Ada Bojana

Hi, ich bin neu hier,

Ich möchte 2006 Urlaub in Ada Bojana machen und habe dazu folgende Fragen:

1. Wo kann man als Single am günstigsten buchen?

2. Wie weit sind die Entfernungen ca. in Gehminuten vom Appartment zum Strand und vom Appartment zum Restaurant? Mir ist klar, daß das von der Lage des Appartments abhängt, aber wer schon dort war, kann ja einfach seine Erfahrungen posten!

3. Ist das Wasser, das aus den Leitungen kommt, als Trinkwasser geeignet?

4. Wie lange dauert der Transfer vom Flughafen Dubrovnik in die Anlage?

Freundlichst woodpie

Beitrag 27 Dezember 2005 01:44 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
woodpie



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:63

Anmeldungsdatum: 27.12.2005
Beiträge: 41
Wohnort: Ulm


germany.gif

Die Antworten auf meine Frage haben sich ja sehr in Grenzen gehalten! Scheinbar ist dieses Reseziel doch noch nicht so bekannt!

Danke für die Antwort von der Dame aus dem schönen Frankenland über pn!

Ich habe mich jetzt doch entschlossen, Ada Bojana zu buchen und zwar in der letzten Mai- oder in der ersten Juniwoche! Bin mal gespannt, was bei Oböna in dieser Zeit noch frei ist!

Meine Frage: Ist noch jemand aus diesem Forum zu genannten Zeitpunkt in Ada Bojana?, der möge sich doch bitte bei mir melden!

Liebe grüße woodpie

Beitrag 10 Mai 2006 01:23 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Corsico
Ehemaliger User










Hi Woodpie

schon zurück aus Ada Bojna.
Auf deinen Bericht bin ich gespannt. Ich habe mal auf Ende August gebucht bei Oböna. Bist du geflogen.? Von wo aus?
Wie siehts dort aus. Ich habe vile positive und auch negative Berichte gelesen, Bilder angeschaut und so weiter.
Bitte schreibe mal.

Gruß Corsico

Beitrag 29 Juni 2006 13:29 
 
 
  Antworten mit Zitat  
woodpie



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:63

Anmeldungsdatum: 27.12.2005
Beiträge: 41
Wohnort: Ulm


germany.gif

Hi Corsico,

ja ich bin wieder zurück aus Ada Bojana. Ich bin von Stuttgart aus geflogen bis Dubrovnik. Von dort aus noch 4 Stunden Transfer. Ankunft in Ada um 23 Uhr. Totaler Stromausfall. Hungriger Magen. Kleines Vesper bei Kerzenlicht im Vorraum der Rezeption. Ein Paar Scheiben Brot, Wurst, Käse, Butter, aber kein Besteck. Naja, nicht so wichtig, aber es war so richtig unheimlich...
In die Unterkunft begleitete mich der Herr von der Rezeption mit der Taschenlampe und drückte mir zwei Kerzen in die Hand.

Also Ada Bojana hat einen sehr schönen Sandstrand, war zu der Zeit als ich dort war noch spärlich bewohnt. Viel Ruhe, Einsamkeit, leider war das Wetter nicht so besonders. Dreí Tage Sonne, der Rest bewölkt und Regen. War wohl außergewöhnlich zu der Zeit, aber dafür kann der Veranstalter und auch der Betreiber der Anlage nix dafür. Die Unterkunft war einfach, aber zweckmäßig. Man darf keinen Luxus erwarten, aber immerhin gibt es jetzt Fernsehgeräte in den Appartments. Und wen es nicht stört, daß die Dusche keinen Vorhang hat und sich im Bad keine Steckdose für den Rasierapparat befindet, dem kann so ein Urlaub wohl gefallen.

Gäste, die wohl früher schon in der Anlage waren, sagen, es hätte sich seither kaum etwas verändert. Stromausfall war in der Zeit, als ich dort war, fast alltäglich, aber immer nur stundenweise. Mal gab es morgens keinen Strom, mal am Abend bis 10 Uhr, mal ging plötzlich gegen Mitternacht das Licht aus.

Zum Essen: Morgens Frühstücksbuffet. Man kann satt werden, darf aber keine zu großen Ansprüche stellen. Zwei oder drei Sorten Wurst, zwei Käsesorten, Eier und immer dieselbe Marmelade. Abwechslung tut not. Aber Gäste berichten, im Vorjahr habe es eine andere Marmelade gegeben... Alles in allem: Das Frühstücksbuffet ist annehmbar. Beim Abendessen muß man da schon mehr Abstriche machen; Drei Gerichte zur Auswahl, am Abend vorher ankreuzen! Portionen schmackhaft und ausreichend, kaum Fisch, kein Salatbuffet (der Salat wird portioniert zum Hauptgericht serviert). Wer vegetarier ist, hat täglich nur Omelett im Angebot (und auch das wird manchmal mit Schinken angeboten!). Als Vorspeise gibt es eine Suppe. Ich hatte einmal Tomatensuppe, die restlichen Tage gab es Rinderbrühe mit Nudeleinlage, meistens nur lauwarm mit einzelnen Nudelstückchen, die man fast zählen konnte... Man darf wirklich keine allzu großen Ansprüche stellen, wenn man in Ada Bojana Urlaub macht.

Trotz aller Widrigkeiten: Wer Entbehrungen in Kauf nehmen kann, wird durch den schönen Sandstrand entschädigt!

Gruß an die Franziska aus Emmendingen, falls sie meinen Beitrag liest... icon_wink.gif

Liebe grüße

woodpie

Beitrag 29 Juni 2006 23:38 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Campingliesel



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Alter:58

Anmeldungsdatum: 01.09.2005
Beiträge: 1241
Wohnort: Gunzenhausen


germany.gif

Hallo woodpie! Also, wenn ich da die Verpflegung so lese, habe ich schon lieber mein Zelt und verpflege mich selbst! Da weiß ich dann wenigstens, was ich habe! Und brauche mich nicht damit abzufinden, was ich vorgesetzt kriege. Und das, wovon ich von vornherein weiß, daß es dort nicht gibt, nehme ich dann von zu Hause mit. Da hab ich es dann lieber nicht ganz so bequem, aber ich bin auch auf nichts und niemanden angewiesen. Uns bringt so schnell keiner vom Camping ab! Warum soll ich für Verpflegung so viel Geld bezahlen, wenn ich dann nicht satt werde oder wenn es nicht schmeckt? Nur weil ich den Weg in einen Laden sparen will? Wenn ich keine Lust zum Kochen habe, suche ich mir halt ein schönes Restaurant in der Umgebung, da bekomme ich dann ein gutes Essen und nicht so ne 08/15 Verpflegung. Gerade in YU haben mich so Halb - oder Voll- oder Pauschalangebote noch nie überzeugen können! Ich mache lieber alles selbst. Aber jeder so wie er will, nä?

Gruß Campingliesel

Beitrag 07 Januar 2007 14:25 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Yahoo Messenger
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
20°C
Ehemaliger User










bericht

dieser ausführliche bericht ist zu schade im off der rubrik 'bekanntschaften' zu verschwinden

strandsuechtig hat folgendes geschrieben::
Hallo,

wir schreiben eigentlich sehr selten etwas, lesen aber oft mit. Heute müssen wir aber doch was schreiben. Wir können euch nur empfehlen diese Reise zu stornieren. Wir hatten letztes Jahr einen wunderschönen Urlaub in Kroatien in Valalta, haben dann aber noch die Fahrt mit unserem Bulli durch ganz Kroatien bis nach Ada Bojana in Angriff genommen. Wir sehnten uns nach Sandstrand der da ja vorhanden ist auch wenn er eine andere Farbe (schwarz) als bei uns an der Ostsee hat. Der Grenzübertritt von Kroatien nach Montenegro war problemlos. Wir wurden an der Grenze nach unserer grünen Versicherungskarte für unser Auto gefragt (sollte man nicht vergessen mitzunehmen wenn man mit Auto nach Montenegro will) und man fragte uns wo wir denn hin wollen. Die freundliche Grenzkontrolleurin sagte uns gleich das es dort sehr schön sei. Wir fuhren dann durch Montenegro und waren erstaunt wie schön es hier doch ist und die Wirtschaft boomt und es sieht alles neu und schön aus. Tolle Strände die hier allerdings auch aus Steinen bestehen, es sind aber kleine bis maximal Faustgroße runde Steine. Also keine Verletzungsgefahr. Hotels soweit das Auge reicht und alles neu. Man würde am liebsten gleich irgendwo einchecken. Wir fahren weiter bis wir dann noch durch Bar fahren, das ist die Industriestadt von Montenegro. Danach geht es nur noch abwärts. Die Orte durch die wir dann noch fuhren bis wir am Ziel waren zeugten von einer wohl tollen touristischen Vergangenheit. Viele Märkte, Rummel und andere Sachen die man sich im Urlaub so wünscht, aber alles alt und nicht mehr gut in schuss. Kann sein das die Jugoslawen früher viel hier in den Urlaub gefahren sind, was sich dann aber erledigte nach dem Krieg. Heute machen die Serben wohl in Serbien, die Kroaten in Kroatien und so weiter Urlaub. Kurz vor Ada Bojana fuhren wir dann über eine einspurige Brücke und wir waren froh jetzt am Ziel zu sein. Kurz nach der Überfahrt kam dann ein großes Tor an dem zwei Männer vor einem Kontrollhäuschen saßen. Wir verstanden sie nicht und sie winkten uns durch. Dann ein kurzes Stück durch bewaldetes Gebiet und wir waren da. Ja wir fuhren dann an einer stillgelegten Kaufhalle (Supermarkt) vorbei und steuerten gleich den Campingplatz an der aber wohl nicht mit zu den Unterkunftskomplexen von Ada Bojana gehört. Campingplatz kann man das Ganze nun wirklich nicht nennen. Eine Grüne wiese auf der ein paar Camper rumvegetierten, die alle sehr begeistert aussahen hier zu sein. Wir schauten uns dann noch die Baracken an in denen ein paar Toiletten standen die wohl schon vor 50 jahren da eingebaut wurden. Man kann kaum beschreiben was wir da gesehen haben. Alles kaputt und dreckig, einfach unbeschreiblich. Die Duschen waren schlimmer als in ein Abrissgebäude zu gehen. Abartig würde das ganze wohl am besten beschreiben. Gut wir steigen wieder ins Auto und sind weg. 500 Meter weiter stehen die Ada Bojana Komplexe. Wir steuern das große Gebäude an um nach einer Unterkunft zu fragen. Als wir das Gebäude betraten sahen wir erst wie runter gekommen hier alles ist. Ein tolles Gebäude aus vergangener Zeit. Vor 30 Jahren sah das bestimmt toll aus. An der Rezeption angekommen sitzen da zwei Frauen die uns sehr arrogant vorkamen, aber egal. Wir fragten nach einer Unterkunft und man sagte uns das genug frei wäre (und das in der Hauptsaison). Eine Variante für 56 Euro und eine für 64 Euro. Nun ja wir nahmen dann die für 56 Euro, wollten uns das Zimmer aber erstmal ansehen bevor wir eincheckten. Sowas haben wir noch nie gemacht, aber das herruntergekommenene Hauptgebäude und die Besichtigung des mittelalterlichen Campingplatzes machte uns ein wenig vorsichtig. Auf dem weg zum Gebäude sahen wir schon wie runtergekommen die Gehwege sind und das die Gebäude zwar Farbe bekommen haben, was aber so aussah als hätte man die Malerarbeiten einer Schulklasse als Hausaufgabe übergeben. Wir gingen dann eine wackellige Betontreppe nach oben bis in die erste Etage. Die Tür sah schon mal nach DDR Gartenlaube aus dem jahr 1980 aus. Natürlich überall verkleckerte Farbe von der Schulklassen Hausaufgabe. Wir gingen dann hinein und steuerten sofort das Bad an. Es war alles alt wir würden mal sagen alles ca. aus den 70ern oder 80er Jahren. Wäre ja alles noch erträglich wenn es denn sauber gewesen wäre. Wir gingen wieder raus und dann zur Rezeption wo es so aussah als hätte man schon gewusst das wir wieder kommen. Die Damen hier wirken wohl so arrogant weil sie täglich bestimmt so einige aufgeregte Touristen abwehren müssen. Wir hätten gern die Schlüssel für die 64euro Unterkunft. Wir steuerten dann wieder eine anderes Gebäude an. Türen waren wieder genauso, die Schulklasse war auch hier fleißig. Im Zimmer angekommen, zuerst die Badbesichtigung und wir sahen das das Bad wohl in den letzten Jahren mal neu gemacht wurde, aber irgendwie noch nicht ganz fertig war. Vielleicht waren die Fliesen alle. Das zimmer war eigentlich im selben Zustand. Wir standen nun also in dem Zimmer und schauten uns an. Mein Mann stellte mir dann die Frage wieviel ich für so ein Zimmer bezahlen würde und ich sagte ihm: nicht mehr als 20 Euro die Nacht. Dann sagte er das er jetzt zur Rezeption gehen würde um ihnen den Vorschlag zumachen nicht 64 sonder nicht mehr als 30 euro für das Zimmer zu bezahlen. Ich bat ihn dann das nicht zu tun. Ich wollte Urlaub machen und nicht in einer ungepflegten Gartenlaube schlafen. Ich wollte nur noch eins: zurück nach valalta und genau das schlug er dann auch vor. Wir gaben noch den Schlüssel ab und gingen wieder. Wir dachten nur oh je die armen Leute die hier mit dem Flugzeug anreisen und nicht einfach wieder weg können so wie wir mit dem Auto. Darum schreiben wir euch das auch. Wer einmal in Ada Bojana war wird wohl kein 2. mal dort hin fahren. Wir schauten uns dann noch den Strand an der wirklich schön war. Wir wollten Sand und hier ist er, aber nicht bei diesen Unterkünften,schade eigentlich. Auf dem Rückweg richtung Bar sahen wir das es überall private Unterkünfte gibt die alle sehr gut aussahen und wir hielten einfach an und fragten mal ob noch ein Apartment frei wäre? Ja es war auch eins frei und wir sahen uns das Apartment an. Alles sauber und in einem einwandfreien Zustand und es hätte 25 Euro gekostet. Jetzt merkten wir erst wie billig hier in Montenegro alles ist, aber im Ada verdient man sich an den doofen Touristen wohl dumm und dämlich (entschuldigt den Ausdruck). Es wird nicht ein Euro von den Einnahmen zurück in die Anlage investiert. Ein herliches Pfleckchen Erde nur leider mit den falschen Managern. 12 stunden später waren wir wieder in Valalta und ich war so froh endlich wieder an diesem tollen und gepfegten Ort zu sein an dem man sich wirklich wie im Urlaub fühlt.

lg von der ostsee

Beitrag 21 Januar 2014 23:34 
 
 
  Antworten mit Zitat  
woodpie



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:63

Anmeldungsdatum: 27.12.2005
Beiträge: 41
Wohnort: Ulm


germany.gif

Nachdem der User 20 Grad gefühlte 20 mal denselben Beitrag zu Ada Bojana kopiert hat, ist er ja Gott sei Dank aus diesem Forum verschwunden!

Meine Frage ist nun folgende: Ich war im Jahr 2006 in Ada Bojana und seither nicht mehr, überlege mir aber, dieses Jahr wieder dort hin zu fliegen! Hat sich seit 2006 bin Ada Bojana etwas verändert? Ist es lohnenswert, dort Urlaub zu machen oder eher nicht?

Vielen Dank für eure Antworten!

Beitrag 14 Dezember 2014 01:27 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  


  Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:      
Dieses Forum ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten. Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.

Gehe zu:  


Letztes Thema | Nächstes Thema  >

Forum Rules:
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 


 Impressum 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group phpBB Group

This theme is to be used only for the promotion of Windows(TM) XP and its associated products. Read the full disclaimer
I, the developer, take no responsibility for use of this theme against the wishes of Microsoft(R).
phpXP2 Theme for phpBB2 created by Nick Mahon.

www.fkk-freun.de
Top 50 FKK