Galerie    Karte

Haftungsausschluß

Boardregeln

.kmz-file für Google Earth

Chat

Wer ist im Chat?
Offizielle Partnerseite






FKK Forum Foren-Übersicht
  Aktuelles Datum und Uhrzeit: 28 Juni 2017 02:05   

FKK Forum Foren-Übersicht -> Religion

Plakat erzürnt US-Katholiken
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
  Autor    Thread Dieses Forum ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten. Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
neptun2005
Ehemaliger User










Plakat erzürnt US-Katholiken

bild.de hat folgendes geschrieben::
Sie ist nackt, nur ein Kreuz bedeckt ihren schönen Körper. Mit Heiligenschein und Engelsflügeln wirbt das Model Joanna Krupa für die Tierschutzorganisation „Peta“.

US-Katholiken: „Das ist völlig unangemessen und eine Ausbeutung der christlichen Symbole“


URL: http://www.bild.de/BILD/news/2009/12/02/nacktprotest-peta-plakat/model-joanna-krupa-heiligenschein.html


Viele Grüße
neptun2005

Beitrag 02 Dezember 2009 18:59 
 
 
  Antworten mit Zitat  
Ralf-abc
Ehemaliger User










Es gibt viele Bemerkungen, die mir dazu einfallen. Bei den meisten davon würde der gute Tim wieder direkt aus der nicht vorhandenen Hose springen.
Aber ganz ehrlich: selbst ich bin inzwischen so weit, dass ich mich Frage, ob wir eigentlich jedes Thema hier ranzerren müssen, bei dem die Kirche wieder mal schlecht wegkommt.
Das mit den Minaretten ist ja noch irgendwie OK, weil es hier wirklich um die Freiheit des einzelnen geht und diese Entwicklung betrifft früher oder später auch das recht aufs Nacktsein.

Der Spruch "lieber nackt als Pelze tragen" ist doch für dieses Forum hier auch eher kontraproduktiv, denn das bedeutet doch, dass Pelze tragen noch schlimmer ist wie nackt sein. Von daher sehe ich darin keine Werbung für ein nacktes leben.

Dass für einige hier (incl. mir) die Kirche noch schlimmer ist wie Pelze tragen rettet die Sache auch nicht mehr.

Beitrag 02 Dezember 2009 20:05 
 
 
  Antworten mit Zitat  
Eule



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:71

Anmeldungsdatum: 08.07.2009
Beiträge: 1711
Wohnort: Wegberg


blank.gif

Das Bild ist für mich keinen Aufreger wert. Es ist schlicht und einfach unpassend. Die Botschaft, die es vermitrteln soll, wird nicht über das Bild transportiert.

Mir sind bessere Bilder bekannt, über die man sich aufregen kann, sofern man es will (unbekleidete Frau ans Kreuz genagelt). Leider kann ich diese hier nicht vorstellen, weil ich mir diese Bilder nicht abgespeichert habe. Ich hatte noch keinen Rechner.

Beitrag 03 Dezember 2009 02:14 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Skype-Name
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
helmiz



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:52

Anmeldungsdatum: 30.09.2007
Beiträge: 821
Wohnort: Frankfurt/Main


germany.gif

Ralf-abc hat folgendes geschrieben::
Der Spruch "lieber nackt als Pelze tragen" ist doch für dieses Forum hier auch eher kontraproduktiv, denn das bedeutet doch, dass Pelze tragen noch schlimmer ist wie nackt sein. Von daher sehe ich darin keine Werbung für ein nacktes leben.


Bei der peta-Kampagne, die dieses kitschige Bild verwendet, geht es gar nicht um das Thema Pelze oder Nacktheit, vielmehr handelt es sich um - wie die Bildzeitung richtig erkannt hat - "Nackt-Protest".

peta hat folgendes geschrieben::

Mit dem neuen Anzeigenmotiv möchte Joanna alle Menschen auffordern, niemals ein Tier aus dem Zooladen oder von einem Züchter zu kaufen, sondern lieber einem Vierbeiner aus dem Tierheim ein neues Zuhause zu geben.


Wenigstens ist "unsere" Bildzeitung bei diesem Thema offenbar nicht so verbiestert wie diese "US-Katholiken". icon_biggrin.gif

Beitrag 03 Dezember 2009 12:44 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Ralf-abc
Ehemaliger User










helmiz hat folgendes geschrieben::

Bei der peta-Kampagne, die dieses kitschige Bild verwendet, geht es gar nicht um das Thema Pelze oder Nacktheit, vielmehr handelt es sich um - wie die Bildzeitung richtig erkannt hat - "Nackt-Protest".


Uuups - hatte ich übersehen. Bei dem Link waren noch andere Fotos, dabei auch welche mit "lieber nackt als Pelze tragen"


Zitat:

Wenigstens ist "unsere" Bildzeitung bei diesem Thema offenbar nicht so verbiestert wie diese "US-Katholiken".


Ich bin überzeugt, dass es unter diesen US-Katholiken auch etliche gibt, die sich für solche Fälle die gleichen Handlungsmöglichkeiten wünschen wie sie die Mullahs im Falle der Mohammed-Karikaturen hatten.

Beitrag 03 Dezember 2009 13:22 
 
 
  Antworten mit Zitat  
Tim007



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 29.11.2005
Beiträge: 7783
Wohnort: Bremen


germany.gif

Ach, Ralph, ich springe nicht aus der imaginären Hose, da ich weiß,

a) dass Du eigentlich ein ganz anständiger Kerl bist,

b) in Religionsfragen jedoch eine "Hacke" hast (bei alten Leuten nennt man sowas "Verfolgungswahn"), und

c) ich bei dem Bild überfragt bin. Was soll die Darstellung mit Flügeln und Kreuz? Ich rätsel und rätsel.

Einen angenehmen Abend

wünscht Tim

Beitrag 03 Dezember 2009 20:08 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Ralf-abc
Ehemaliger User










Tim007 hat folgendes geschrieben::

ich springe nicht aus der imaginären Hose


Na, da hatte ich aber vor wenigen Tagen in einem anderen Thread einen etwas anderen Eindruck


Tim007 hat folgendes geschrieben::

b) in Religionsfragen jedoch eine "Hacke" hast (bei alten Leuten nennt man sowas "Verfolgungswahn"), und


Da will ich Dir noch nicht einmal widersprechen. Ich habe schon öfters festgestellt (vor allem bei Thema Umweltgiftstoffe - aber auf das Thema Religion ist das 1 : 1 übertragbar), dass ein ordentliches Maß an Unwissenheit bzw. Ingoranz gegenüber allen negativen Informationen dem Leben durchaus eine gewissen Leichtigkeit und Unbeschwertheit geben kann. Unwissenheit (bewußt oder unbewußt) kann so gesehen durchaus ein Segen sein.


Zitat:

c) ich bei dem Bild überfragt bin. Was soll die Darstellung mit Flügeln und Kreuz?


Wenn Du als Künstler das schon nicht versteht, wie soll ich als Ingenieur das wissen?
Auf jedem Fall kann ich mich bei dem Mädel gewisser Gedanken nicht erwehren, die einem Engel gegenüber eigentlich unangemessen sind. Schade das die Füße nicht zu sehen sind - dann könnte Pan auch mitreden icon_wink.gif

Beitrag 03 Dezember 2009 21:04 
 
 
  Antworten mit Zitat  
Tim007



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 29.11.2005
Beiträge: 7783
Wohnort: Bremen


germany.gif

Danke, Ralf, für die souveräne Antwort.

Das mit der Unwissenheit ist durchaus richtig. Dazu fällt mir ein Ausspruch Bismarcks ein:

"Je weniger die Leute wissen, wie Würste und Gesetze gemacht werden, desto besser schlafen sie."

Dieser Ausspruch ist zeitlos.

Ein schönes Wochenende wünscht

Tim

Beitrag 04 Dezember 2009 14:52 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Eule



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:71

Anmeldungsdatum: 08.07.2009
Beiträge: 1711
Wohnort: Wegberg


blank.gif

Ich verstehe die ganze Aufregung nicht. Was würde Asterix sagen? Die Evangelikalen in den USA spinnen. Dass sollte uns reichen.

Beitrag 07 Dezember 2009 01:57 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Skype-Name
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Pollux



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:44

Anmeldungsdatum: 18.08.2004
Beiträge: 1866
Wohnort: Münster


germany.gif

Norbert Boxberg hat folgendes geschrieben::
Die Evangelikalen in den USA spinnen.


Wahrscheinlich nicht nur die in den USA, und auch nicht nur die Evangelikalen...

icon_wink.gif

Beitrag 07 Dezember 2009 02:31 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Situmotu



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:35

Anmeldungsdatum: 30.03.2005
Beiträge: 406
Wohnort: Worms


germany.gif

Zitat:
Wahrscheinlich nicht nur die in den USA, und auch nicht nur die Evangelikalen...

Da hast du sicherlich Recht. Denn wie der Threadtitel schon sagt, Norbert Boxberg: ". erzürnt US-Katholiken". Katholiken sind doch selten evangelikal oder versteh ich da was miss?

Beitrag 08 Dezember 2009 20:28 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
hhnude



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 03.02.2008
Beiträge: 5030
Wohnort: Hamburg


germany.gif

Situmotu hat folgendes geschrieben::
Zitat:
Wahrscheinlich nicht nur die in den USA, und auch nicht nur die Evangelikalen...

Da hast du sicherlich Recht. Denn wie der Threadtitel schon sagt, Norbert Boxberg: ". erzürnt US-Katholiken". Katholiken sind doch selten evangelikal oder versteh ich da was miss?


Evangelikale gibt es in beiden Konfessionen. Und es gibt auch welche, die keiner der beiden großen Richtungen angehören.

Im Wesentlichen meint es, "die Bibel wortgetreu nehmen", da die Bibel ja irrtumsfrei ist. Zumindest eben für die Evangelikalen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Evangelikalismus




hhnude

Beitrag 09 Dezember 2009 00:37 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Situmotu



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:35

Anmeldungsdatum: 30.03.2005
Beiträge: 406
Wohnort: Worms


germany.gif

Zitat:
Evangelikale gibt es in beiden Konfessionen.

Sorry, aber die ersten beiden Sätze aus deinem Wikipedialink sagen schon eher das Gegenteil.
Zitat:
theologische Richtung innerhalb des Protestantismus
.
Protestantismus: ds sind die, die sich "gegenüber der katholischen Hauptkirche distanzieren" (wenn du wieder in Wiki lesen willst)

Und komm mir nicht damit, dass die Katholiken konfessionsübergreifend seien icon_wink.gif

By the way: Christliche Fundamentalisten gibt es in beiden Konfessionen.

Beitrag 10 Dezember 2009 20:28 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Pan meets Lilith




Alter:81

Anmeldungsdatum: 24.02.2005
Beiträge: 15054
Wohnort: EUdSSR


blank.gif

@hhnude:

Tja, sorry, da muss ich situmoto zustimmen.

Evangelikale sind IMMER "protestanten"-bürtig.

Zitat:
Evangelikale gibt es in beiden Konfessionen. Und es gibt auch welche, die keiner der beiden großen Richtungen angehören.

Im Wesentlichen meint es, "die Bibel wortgetreu nehmen", da die Bibel ja irrtumsfrei ist. Zumindest eben für die Evangelikalen.


Aber eben NUR für die. (Wobei auch eine große Anzahl dt. "Reform-Protestanten" bloß verdeckte Evangelikale sind. Brauche mer uns nix vorzumachen). Erst kürzlich fand ich eine Quelle, aus der hervorging, dass dieser "Bischof Huber" (so ein ähnlicher Jeck wie die Käsmann) die Evangelikalen ausdrücklich deckte.

Katholiken würden die Bibel NIE wortgetreu nehmen. Für die muss das schön symbolisch und weihevoll klingen, dass man damit bissle mystischen Ramba-Zamba mit machen kann.
Und deren Papst ist bei denen auch nur SO lange heilig, wie der sich an deren gemeinsame Regeln hält. Das heißt: die Hintenrum-Tour fahren. Wenn Kamera läuft, schwer einen auf menschlich machen. Wenn Kamera aus, die Kohle absacken. Also Doppelmoral. Sozusagen vormittags Kirche, nachmittags Puff.
Wichtig: Pathos und Barockvoluten dabei. icon_smile.gif

Einen PROTESTANTEN KÖNNTEST du gar nicht in den Puff schicken. Der würde da ein Massaker unter käuflichen Frauen anrichten, weil der dächte, die wären schwul oder so (alles, was "irgendwie sexuell" sein könnte, ist bei Protestanten schwul, also gegen "Gottes Gebot" -> müssen die also den Taliban machen).
Protestanten sind ja auch DESHALB reicher als Katholiken, weil die Ps. nicht so viele Kinder kriegen. Die haben das Vögeln übers Geldzählen verlernt).

Grobe Unterscheidungshilfe:

Fanatiker -> Hinweis auf Protestant (Feinunterscheidung:
a) Wörtlichnehmer, also Massen-Proll.
b) Abstrahierer, quasi deren Intellekt-Elite).


Heuchler -> Hinweis auf Katholik


Der gläubige Protestant ist sozusagen der Taliban unter den Christen.
Wenn er nun noch RICHTIG konsequent und nicht bloß fanatisch wäre, wäre der sogar nichtmals Trinitarier, sondern Arianer, also womöglich Muslim. icon_biggrin.gif

Beitrag 10 Dezember 2009 21:00 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Pan meets Lilith




Alter:81

Anmeldungsdatum: 24.02.2005
Beiträge: 15054
Wohnort: EUdSSR


blank.gif
Spezialdemokratisch vermerkelt

Passt das zum Thema?

Die Spezialdemokraten-Tucke Nahles hatte für einen Gottesbezug in der EU-Verfassung gestimmt:

http://www.focus.de/politik/deutschland/tid-16551/biografie-nahles-werk-und-gottes-beitrag_aid_461950.html


(Irgendwie spürte ich schon immer, dass mir diese Trulla unsympathisch war).
Die Fortsetzung der Verschröderisierung Deutschlands mit esoterischen Mitteln. Au Backe.


Ach SO. Sie hat ein BUCH zu verkaufen? Einen auf Hape Kerkeling machen?

Warum machen so Polit- und Comedy-Typen das?
Wenn die Leute nix mehr haben, weil wir re-feudalisiert sind, dann halten sie sich an das einzige, WAS sie noch haben: ihre Tradition, fehlinterpretiert als "Religion".


Zitat:
Es ist eine leichte Sache, hungernde Menschen zu bekehren, wenn man ihnen entgegenkommt mit einer Bibel in der einen Hand und einem Stück Brot in der anderen.

Georg Bernhard Shaw

Und wozu sollen die Leute überHAUPT bekehrt werden? Ja, freilich, um ett Nahles, Andrea zu wählen.
Naja, wer BLÖD genug dazu ist.
Aber offenbar hat sie ja Zugriff auf Faktendaten zur Staatsverschuldung. Sonst würde sie diese GANZ BLÖDE Tour nicht fahren.

Beitrag 10 Dezember 2009 21:21 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  


  Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:      
Dieses Forum ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten. Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.

Gehe zu:  
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

Letztes Thema | Nächstes Thema  >

Forum Rules:
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 


 Impressum 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group phpBB Group

This theme is to be used only for the promotion of Windows(TM) XP and its associated products. Read the full disclaimer
I, the developer, take no responsibility for use of this theme against the wishes of Microsoft(R).
phpXP2 Theme for phpBB2 created by Nick Mahon.

www.fkk-freun.de
Top 50 FKK