weihnachten kommt.

Hier konnte man sich über Religion austauschen. Forum geschlossen.
senzavestito

weihnachten kommt.

Beitrag von senzavestito » 08 Dezember 2009 23:51

wie feiert ihr? nackt , doch nicht? lg senzavestito

Benutzeravatar
lou-tennant
Beiträge: 65
Registriert: 23 August 2006 19:56
Wohnort: Hanau

Weihnachten

Beitrag von lou-tennant » 09 Dezember 2009 07:54

Ich werde mir meine Kerze anzünden.








Aber bekleidet - muss Heizung sparen.

gina123

Beitrag von gina123 » 09 Dezember 2009 09:29

Teil 1, Weihnachtsabend, komplett bekleidet mit meiner Tochter und der Familie

Teil 2, Weihnachtsnacht, mit einer Stola bekleidet mit meinem Süßen

Teil 3, Weihnachtsmorgen (25.) in "Saunabekleidung" im Souterrain


Aber: Weshalb ist das von Interesse (für den TE) ?

gina123

Beitrag von gina123 » 09 Dezember 2009 11:21

Hm, hätte ich gewusst, dass der Beitrag nach "FKK & Religion" verschoben wird, hätte ich nicht geantwortet. Denn, eine gewisse religiöse Attitüde und -auch wenn nicht super-ernst gemeinte- Anspielungen erotischer Art passen m.E. nicht zusammen.

Falls also der Mod. noch einmal hier stöbert darf er meine beiden Einlassungen gerne löschen

Danke

Benutzeravatar
hhnude
Beiträge: 5030
Registriert: 03 Februar 2008 10:56
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von hhnude » 09 Dezember 2009 19:43

gina123 hat geschrieben:Falls also der Mod. noch einmal hier stöbert darf er meine beiden Einlassungen gerne löschen


Ach was, das gibt nun durchaus schlimmere Beiträge in diesem Bereich des Forums. Dein Beitrag klingt doch wenigstens recht schön, und ist doch auch schon fast wie Weihnachten.

hhnude

Benutzeravatar
WITCH
Site Admin
Beiträge: 3640
Registriert: 22 September 2002 16:24
Wohnort: Herrenberg
Kontaktdaten:

Beitrag von WITCH » 09 Dezember 2009 20:23

Falls also der Mod. noch einmal hier stöbert darf er meine beiden Einlassungen gerne löschen


Wirklich? Warum? Gib Bescheid per pn...

Ich wüsste nicht wo es besser passt. Weihnachten = religiöses Fest, FKK = nackt...

senzavestito

unbekleidetes weihnachtsfest

Beitrag von senzavestito » 14 Dezember 2009 17:31

danke für eure einträge. zu euren fragen: mich hätte es schon interessiert, wie hoch der prozentsatz jener perspnen ist, die ihre kultur auch vorm weihnachtsbaum als "natürlich" erachten. für mich persönlich ist es schon nichtvorstellbarer gedanken, nackt vor dem christbaum zu stehen, wenngleich auch in jesukrippen das christkind manchmal im zustand des "in die welt gekommen" dargestellt ist. aber habe schon davon gehört, daß es doch menschen geben soll, die mit der ganzen familie hüllenlos dem religiösem fest huldigen, und was noch (in meinen augen zumindest) abartiger ist, filmisch dokumentiert ist :)

lg aaron

Tim007
Beiträge: 7783
Registriert: 28 November 2005 23:58
Wohnort: Bremen

Beitrag von Tim007 » 14 Dezember 2009 19:08

Hallo Senzavestito,

der Begriff der Abartigkeit ist sicherlich falsch gewählt.

In religiöser Hinsicht ist es mit Sicherheit völlig wurscht, wie Dein Äußeres ist, ob Du in Festtagskleidung, Jeans oder unbekleidet feierst. Entscheidend ist die Einstellung. Insofern hätte ich keine Probleme, nackt zu feiern, etwa in Ländern, in denen jetzt Sommer ist.

Dass ich es nicht tue, hat einen anderen Grund: die Angst vor der Heizkostenabrechnung.

Schöne Feiertage

wünscht Tim

Benutzeravatar
Oscar
Beiträge: 4331
Registriert: 12 April 2005 20:08
Wohnort: auf dem Vulkan

Beitrag von Oscar » 14 Dezember 2009 19:08

Mir ist nicht nach Weihnachten.
Nur noch Kommerz.
Ich mach einfach 2 Wochen Urlaub zu Hause mit gutem Essen und wir kaufen uns was schönes bzw. gehen in eine Therme.
Mir ticken die Uhren heute einfach zu schnell um mir auch noch Weihnachtsstress zu machen.
Lieber ganz ruhig, der Baum darf auch im Wald bleiben und sollte er schön eingeschneit sein, werden wir ihn gern dort besuchen.

Benutzeravatar
hhnude
Beiträge: 5030
Registriert: 03 Februar 2008 10:56
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von hhnude » 14 Dezember 2009 19:30

Oscar hat geschrieben:Mir ticken die Uhren heute einfach zu schnell um mir auch noch Weihnachtsstress zu machen.
Lieber ganz ruhig, der Baum darf auch im Wald bleiben und sollte er schön eingeschneit sein, werden wir ihn gern dort besuchen.


Sehr schöne Antwort!

Tim hat geschrieben:In religiöser Hinsicht ist es mit Sicherheit völlig wurscht, wie Dein Äußeres ist, ob Du in Festtagskleidung, Jeans oder unbekleidet feierst. Entscheidend ist die Einstellung.


Sehr gute Antwort!


Ich für mein Teil tue das, was Familien dann immer so tun zu Weihnachten. Und ich werde weder meine Freundin noch meine Tochter ärgern. Diesmal klappt es bestimmt!

hhnude

Benutzeravatar
WITCH
Site Admin
Beiträge: 3640
Registriert: 22 September 2002 16:24
Wohnort: Herrenberg
Kontaktdaten:

Beitrag von WITCH » 14 Dezember 2009 20:32

...und ich feier Weihnachten gar nicht. Auch ne Möglichkeit! :)

Benutzeravatar
Bummler
Beiträge: 2367
Registriert: 05 Dezember 2005 10:10
Wohnort: Lübben

Beitrag von Bummler » 15 Dezember 2009 08:38

WITCH hat geschrieben:...und ich feier Weihnachten gar nicht. Auch ne Möglichkeit! :)


Dann hast Du keine Schwiegermutter!?

Nicht feiern, wie gern würde ich das tun :cry:

Benutzeravatar
WITCH
Site Admin
Beiträge: 3640
Registriert: 22 September 2002 16:24
Wohnort: Herrenberg
Kontaktdaten:

Beitrag von WITCH » 15 Dezember 2009 09:34

Haha. :lol:
Doch, das hab ich. Die hab ich sogar die Tage einen Abend zum Essen eingeladen. Einfach so. Feiern muss ich dennoch nicht.

Benutzeravatar
Run_Naked
Moderator
Beiträge: 2551
Registriert: 29 Dezember 2003 17:17
Wohnort: Bergisch Gladbach
Kontaktdaten:

Beitrag von Run_Naked » 15 Dezember 2009 12:23

Okie!

Ich mach mal ne Ausnahme und poste hier was.

Heiligabend:
Mit Familie incl. 3 Kindern, Fondue, Geschenke, Kerzen, Singen, Spielen und Erzählen.
Alles bekleidet.

1. Weihnachtstag:
Lange schlafen, laaaaaange Frühstücken, Sohnemanns neue Spiele ausprobieren, Spazierern gehen, Rehkeule mit Kartoffelklöße, evtl. noch Glotze. Alles bekleidet.

2. Weihnachtstag:
Lange schlafen, laaaaange Frühstücken, Treffen mit den Paten bei den Paten, Bescherung 2. Teil, Kaffee trinken, erzählen, spielen, Lecker Essen. Alles bekleidet.

Gruß
Run_Naked

Tim007
Beiträge: 7783
Registriert: 28 November 2005 23:58
Wohnort: Bremen

Beitrag von Tim007 » 15 Dezember 2009 12:42

Wir verleben, ebenfalls mit drei Kindern, Weihnachten fast genauso wie Familie R. Naked.

Nur dass es am 24.12. noch in den Gottesdienst geht und die Speisenfolge geringfügig anders aussieht. Die Konsequenz, zwei bis drei zusätzliche Kilos auf den Rippen, wird jedoch die gleiche sein.

Und ich freue mich darauf.

Allerbeste Grüße

von Tim

Gesperrt