Galerie    Karte

Haftungsausschluß

Boardregeln

.kmz-file für Google Earth

Chat

Wer ist im Chat?
Offizielle Partnerseite






FKK Forum Foren-Übersicht
  Aktuelles Datum und Uhrzeit: 22 November 2017 10:23   

FKK Forum Foren-Übersicht -> FKK & Recht

Nackt Autofahren höchst-richterlich erlaubt
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
  Autor    Thread Dieses Forum ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten. Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Rechtsfinder



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:60

Anmeldungsdatum: 13.10.2006
Beiträge: 152
Wohnort: Konstanz


brunei.gif
Nackt Autofahren höchst-richterlich erlaubt

Vorlagebeschluss des AG Gummersbach zur Vorlage ans BVerfG nach Art. 100 GG: Das AG Gummersbach hält das Handy-Verbot des § 23 Abs. 1a StVO für verfassungswidrig, weil es gegen Art. 3 GG verstoße. Das AG war durchaus kreativ und hat eine Reihe gefährlicher (?) Handlungen im Straßenverkehr aufgezählt, die nicht verboten sind, so etwa Selbstbefriedigung icon_biggrin.gif und sexuelle Handlungen von einiger Erheblichkeit mit Beifahrern. Sogar das einarmige Fahren eines Armamputierten findet sich hier.

Ich tippe mal: Beim BVerfG wird das nichts, oder?!

Trackback-URL: http://blog.beck.de/trackback/22313

Beitrag 12 April 2010 22:53 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
riedfritz



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:70

Anmeldungsdatum: 17.03.2008
Beiträge: 1760
Wohnort: Rieden


germany.gif
Völliger Schwachsinn

Daraus, dass es keine Strafandrohung für nackt Autofahren gibt und dies nirgends in diesem Wortlaut unter Strafe gestellt ist, kannst Du als "Rechtsfinder" doch nicht schließen, dass es
Zitat:
höchstrichterlich erlaubt
ist.

Das AG Gummersbach ist auch keine höchstrichterliche Instanz sondern die unterste Stufe der Gerichte!


Viele Grüße

Fritz

Beitrag 14 April 2010 08:33 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
guenni



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:64

Anmeldungsdatum: 24.07.2009
Beiträge: 1602
Wohnort: Westsachsen


germany.gif

Es ist nicht höchstrichterlich erlaubt, sondern ganz einfach erlaubt! Wenn etwas nicht verboten ist, muß man ja nicht erst einen Richter fragen, ob man es tun darf.

Beitrag 15 April 2010 19:29 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
riedfritz



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:70

Anmeldungsdatum: 17.03.2008
Beiträge: 1760
Wohnort: Rieden


germany.gif
Guenni Du hast beinahe recht

Es wird nie etwas geben, was "höchstrichterlich erlaubt" ist, aber es ist alles erlaubt, was nicht verboten ist.

Ein "Rechtsfinder" sollte diese Erkenntnis schon längst gefunden haben oder sich in Zukunft "Rechtssucher" nennen.

Viele Grüße

Fritz

Beitrag 17 April 2010 16:12 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
neptun2005
Ehemaliger User










n-tv: Nackt Auto fahren ja, austeigen nein

Laut n-tv ist nackt Autofahren, solange man nicht aussteigt, straftrechtlich nicht relevant, anders siehts beim Zweirad aus. Laut n-tv kann nacktes Zweiradfahren mit bis zu einem Jahr Gefängnis (§ 183 StGB) bestraft werden:

n-tv hat folgendes geschrieben::
Hätten Sie es gewusst? Schnell mal vom FKK-Strand zum Auto und ab nach Hause - Splitterfasernackt durch die Stadt. Als "Flitzer" im Flitzer: "Die Straßenverkehrsordnung gibt keine Kleidungsvorschriften vor. Im eigenen Auto kein Problem, solange man nicht aussteigt", so Thomas Kuwatsch, Portalmanager von auto.de. Nackt auf einem Zweirad ist dagegen sehr heikel. Diese für alle sichtbare freizügige Fortbewegung könnte schon unter exhibitionistische Handlungen fallen. Schneller als man seine Sachen wieder angezogen hat, hat der flotte Nudist Post vom Staatsanwalt. "Nach Paragraph 183 StGB kann es den männlichen Nackedei für bis zu einem Jahr hinter Gitter bringen. Zeigefreudige Frauen werden nach §183 nicht bestraft", so der Leipziger Verkehrsrechtsanwalt Andreas Kretschmer.


Quelle: http://www.n-tv.de/auto/rechtverkehr/Sex-und-nackte-Frauen-erlaubt-article984996.html


Viele Grüße
neptun2005

Beitrag 05 Juli 2010 11:35 
 
 
  Antworten mit Zitat  
SaarUwe



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:54

Anmeldungsdatum: 19.06.2008
Beiträge: 209
Wohnort: Münchner Westen


france.gif
Re: n-tv: Nackt Auto fahren ja, austeigen nein

neptun2005 hat folgendes geschrieben::
"Nach Paragraph 183 StGB kann es den männlichen Nackedei für bis zu einem Jahr hinter Gitter bringen. Zeigefreudige Frauen werden nach §183 nicht bestraft", so der Leipziger Verkehrsrechtsanwalt Andreas Kretschmer.

So ein Quatsch - solange man die fehlende Querstange bei Damenfahrrad nicht durch die eigene ersetzt, ist da gar nichts mit Paragraph 183. Mal wieder ein Anwalt, der keine Ahnung hat...

Beitrag 05 Juli 2010 21:03 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
string53



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:63

Anmeldungsdatum: 02.09.2009
Beiträge: 56
Wohnort: Berlin
zur Zeit gesperrt

germany.gif

Mein Auto ist ein Cabrio und ich fahre sehr gerne offen und nackt!

Schön zu wissen, dass ich das jetzt mit höchstrichterlicher Erlaubnis tun kann. Das gibt mir Sicherheit und Gelassenheit.

Beitrag 06 Juli 2010 06:57 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
guenni



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:64

Anmeldungsdatum: 24.07.2009
Beiträge: 1602
Wohnort: Westsachsen


germany.gif

@string53,

ob man auch nackt im cabrio fahren darf, das ja direkte einblicke erlaubt, dürfte nun wieder fraglich sein und neue diskussionen auslösen.

am wochenende bin ich in meiner limousine ca. 600 km nackt gefahren. das war bei den temperaturen sehr angenehm. den tankstop hat aber meine angezogene frau erledigt icon_lol.gif

Beitrag 06 Juli 2010 07:23 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
paar_bruehl
Ehemaliger User










Männer haben doch eh keine Probleme. Wer kann schon von außen sehen, ob ein Mann nackt im Auto sitzt, oder ob er eine Hose trägt? Wenn man nicht gerade an der Ampel von oben reinschaut.

Wir haben das mal gemacht und sind von der Sauna nackt nach Hause gefahren. Allerdings war es schon dunkel. Dabei haben wir uns gefragt, ob man uns eigentlich sehen könnte. Selbst, wenn wir wüssten, dass vor uns oder im Gegenverkehr oder hinter uns jemand nackt im Auto säße; man könnte es im Dunkelt sowieso nicht erkennen. Und bei Tageslicht könnte man auch nur im Vorbeifahren das "Obenrum" sehen.

Aber nackt Auto fahren ist trotzdem erlaubt, da das Auto, wenn wir uns recht erinnern, zur Privatsphäre gehört.

Beitrag 15 Juli 2010 17:31 
 
 
  Antworten mit Zitat  
rise and shine
Ehemaliger User










nackt reisen - im auto

wenn es besonders heiß ist - dann ergibt sich da kaum ein denkproblem: viele männer fahren "oben ohne". und wer unten hin gucken will, der muss sich schon ein paar verrenkungen einfallen lassen.

also wir tun das nicht immer, aber seit jahren immer öfter. mein schatz fährt dann viel ruhiger, entspannter - und ich gerne mit.
(im winter ist das natürlich blödsinn - die heizung vieler autos schafft grde mal plus 16 grad oder so.)

dass manche lkw beifahrer bisweilen von oben zu uns rein gucken, kommt vor, die meisten sehen uns überhaupt nicht wirklich. es war nur zwei mal so, dass uns einer auf die pelle gerückt war, und den konnten wir elegant abhängen.

bei dämmerung und nachts ist es - besonders für entgegen kommende - ausgeschlossen ins wageninnere zu blicken, außer etwa von nebenan, an einer straßenlampe im kreuzungsbereich. aber die gibt es überland ja selten.

wir denken auch, dass alles, was innerhalb des wagens los ist, auch vor dem gesetz privatsache bleibt und nicht reglementiert ist.

falls ich mal pinkeln muss, fahren wir gemütlich an den waldrand auf einen forstweg und steigen aus.

das alles gibt uns ein wohliges gefühl von normalität.

dass wir dabei auch durch dörfer und kleine städte kommen, ist normal, unsere scheiben sind nicht eigens getönt, das wäre auch gegen die StVO.
die vorderen seitenscheiben müssen von außen durchsichtig sein.
weswegen - (k)ein rätsel.

natürlich haben wir einen vorteil: wir fahren direkt aus der garage weg und brauchen uns nicht erst unterwegs auszuziehen. für eventuelle polizei-kontrollen haben wir ein wickeltuch bzw. eine dünne sporthose griffbereit, damit wir folgsam aussteigen können, falls die was von uns wollen.

dass das barfuß-fahren irgendwie gefährlicher wäre als mit schuhen, ist ein verbreiteter irrtum: wir haben beide darin einige übung und - wie oben gesagt: es kommt dabei eine besondere form der behutsamkeit auf, die wir nur ganz allgemein empfehlen können.
die bremsen, kupplung und gaspedal zu bedienen, ist (mit servo) sowieso kein thema. ohne schuhe bekommst du besonders fürs gasgeben ein feines gefühl - das wieder benzin sparen hilft:
wir brauchen durchschnittlich 4,8 l/100km.

unfallvermeidung: wertschätzung: partnerschaftliches fahren: verletzlichkeit bewusst erleben.

und falls doch mal was passieren sollte, müssen sie uns wenigstens nicht die kleider vom leib schneiden, um einen zugang legen zu können. icon_wink.gif
vielleicht rettet nackt fahren gar einmal unser leben?

Beitrag 25 Juli 2010 16:38 
 
 
  Antworten mit Zitat  
OpaMike



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:65

Anmeldungsdatum: 12.02.2006
Beiträge: 166
Wohnort: Würzburg


germany.gif
Ich fahre schon seit 1970 nackt Auto

Hallo Leute


Last euch doch nicht immer ins Boxhorn jagen

Ich fahre schon seit 1970 nackt Auto bin schon oft von der Polizei kontrolliert worden (ich überführe Autos) und fahre auch durch viele Städte und sehr viel BAB aber noch nie hat sich irgendwer aufgeregt oder sogar angezeigt .
Mein Gott was macht ihr immer bloß für aufstand geniest das nackt sein

Gruß Opa Mike

Beitrag 22 August 2010 12:33 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
neptun2005
Ehemaliger User










Nackt hinter dem Steuer

Zitat:
Ein Mann, der nackt hinter seinem Steuer saß, verursachte am Samstag, 21. August, um 18.47 Uhr auf der B 31 auf Gemarkung Breisach einen schweren Verkehrsunfall, bei dem ein Schaden von circa 15 000 Euro entstand. Dies teilte jetzt die Polizei mit.
...
Wie die Polizei feststellte, saß der Fahrer nackt hinter dem Steuer und machte einen völlig desorientierten Eindruck. Er wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Auf richterliche Anordnung wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde einbehalten.


Quelle: http://www.badische-zeitung.de/breisach/nackt-hinter-dem-steuer--34543569.html

Aus der Meldung geht nicht hervor, wieso der Führerschein des Nacktfahrers eingezogen wurde.

Wegen Nacktheit hinter dem Steuer oder war Alkohol im Spiel?


Viele Grüße
neptun2005

Beitrag 23 August 2010 16:02 
 
 
  Antworten mit Zitat  
Horst
Moderator


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:59

Anmeldungsdatum: 08.11.2002
Beiträge: 9262
Wohnort: Nähe Frankfurt am Main


germany.gif
Nackt hinter dem Steuer

neptun2005 hat folgendes geschrieben::
Zitat:
Ein Mann, der nackt hinter seinem Steuer saß, verursachte am Samstag, 21. August, um 18.47 Uhr auf der B 31 auf Gemarkung Breisach einen schweren Verkehrsunfall, bei dem ein Schaden von circa 15 000 Euro entstand. Dies teilte jetzt die Polizei mit.
...
Wie die Polizei feststellte, saß der Fahrer nackt hinter dem Steuer und machte einen völlig desorientierten Eindruck. Er wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Auf richterliche Anordnung wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde einbehalten.


Quelle: http://www.badische-zeitung.de/breisach/nackt-hinter-dem-steuer--34543569.html

Aus der Meldung geht nicht hervor, wieso der Führerschein des Nacktfahrers eingezogen wurde.

Wegen Nacktheit hinter dem Steuer oder war Alkohol im Spiel? ...


Was dieser Beitrag jetzt in diesem Thread soll, kann ich in keinster Weise nachvollziehen. icon_rolleyes.gif

Nicht jeder Artikel, in dem das Wort Nackt erwähnt wird, ist es wert in diesem Forum genannt zu werden. icon_exclaim.gif

Gruß
Horst

Beitrag 23 August 2010 18:00 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Rechtsfinder



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:60

Anmeldungsdatum: 13.10.2006
Beiträge: 152
Wohnort: Konstanz


brunei.gif
Feigling!!

guenni hat folgendes geschrieben::
@string53,

ob man auch nackt im cabrio fahren darf, das ja direkte einblicke erlaubt, dürfte nun wieder fraglich sein und neue diskussionen auslösen.

am wochenende bin ich in meiner limousine ca. 600 km nackt gefahren. das war bei den temperaturen sehr angenehm. den tankstop hat aber meine angezogene frau erledigt icon_lol.gif


oder hast nen fetten Hängebauch - dann sollte man wirklich nur nachts nackt auftreten ...

Beitrag 15 September 2010 21:57 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Rechtsfinder



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:60

Anmeldungsdatum: 13.10.2006
Beiträge: 152
Wohnort: Konstanz


brunei.gif
Führerschein weg: Nackt hinter dem Steuer

Horst hat folgendes geschrieben::
neptun2005 hat folgendes geschrieben::
Zitat:
Ein Mann, der nackt hinter seinem Steuer saß, verursachte am Samstag, 21. August, um 18.47 Uhr auf der B 31 auf Gemarkung Breisach einen schweren Verkehrsunfall, bei dem ein Schaden von circa 15 000 Euro entstand. Dies teilte jetzt die Polizei mit.
...
Wie die Polizei feststellte, saß der Fahrer nackt hinter dem Steuer und machte einen völlig desorientierten Eindruck. Er wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Auf richterliche Anordnung wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde einbehalten.


Quelle: http://www.badische-zeitung.de/breisach/nackt-hinter-dem-steuer--34543569.html

Aus der Meldung geht nicht hervor, wieso der Führerschein des Nacktfahrers eingezogen wurde.

Wegen Nacktheit hinter dem Steuer oder war Alkohol im Spiel? ...


Was dieser Beitrag jetzt in diesem Thread soll, kann ich in keinster Weise nachvollziehen. icon_rolleyes.gif

Nicht jeder Artikel, in dem das Wort Nackt erwähnt wird, ist es wert in diesem Forum genannt zu werden. icon_exclaim.gif

Gruß
Horst


Doch doch - der Artikel hat eine Rechtfertigung, denn zwischen den Zeilen steht, insbesondere da der Fahrer desorientiert erschien, daß die Polizei ihn für debil hielt und daher den FS abnahm. Häufig schwingt ja der Gedanke mit, daß jemand der nackt rum rennt nicht alle Tassen im Schrank hat - ein Überbleibsel des Dritten Reiches oder anderer Diktaturen.

Rechtsfinder

Beitrag 15 September 2010 22:07 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  


  Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:      
Dieses Forum ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten. Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.

Gehe zu:  
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Letztes Thema | Nächstes Thema  >

Forum Rules:
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 


 Impressum 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group phpBB Group

This theme is to be used only for the promotion of Windows(TM) XP and its associated products. Read the full disclaimer
I, the developer, take no responsibility for use of this theme against the wishes of Microsoft(R).
phpXP2 Theme for phpBB2 created by Nick Mahon.

www.fkk-freun.de
Top 50 FKK