Galerie    Karte

Haftungsausschluß

Boardregeln

.kmz-file für Google Earth

Chat

Wer ist im Chat?
Offizielle Partnerseite






FKK Forum Foren-Übersicht
  Aktuelles Datum und Uhrzeit: 24 September 2017 05:27   

FKK Forum Foren-Übersicht -> Politik

Bayerns "Rauchverbot" ... Was steckt soziologisch dahinter?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6
  Autor    Thread Dieses Forum ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten. Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
hhnude



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 03.02.2008
Beiträge: 5030
Wohnort: Hamburg


germany.gif
absolutes no go

Tim007 hat folgendes geschrieben::
Mir geht es um die Anmaßung, dass einige meinen, ihre vielleicht sogar vernünftige, weil gesunde Haltung anderen aufnötigen zu müssen. Wenn man es ernst mit dem "mündigen Bürger" meint, dann geht das nicht, dann ist das, auf Neudeutsch (gruselig), ein "no go".


Um mal wieder zum eigentlichen Thema zu kommen, genau dieser Meinung bin ich auch. Bzw, teile ich diesen Standpunkt. Auch wenn ich selbst nun als Abschreckung in einem Kreisen wirke, ohne eigentlich dazu was zu sagen, aber die Anteilnahme war schon recht groß in meinem Umfeld, zumal die Leute ganz schön erschrocken waren, und ich gestehen muss auch nicht gewusst zu haben, dass eben es erst mal mit Aterienverkalkung losgeht, was echt hinderlich beim Gehen ist, ich als noch elender rüberkomme, halte ich das für absoluten Humbuk, Raucher zu Nichtrauchern zu missionieren. Was man machen kann, aber eben nicht als Theoretiker, ist, dass man zuhört, wenn sei erklären, warum sie "noch" rauchen, gerade wo eh niemand doch zuhört. Den Platz schaffen darüber mal nachzudenken und zeigen, dass man eben auch Aufhören kann. Jederzeit. Mich fragen die Leute in meinen Umfeld natürlich aus, die davon gehört haben, dass mich das umgehauen hat. Eine gewisse Gesprächsbereitschaft tut sich da schon auf. Aber, im Moment wäre ich froh, wenn meine Frau zu rauchen aufhört, und hab noch keine Idee, wie ich das wirklich begünstigen kann. Mich stört der Rauch , ja, aber mehr noch habe ich Angst sie zu verlieren, oder dass es ihr richtig elend geht. Wenn man erst einmal böse angetickt wurde, dann macht man sich schon mehr Sorgen und eben nicht um einen selbst unbedingt. Was ich aber eben nicht habe, ist eine tolle Lebensweise, die ich ihr vormachen könnte. Und das haben auch andere nicht.

hhnude

Beitrag 14 Juli 2010 21:43 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Klaus_59



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 05.03.2007
Beiträge: 5424



germany.gif

Fred hat folgendes geschrieben::
Übrigens erstaunt mich diese Diskussion umso mehr, als ich eigentlich immer dachte, Nackte seien durch eine zumindest teilweise Nähe zu einer Art von "Naturismus" doch sowieso überwiegend Nichtraucher.

Du denkst wohl, nur Raucher würden das Rauchverbot angreifen?! Ich bin Nichtraucher und finde es nicht generell gerechtfertigt, weil nicht generell eine Beeinträchtigung von Nichtrauchern vorliegt. Man kann sich auch für etwas einsetzten, was einem selbst keinen Vorteil bringt, einfach nur der Gerechtigkeit willen.

Fred hat folgendes geschrieben::
Tragt Ihr Glimmstengeljunkies immer den tragbaren Auto-Kompostier-Aschenbecher mit Euch rum, oder garniert Ihr die unberührte oder auch berührte Natur so ganz und gar rücksichtslos mit Kippen und Asche?

Das ist reine Polemik. Es gibt auch Leute, Nichtraucher, die lassen einfach ihre Bonbonpapiere fallen oder ihre vollgeschneutzten Taschentücher. Natürlich ist all das gleichermaßen zu verurteilen.

Fred hat folgendes geschrieben::
Jedenfalls sind die meisten FKKler, die ich so an "inoffiziellen" FKK-Badeseen o.ä. erlebe tendenziell Nichtraucher. Irgendwie widerspricht der Gedanke der Freiheit durch Wegfall von Klamottenzwang auch der gewählten oder erlittenen Unfreiheit durch eine Sucht, die auch noch die Natur und die Mitmenschen schädigt.

Das mag auf idealistische Naturisten zutreffen, die dann oft auch kein Fleisch essen und nur im Bioladen einkaufen. Keinesfalls trifft es auf all diejenigen zu, die einfach nur gerne nackt sind. Ich hab übrigens früher auch nackt geraucht und gesoffen, ohne darin einen Widerspruch zu sehen.
Und schon mal daran gedacht, dass Raucher der Natur vielleicht auch gutes tun? Sie werden aufgrund niedrigerer Lebenserwartung dem Stoffkreislauf früher zugeführt als Nichtraucher und können so der Umwelt auch weniger lange schaden als Nichtraucher. Alles nur eine Frage des Blickwinkels...

Beitrag 14 Juli 2010 21:49 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Klaus_59



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 05.03.2007
Beiträge: 5424



germany.gif

Tim007 hat folgendes geschrieben::
Mir geht es um die Anmaßung, dass einige meinen, ihre vielleicht sogar vernünftige, weil gesunde Haltung anderen aufnötigen zu müssen.

Und genau aus diesem Grund dürfte das Gesetz auch keine Vorschriften wie die Helm- und die Anschnallpflicht zulassen, obwohl beides durchaus sinnvoll erscheint.

Beitrag 14 Juli 2010 21:57 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Pan meets Lilith




Alter:81

Anmeldungsdatum: 24.02.2005
Beiträge: 15054
Wohnort: EUdSSR


blank.gif

@fred:
Zitat:
Übrigens erstaunt mich diese Diskussion umso mehr, als ich eigentlich immer dachte, Nackte seien durch eine zumindest teilweise Nähe zu einer Art von "Naturismus" doch sowieso überwiegend Nichtraucher. Tragt Ihr Glimmstengeljunkies immer den tragbaren Auto-Kompostier-Aschenbecher mit Euch rum, oder garniert Ihr die unberührte oder auch berührte Natur so ganz und gar rücksichtslos mit Kippen und Asche?

Jedenfalls sind die meisten FKKler, die ich so an "inoffiziellen" FKK-Badeseen o.ä. erlebe tendenziell Nichtraucher. Irgendwie widerspricht der Gedanke der Freiheit durch Wegfall von Klamottenzwang auch der gewählten oder erlittenen Unfreiheit durch eine Sucht, die auch noch die Natur und die Mitmenschen schädigt.

Ach, du meinst die esoterischen Körner-Fritzen?
Zeit-Flash in die 80-er? icon_wink.gif

Was ich nun seltsam finde, ist die in deiner Polemik anklingende Natur-Verherrlichung. Natur ist nicht "lieb" oder "bös". Natur IST. Nichts weiter. Als gelernter Naturwissenschaftler kann ich das nicht gutheißen, was du schreibst.

Es soll schon Bio-Freaks gegeben haben, die so oft im Reformhaus Roggenkörner gekauft haben, bis sie am Mutterkorn verreckten. icon_wink.gif

@klaus:
M.E. eine gemäßigte, ausgewogene Haltung, deinerseits. Danke dafür.

@hhnude:
Fang bloß nicht wieder an! Hörst du? Und dein Weib kriegt eins auf den Mund! Sie soll - bittschön gefällgst - Rücksicht nehmen auf dich! (Sag ihr das von mir!)

Beitrag 14 Juli 2010 21:57 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
hajo



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:67

Anmeldungsdatum: 19.11.2002
Beiträge: 3444
Wohnort: Paderborn


germany.gif

Klaus_59 hat folgendes geschrieben::
Fred hat folgendes geschrieben::
Tragt Ihr Glimmstengeljunkies immer den tragbaren Auto-Kompostier-Aschenbecher mit Euch rum, oder garniert Ihr die unberührte oder auch berührte Natur so ganz und gar rücksichtslos mit Kippen und Asche?

Das ist reine Polemik. Es gibt auch Leute, Nichtraucher, die lassen einfach ihre Bonbonpapiere fallen oder ihre vollgeschneutzten Taschentücher. Natürlich ist all das gleichermaßen zu verurteilen.

Das mit der Polemik ist ein Totschlagargument und der Verweis auf die anderen (also die Kindergartenmethode des "selber doof") nun wirklich kein Argument.
Fakt ist, dass ich als Nichtraucher noch NIE einen vollen Autoaschenbecher auf irgendeinem Gelände entleerte. Raucher tun das bisweilen.
Fakt ist, dass durch meine Kippe noch NIE ein Waldbrand ausgelöst wurde. Rauchern passiert dies gelegentlich.
Fakt ist auch, dass ziemlich viele Raucher (logo: nicht alle) ihre Kippen einfach dort wegschnipsen, wo sie gerade sind (wenn nicht gerade in Räumlichkeiten). Nichtraucher tun das nicht.

Jetzt auf andere Missstände abzuheben, ist ziemlich schwach.
Was heißt das denn?
Die einen dürfen rum sauen, weil es auch andere schwarze Schafe (wenn du sie denn als solche überhaupt ansiehst) gibt?

Ich glaube einfach, dass es auf keinem Parkplatz die typischen Haufen aus den Autoaschenbechern gäbe,
ich glaube, dass es nie einen Waldbrand durch eine Zigarettenkippe gäbe,
ich glaube einfach, dass die Sandbehälter vor allen möglichen Gebäuden mit den hunderten von Kippen,
ich glaube, dass all dies nicht zu sehen wäre, gäbe es keine Zigarettenraucher.

Aber ich kann mich da auch irren...


Gruß
(natürlich gebe ich dir Recht, dass es nicht "die" Raucher alleine sind...)

Beitrag 14 Juli 2010 22:06 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Skype-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
hhnude



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 03.02.2008
Beiträge: 5030
Wohnort: Hamburg


germany.gif

Pan meets Lilith hat folgendes geschrieben::

@hhnude:
Fang bloß nicht wieder an! Hörst du? Und dein Weib kriegt eins auf den Mund! Sie soll - bittschön gefällgst - Rücksicht nehmen auf dich! (Sag ihr das von mir!)


Wieso denn auf mich? Auf sich soll sie Rücksicht nehmen. ICH will sie doch behalten.
Wieder anfangen wird nicht gehen. Da kann ich ja gleich aus dem Fenster springen.
Ich sagte ja schon, ich hatte nicht die Wahl aufzuhören oder nicht. War so ein bisschen Freiheit oder Tod.

hhnude

Beitrag 14 Juli 2010 22:09 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  


  Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:      
Dieses Forum ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten. Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.

Gehe zu:  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6

Letztes Thema | Nächstes Thema  >

Forum Rules:
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 


 Impressum 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group phpBB Group

This theme is to be used only for the promotion of Windows(TM) XP and its associated products. Read the full disclaimer
I, the developer, take no responsibility for use of this theme against the wishes of Microsoft(R).
phpXP2 Theme for phpBB2 created by Nick Mahon.

www.fkk-freun.de
Top 50 FKK