Wie jeden Monat - wir stürmen das Miramar - allerletztes Treffen am 14.07.2012

Fragen, Informationen, Tipps und Berichte zu FKK Bädern, Seen und Sauna
Ferdinand

Beitrag von Ferdinand » 10 Juli 2012 18:50

Nabend,

Tja, vorbei die schönen Zeiten im Miramar..........
Eigentlich dachten wir uns ja - warum sollen wir denen noch unser schwer verdientes Geld in den gierigen Rachen werfen? Wenn die uns Nackten nicht mehr wollen???
Aber nun haben wir uns überwunden und werden pünktlich um 19:00 zur Stelle sein.

Naggische Grüße von Ferdinand und der besten Ehefrau von allen, um mal Kishon zu zitieren :lol:

Uli1
Beiträge: 17
Registriert: 27 Juli 2012 12:10
Wohnort: NRW

Beitrag von Uli1 » 27 Juli 2012 12:27

Sorry, aber macht Ihr Euch nicht alle was vor? Die echten Nacktbader trifft es. Das sind aber relativ wenige. Da muss ein Betreiber dann rein betriebswirtschaftliche Gründe als neutrale Argumentation nennen.

Und wer samstags mit offenen Augen unterwegs ist: Es gibt etliche, die glauben, in einem Swingerclub zu sein, die sich draußen in den dunklen Hintergründen vergnügen oder im Thermalbecken, oder in den Whirlspools. Und es handelt sich um ein öffentliches Bad mit Kindern als Besucher. Nur weil einige sich nicht bis ins Bett zu Hause beherrschen können, haben sie alle den geeigneten Vorwand gegeben.

In großzügigen Saunabereich ist genug Platz für alle zum FKK. Aber auch ich werde das umfangreiche und jetzt massiv eingeschränkte Angebot vermissen.

Im Aqualand Köln findet FKK seit längerem nicht mehr in den Ferien und an Feiertagen statt, wenn diese auf einen Mo oder Di fallen. Köln ist aber ein Kapitel für sich. An den FKK Terminen geringer Besuch und massiver Männerüberschuss. Also auch hier rein betriebswirtschaftliche Gründe für die besucherstarken Tage!

In einigen einschlägigen Foren werden die Bäder hoch gehandelt. Aber nur einige wenige müssen es dann auch noch übertreiben, bis es nicht mehr anders geht.

Dann weiß man ja schon, was einen evtl. in Stein im Palm Beach erwartet, wenn die neue Rutschenanlage fertig ist. Obwohl da der FKK Tag mit Freitag taktisch besser liegt.

Uli1
Beiträge: 17
Registriert: 27 Juli 2012 12:10
Wohnort: NRW

Beitrag von Uli1 » 29 Juli 2012 03:34

Am 28. also vorerst zum letzten Mal. Von Seiten des Betreibers unmöglich! Am Eingang die Hinweise wie immer. Auch die Einstellung des FKK am Samstag. Im Bad, speziell im Bereich Wellenbad, aber auch in den anderen Bereichen die ganze Zeit über eine Reihe von Gästen. Auf etliche Beschwerden von Gästen beim Personal in etwa der Tenor: Wir haben heute die erste Rutsche eröffnet. Es wird empfohlen, in Badesachen zu rutschen. Die Geschäftsleitung hat angeordnet, dass wir es heute nicht so eng sehen sollen. Den Rutschern sei nicht zuzumuten, die Sachen ggf. an- oder auszuziehen. Außerdem sei man ein Erlebnisbad und kein FKK-Bad. Damit stehen also die betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkte im Vordergrund und der Polizeibesuch ein willkommenes Argument!

Insgesamt sehr wenig Personal zu sehen. Begründung: Wir brauchen das Personal an der neuen Rutsche.

Für mich eine Unverschämtheit. Das textile Rutschen ist ok. Aber ich muss mich an FKK-freien Tagen beim Verlassen des Saunabereiches auch anziehen und beim Betreten wieder ausziehen. Wenn also textilfreies Baden nicht mehr konsequent angesagt ist... Dann werde ich mich mal ausziehen, wenn kein FKK ist!

Insgesamt eigentlich gut besucht. Für mich geht es aber abwärts mit dem Bad: Nackte Füße in der Sauna auf dem Holz, Mini-Handtücher in der Sauna, mit Badeschlappen ins Becken etc. Alles sichtbarer Auswquchs der Person alknappheit. Qualität spielt keine Rolle mehr, Zufriedenheit des Kunden auch wohl nicht. Geiz ist geil, Profitgier noch geiler! Ich bin nur selten im Miramar und kann es nicht richtig beurteilen. Offensichtliche Stammgäste haben meinen Eindruck ausdrücklich bestätigt.

Übrigens, die anordnende Geschäftsleitung war Frau Steinhart persönlich, die lt. Auskunft des Personals extra da war, um auf die Rutsche einzustimmen und Anordnungen für die Verfahrensweise zu geben. Natürlich war sie dann nicht mehr da, als es die Beschwerden hagelte.

Muss doch wohl was dran sein, dass einzelne Leute mit fortschreitendem Alter senil werden und den Blick für das Wesentliche verlieren. Offensichtlich wird der Blick vom rollenden Rubel getrübt.

Gäste äußerten deutlich ihr Unverständnis und auf ihre Erwartung, jetzt auch dienstags das gemischte Baden zu erleben, da ja dann auch in Bekleidung gerutscht würde. Dem sei natürlich nicht so. Also insgesamt von der Begründung her lachhaft. Und am nächsten Samstag müsse man dann ja auch noch den ganzen Fkklern beibringen, dass es kein FKK mehr gebe. Hinweisschilder wie z.B. auf FKK würden ja ohne hin oft übersehen.

Es wurde aber klar zu Dienstag gesagt, dass der Tag mit FKK beibehalten würde. Und man denke auch über andere Möglichkeiten nach.

Also besteht zumindest noch eine geringe Hoffnung, dass vielleicht ein Sa im Monat herhalten könnte?

Der Besuch war für mich sehr enttäuschend, für den Betreiber peinlich und lachhaft. Ich jedenfalls werde das Miramar noch seltener besuchen als bisher. Da gibt es bessere Alternativen!

neptun2005

Beitrag von neptun2005 » 29 Juli 2012 15:19

Jetzt sollte das miramar-bad Butter bei die Fische tun und auch den dienstags FKK-Termin streichen. Denn die ganze Unternehmenspolicy die sie fahren, ist mehr als lachhaft, intransparent und schreckt die nackten Badegäste ab. Der dienstags FKK-Termin wird schwach ausgelastet sein, so dass dieser Termin über kurz oder lang gestrichen werden wird, damit die neuen Rutschen auch an diesem Tag gut ausgelastet sind. Auch ich werde das miramar-bad in Zukunft meiden.

Viele Grüße
neptun2005
<img src="http://tinyurl.com/43bfnve">

Benutzeravatar
Pullover
Beiträge: 3501
Registriert: 27 März 2005 23:59
Wohnort: Herne in Westfalen
Kontaktdaten:

Beitrag von Pullover » 29 Juli 2012 15:35

@: neptun

Das denke ich eher nicht, im Aqualand Köln bsp (auch ein Kristallbad) wird schon seit über einem Jahr während der Fkk-Zeiten das Rutschen - rein offiziell - nur mit Badebekleidung - erlaubt. Allerdings dort auch die Regelung, dass in den Schul-Ferien keine Fkk-Abende stattfinden.
Uli1 hat geschrieben:Es gibt etliche, die glauben, in einem Swingerclub zu sein, ...
Die gibt es auch, wenn nicht nackt gebadet wird. Also daran kann es nicht liegen.

Schöne Grüsse aus Herne, der Wilhelm.

PS: Noch zu den Rutschen, ich habe mal im TV gehört, dass einer der Erfinder der der Gross-Rutschen, die Benutzung ohne störende Badebekleidung favorisiert hat.

neptun2005

Beitrag von neptun2005 » 29 Juli 2012 15:49

Pullover hat geschrieben:@: neptun

Das denke ich eher nicht, im Aqualand Köln bsp (auch ein Kristallbad) wird schon seit über einem Jahr während der Fkk-Zeiten das Rutschen - rein offiziell - nur mit Badebekleidung - erlaubt. Allerdings dort auch die Regelung, dass in den Schul-Ferien keine Fkk-Abende stattfinden.
@Pullover:

Im Kölner Aqualand wird die Looping-Rutsche während den FKK-Zeiten außer Betrieb gesetzt. Nackt benutzen darf man nur die "harmlosen" (Reifen-)Rutschen.

Viele Grüße
neptun2005
<img src="http://tinyurl.com/43bfnve">

Benutzeravatar
Pullover
Beiträge: 3501
Registriert: 27 März 2005 23:59
Wohnort: Herne in Westfalen
Kontaktdaten:

Beitrag von Pullover » 29 Juli 2012 16:12

Seit wann das? Meines Wissens gibt es noch zwei weitere Röhrenrutschen, die man auch währende der Fkk-Zeiten benutzen kann, ob nun nackt oder nicht sei erstmal dahin gestellt.

Schöne Grüsse aus Herne, der Wilhelm.

Benutzeravatar
Horst
Moderator
Beiträge: 9262
Registriert: 08 November 2002 14:59
Wohnort: Nähe Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Wie jeden Monat - wir stürmen das Miramar - allerletztes Treffen am 14.07.2012

Beitrag von Horst » 29 Juli 2012 16:16

Hallo,

weitere Diskussionen sollten eher hier weitergeführt werden:

Kein FKK-Baden im Mirama samstags ab 01.08.2012
viewtopic.php?p=226263


Gruß
Horst

Benutzeravatar
Horst
Moderator
Beiträge: 9262
Registriert: 08 November 2002 14:59
Wohnort: Nähe Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Beitrag von Horst » 31 Oktober 2014 15:16

Hallo,

mit der FKK-Saunanacht im Miramar in Weinheim am Samstag, den 15.11.2014, möchte ich unser Treffen dort wiederbeleben.

Siehe dazu diesen Thread:

FKK-Saunanächte 2014 im Miramar in Weinheim
viewtopic.php?t=29930

Gruß
Horst

Nackedei_G
Beiträge: 9
Registriert: 06 Oktober 2014 15:09
Wohnort: München

Treffen?

Beitrag von Nackedei_G » 13 November 2014 20:21

Horst hat geschrieben:Hallo,

mit der FKK-Saunanacht im Miramar in Weinheim am Samstag, den 15.11.2014, möchte ich unser Treffen dort wiederbeleben.

Siehe dazu diesen Thread:

FKK-Saunanächte 2014 im Miramar in Weinheim
viewtopic.php?t=29930

Gruß
Horst
Es kommen hoffentlich mehr als nur wir Beide ;-) 8)

Benutzeravatar
Horst
Moderator
Beiträge: 9262
Registriert: 08 November 2002 14:59
Wohnort: Nähe Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Re: Treffen?

Beitrag von Horst » 13 November 2014 20:46

Nackedei_G hat geschrieben:
Horst hat geschrieben:Hallo,

mit der FKK-Saunanacht im Miramar in Weinheim am Samstag, den 15.11.2014, möchte ich unser Treffen dort wiederbeleben.

Siehe dazu diesen Thread:

FKK-Saunanächte 2014 im Miramar in Weinheim
viewtopic.php?t=29930

Gruß
Horst
Es kommen hoffentlich mehr als nur wir Beide ;-) 8)
Hallo,

ich gehe davon aus.

Jetzt am Samstag ist es ja schon soweit.

:)

Gruß
Horst

Benutzeravatar
Horst
Moderator
Beiträge: 9262
Registriert: 08 November 2002 14:59
Wohnort: Nähe Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Beitrag von Horst » 15 November 2014 12:32

Nackedei_G hat geschrieben:
Horst hat geschrieben:Hallo,

mit der FKK-Saunanacht im Miramar in Weinheim am Samstag, den 15.11.2014, möchte ich unser Treffen dort wiederbeleben.

Siehe dazu diesen Thread:

FKK-Saunanächte 2014 im Miramar in Weinheim
viewtopic.php?t=29930

Gruß
Horst
Es kommen hoffentlich mehr als nur wir Beide ;-) 8)
Bis heute Abend.

Gruß
Horst

Gesperrt