Was ist los mit dem Forum?

Fragen, Anregungen, Kritik, Wünsche, etc. zu dieser Seite
Gesperrt
riedfritz
Beiträge: 1760
Registriert: 17 März 2008 14:40
Wohnort: Rieden

Stimmt nicht

Beitrag von riedfritz » 21 Januar 2014 15:52

Aria hat geschrieben:Es liegt an deiner SW, HW oder an der Verbindung zu deinem Provider oder an diesem Provider selbst.


Stimmt nicht!
Es geht oft über viele Tage alles gut, plötzlich muss man sich mitten in der Sitzung neu einloggen, wenn man die Antwortfunktion anklickt. Auch wenn man nur einen Satz geschrieben hat, und die Vorschau ansehen will, wird erneut das Einloggen verlangt.

Nach ein oder zwei Stunden funktioniert alles wie vorher, ohne irgendwelche Massnahmen.

In anderen Foren kann man währenddessen weiterhin einwandfrei ohne Probleme arbeiten.

Dies ist ein eindeutiger Hinweis, dass es an keinem der von Dir genannten Gründen liegt, sondern ausnahmslos Mängel am "nackten" Server sind.
Dieses zeitweise Aussteigen habe ich noch nie in einem anderen Forum erlebt


Viele Grüsse,

Fritz

Benutzeravatar
Aria
Beiträge: 2986
Registriert: 24 Januar 2012 17:10
Wohnort: München

Beitrag von Aria » 21 Januar 2014 16:47

Es wäre nützlich, wenn diejenigen, die die gleichen zeitweisen Schwierigkeiten haben, folgende Daten angeben und vergleichen würden. Vielleicht finden wir so Gemeinsamkeiten.

1. HW-Hersteller, Chip-Hersteller (Intel oder ?) wie viel MHz, wie viel Speicher?
2. SW-Hersteller (Betriebssystem-(Windows oder ?)Name und –stand), Browser-Name und Stand, Cookies erlaubt?
3. Art der Netzanbindung (DSL oder?, Geschwindigkeit, LAN oder WLAN mit welchen Routern (Hersteller und Bezeichnung).
4. Name des Netzproviders (wer besitzt die Leitung vom Haus/Wohnung zur Vermittlungsstelle?)
5. Name des Internetproviders (wenn ungleich dem Netzprovider)

PS: Bei Netz- und Internetprovidern geht es nicht immer fair zu – siehe dazu Netzneutralität.

PPS: Beachtet bitte auch Folgendes von admin5:

ich hatte das Problem auch zwischenzeitlich mit dem Tablet-PC: Ursache war meine Faulheit - statt die 'richtige' URL mit www. am Anfang habe ich nur den Rest eingegeben. Dabei kam es immer wieder dazu, dass ich 'rausflog. Seitdem ich mir einen Link mit der kompletten URL abgespeichert habe, klapp es wunderbar.


und holgi-w:

Beim Login über http://www.fkk-freun.de und Häkchen bei "Bei jedem besuch..." ist alles in bester Ordnung.

Erfolgt der Login über http://fkk-freun.de wird das Häkchen geflissentlich ignoriert und man fliegt bei der nächst besten Gelegenheit raus.

Wenn ich meinem Browser Glauben schenken darf wird beim Login über http://fkk-freun.de überhaupt kein Cookie gesetzt: (Palemoon sprich Firefox -> Extras -> Einstellungen -> Datenschutz -> Cookies akzeptieren -> Cookies anzeigen -> nix...

Ohne Cookie weiss die Forensoft dann scheinbar nicht das man schon eingeloggt ist und man gilt bei der erstbesten Gelegenheit wieder als abgemeldet.

Also Login MIT www vor der Adresse und alles sollte gut sein. Jedenfalls tauchen bei mir die von euch beschriebenen Probleme nicht auf.

Tom88

Beitrag von Tom88 » 21 Januar 2014 17:47

Also gut, dass ich den Tipp mit WWW vorweg gelesen habe. Das stimmt.
Ich hatte mich auch immer ohne WWW angemeldet und wurde nicht automatisch eingeloggt. Ging ich dann auf GALERIE, war ich auf einmal eingeloggt und konnte dann auf die FORUMstartseite gehen und blieb immer eingeloggt. Aber WWW erspart mir jetzt die zwei zusätzlichen Klicks.

DANKE.

LG Tom

riedfritz
Beiträge: 1760
Registriert: 17 März 2008 14:40
Wohnort: Rieden

Einloggen

Beitrag von riedfritz » 21 Januar 2014 17:47

Also Login MIT www vor der Adresse und alles sollte gut sein. Jedenfalls tauchen bei mir die von euch beschriebenen Probleme nicht auf.


Ist es aber nicht.
Ich logge mich über www. ein, habe Windows 8 neueste Version, Firefox auf neuestem Stand, Cookies erlaubt, und Telekom LTE, Speicher 8 MB.

Wenn die Probleme auftauchen, ist auch mehrmaliges neues Einloggen in kürzestem Abstand bei Vorschau- u. Antwort schreiben-Funktion sinnlos. Im Forum lesen ist weiterhin möglich.

Ich verlasse das Forum und kann alle anderen Foren und Internetfunktionen ohne Probleme nutzen.

Ich tippe darauf, dass der Server in dieser Zeit Probleme hat, die Cookies zu verarbeiten und zu behalten. Es kann manchmal über Wochen problemlos funktionieren und tritt dann für kurze Zeit auf.
Nach welcher Zeit die Fehler vorbei sind, kann ich nicht sagen, da ich dann erst am nächsten Tag wieder ins Forum schaue.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass dies ein nutzerseitiger Fehler ist, sonst wären andere Verbindungen auch betroffen.


Viele Grüsse,

Fritz

Benutzeravatar
Aria
Beiträge: 2986
Registriert: 24 Januar 2012 17:10
Wohnort: München

Re: Einloggen

Beitrag von Aria » 21 Januar 2014 18:43

riedfritz hat geschrieben:Ich kann mir nicht vorstellen, dass dies ein nutzerseitiger Fehler ist, sonst wären andere Verbindungen auch betroffen.

Weil manche immer wieder mal betroffen sind und manche nie, wäre ich mit so einer Aussage vorsichtiger. Es könnte z.B. auch am LTE liegen, weil die manchmal aus technischen Gründen auf UMTS umschwenken, ohne dass der Benutzer das merkt.

Warten wir’s ab, was andere Betroffenen sagen.

PS: Habe gerade paar Postings zurückgeschaut und festgestellt, dass Calcit die Abbrüche immer an gleichen Wochentagen hatte:

11. Juli 2013 - Donnerstag
19. September - Donnerstag (Horst auch, Flusskiesel vielleicht auch)
7. Oktober – Montag
9. Januar – Donnerstag
20. Januar – Montag

3 Mal Donnerstag und 2 Mal Montag, das ist schon auffällig.

Benutzeravatar
Nackidei
Beiträge: 2346
Registriert: 31 Juli 2009 22:27
Wohnort: Außerhalb eines FKK-Geheges (Freigänger)

Beitrag von Nackidei » 21 Januar 2014 18:49

Habe noch nie Probleme der hier geschilderten Form mit dem Forum gehabt (1&1 DSL grundsätzlich per LAN).

Benutzeravatar
Aria
Beiträge: 2986
Registriert: 24 Januar 2012 17:10
Wohnort: München

Beitrag von Aria » 21 Januar 2014 19:23

Nackidei hat geschrieben:Habe noch nie Probleme der hier geschilderten Form mit dem Forum gehabt (1&1 DSL grundsätzlich per LAN).

Dito

Benutzeravatar
Aria
Beiträge: 2986
Registriert: 24 Januar 2012 17:10
Wohnort: München

Beitrag von Aria » 21 Januar 2014 21:56

Vielleicht noch ein Hinweis: Ich rufe die Seite immer so auf:

http://www.fkk-freun.de/index.php

Und das muss ich nicht einmal in der Adressleiste des Firefox eingeben, sondern dort rechts auf den auf der Spitze-stehends-Dreieckssysmbol (gewöhnlich zwischen dem Stern- und dem Aktualisierungssymbol stehend) klicken. Es eröffnet sich die Autovervollständigen-Auswahlliste, in der (bei mir) 12 www-Adressen angeboten werden, die ich in letzter Zeit am häufigsten angeklickt habe. Man geht auf dieser Liste mit dem Mauszeiger oder mir der Pfeil-nach-unten-Taste auf die entsprechende Zeile und klickt oder betätigt die Auslöse-Taste – fertig.

Von fkk-freunde.de gibt es 4 Cookies:

- Akamai_AnalyticsMetrics_clientId, senden für jeden Verbindungstyp, gültig bis Donnerstag, 7. August 2014 23:39:56
- phpbb2mysql_data, senden für jeden Verbindungstyp, gültig bis (wird bei jedem Senden aktualisiert, nach Vorschau und kurz vor dem senden diese Beitrags: Mittwoch, 21. Januar 2015 21:54:42)
- phpbb2mysql_sid, senden für jeden Verbindungstyp, gültig bis „Am Ende der Sitzung“
- phpbb2mysql_t, senden für jeden Verbindungstyp, gültig bis „Am Ende der Sitzung“

Benutzeravatar
holgi-w
Beiträge: 698
Registriert: 03 September 2008 12:29
Wohnort: Weißer Fleck auf der Landkarte
Kontaktdaten:

Beitrag von holgi-w » 22 Januar 2014 14:26

Aria hat geschrieben:(...)

und holgi-w:

Beim Login über http://www.fkk-freun.de und Häkchen bei "Bei jedem besuch..." ist alles in bester Ordnung.

Erfolgt der Login über http://fkk-freun.de wird das Häkchen geflissentlich ignoriert und man fliegt bei der nächst besten Gelegenheit raus.

Wenn ich meinem Browser Glauben schenken darf wird beim Login über http://fkk-freun.de überhaupt kein Cookie gesetzt: (Palemoon sprich Firefox -> Extras -> Einstellungen -> Datenschutz -> Cookies akzeptieren -> Cookies anzeigen -> nix...

Ohne Cookie weiss die Forensoft dann scheinbar nicht das man schon eingeloggt ist und man gilt bei der erstbesten Gelegenheit wieder als abgemeldet.

Also Login MIT www vor der Adresse und alles sollte gut sein. Jedenfalls tauchen bei mir die von euch beschriebenen Probleme nicht auf.


Tja, ich kann mich da nur wiederholen: Logge ich mich so wie oben von mir beschrieben ein habe ich keine Probleme mit dem Forum.
Unabhängig von der Tageszeit.
Unabhängig vom verwendeten Rechner (Laptop mit Win Vista und Win 7, Tower mit Win XP und Win 8.1, sowohl LAN als auch WLAN).
Unabhängig vom Provider (Unitymedia und Arcor). Privat bzw. betrieblich.Unterschiedliche Standorte innerhalb der Stadt, daher auch unterschiedliche Einwahlknoten.

harzkowsky
Beiträge: 716
Registriert: 05 August 2009 21:24
Wohnort: Nördlich des Harzes

Re: Knurr, schon wieder Schreibverbot, 20140120 >19:15 MEZ

Beitrag von harzkowsky » 22 Januar 2014 15:42

Calcit hat geschrieben:Ich meckere weiter wohl bis zum Untergang dieses Forums, nicht durch Altersschwäche der Beitragsschreiber, sondern durch mangelhafte Software / Hardware: Gestern abend, 20140120, bin ich schon wieder am Schreibverbot ab ca. 19:15 MEZ gescheitert und habe nach einer halben Stunde aufgegeben. Bei erneutem Anlauf ca. 6 Stunden später war der Spuk erwartungsgemäß wieder vorbei und ich konnte meinen Text loswerden. Das nervt, wenn man immer wieder hier einen Tritt in den Hintern bekommt, nicht weil Administratoren oder Moderatoren was gegen einen haben, sondern weil irgendwelche undurchsichtige Computertechnik versagt, die anscheinend trotz aller Bemühungen der Forenbetreiber von diesen nicht gezähmt werden kann. Man wird knurrig wenn man deshalb unnötig so viel Zeit vertut.


Hallo Calcit, ich hab nicht viel Ahnung von der Computertechnik, aber mal logisch überlegt: Wenn's bei anderen alles klappt - bei mir auch - könnte es da nicht sein, dass es an deinem Rechenknecht liegt :?:
Getreu dem bayrischen Sprichwort: "Wenn der Hund ist net gsund, liegts
meistens am Hund." :D

Nachtrag: lese grad, andere haben das schon ausgetestet, weiss der Geier was das ist, bei mir geht's.


meint
harzkowsky
Zuletzt geändert von harzkowsky am 22 Januar 2014 15:47, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
hajo
Beiträge: 3444
Registriert: 19 November 2002 01:05
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Beitrag von hajo » 22 Januar 2014 15:45

holgi-w hat geschrieben:Logge ich mich so wie oben von mir beschrieben ein habe ich keine Probleme mit dem Forum.

Tja, du hast ja den Vorteil in "Weißer Fleck" zu leben...
Nicht weit weg von "Gelber Fleck". Besser geht's nicht.

Daher kann natürlich nicht sein, was nicht sein darf.

Die Leute sind halt selbst Schuld, wenn sie in "Blinder Fleck" leben...

Benutzeravatar
Aria
Beiträge: 2986
Registriert: 24 Januar 2012 17:10
Wohnort: München

Beitrag von Aria » 22 Januar 2014 18:18

hajo hat geschrieben:Daher kann natürlich nicht sein, was nicht sein darf.

Darum geht es nicht. Wir alle versuchen nur zu helfen. Wenn ich das richtig gesehen habe, gibt es diese Probleme seit 2009 oder 2011 und zwar meistens bei den immer gleichen Usern, die gleichwohl die Forums-SW für schuldig halten. Mag sein, dass da was im Argen liegt, aber es muss noch anderes dazu kommen, sonst hätten wir alle ab und zu diese Probleme.

Aber dem ist nicht so. Deshalb reicht es eben nicht, sich periodisch hier zu beschweren und dabei kategorisch jede Schuld von sich und seinem Equipment zu weisen.

Wir werden das Problem lösen – die Mitarbeit der Betroffenen natürlich vorausgesetzt. Was ich damit meine? Ich hoffe, Calcit und andere melden sich und beantworten die Fragen bzw. sagen, was bei ihnen in den fkk-freunde.de-Cookies steht.

Calcit
Beiträge: 1342
Registriert: 27 April 2007 09:20

Beitrag von Calcit » 23 Januar 2014 00:42

@Aria: Meine Cookies bei diesem Beitrag sind:
Tools -> Page Info (Address: http://fkk-freun.de/posting.php?sid=... , Type: text/html , Render Mode: Quirks mode , Encoding: windows-1252) -> Details (Is this website storing information (cookies) on my computer? No , Have I saved any passwords for this website? No ) . Das gilt für einen neueren Computer wo das Schreibverbot neulich auch aufgetreten ist, die Blockade betrifft also nicht nur meinen alten. Laienhafte Spekulation: Könnte das am Kabelfernsehanschluß liegen über den auch das Internet läuft? Der Wandstecker hat zwar schon mal gewackelt mit Bildstörungen beim Fernseher, aber bei Schreibverbotphasen war das Fernsehbild normal.

Mehrfache Vorschau wie auch endgültiges Absenden laufen bei dieser Anzeige problemlos. Beim nächsten Schreibverbot sollte ich mir das erneut ansehen ob dann was anders ist.

wannabe
Beiträge: 164
Registriert: 01 Januar 2010 19:33
Wohnort: Nds

Beitrag von wannabe » 23 Januar 2014 08:28

Ich wuerde mal ganz stark vermuten, dass dieses serverseitige probleme mit den cookie/session einstellungen sind.

Ich hatte das problem auch schon nach einer frisch aufgesetzt win-instanz von daher würde ich hw sowie sw auf anwenderseite ausschliessen.

@calcit: wenn dein Kabelanschluss nen wackelkontakt hat und es dadurch zu verbindungsproblemen kommen solkte, solltest du das generell beim surfen merken

Calcit
Beiträge: 1342
Registriert: 27 April 2007 09:20

Beitrag von Calcit » 23 Januar 2014 12:29

Nochmals @Aria: Ich habe in meinem alten Computer mal nachgesehen, ich habe dort im Laufe der Jahre nur bei ca. 1% der Besuche die Forumsvariante mit "www" benutzt mit dort irgendwann mal von mir erlaubten Cookies, fast alle meiner Beiträge sind demnach mit der www-freien Variante mit dort nicht erlaubten Cookies entstanden. - Jetzt probiere ich das Gleiche wie im vorletzten Beitrag (20140123 00:42 MEZ) erneut auf dem neuen Computer, aber mit der www-Variante:
Tools -> Page Info (Address: http://www.fkk-freun.de/posting.php , Type: text/html , Render Mode: Quirks mode , Encoding: windows-1252) -> Details (Is this website storing information (cookies) on my computer? Yes , Have I saved any passwords for this website? No ) -> View Cookies -> The following cookies match your search: phpbb2mysql_t , phpbb2mysql_data , phpbb2mysql_sid .

Auch bei dieser jetzigen Anzeige mit der www-Variante laufen mehrfache Vorschau wie auch endgültiges Absenden problemlos. Beim nächsten Schreibverbot sollte ich die mal ausprobieren. Das Automatikeinloggen bei Besuch habe ich übrigens weiterhin unbehakt gelassen, ich brauche kein Einloggen nur zum Lesen.

*** *** ***
@wannabe: Am Wackelkontakt des Kabelanschlusses liegt das Problem eher nicht da ich ja nach Einloggen problemlos angezeigt bekomme um wie viele Neueinträge seit meinem letzten Einloggen das Forum gewachsen ist, außerdem öffnet sich ganz normal die Schreibseite auf der ich kurz oder auch stundenlang herumschreiben kann, aber dann kommt bei Vorschau- oder Absendeversuch die Aufforderung, daß ich mich Einloggen solle obwohl ich eingeloggt bin, und das war es dann bis einige Stunden später (oder erst am nächsten Tag?) alles wieder ganz normal ist. - Vielleicht gibt es doch einen Zusammenhang mit einem obskuren Phänomen des Kabelanschlusses: Einige Male hatte ich es schon, daß die Verbindung immer langsamer wurde und schließlich ganz zum Stillstand kam, Computer ausstellen und Ziehen des Netzsteckers für diesen, Modem und Fritzbox und rütteln und drücken an allen Kabelsteckern half dann nichts, aber einige Zeit (Stunden) abwarten und auch dieser Spuk war vorbei. Fernsehen ging in solchen Phasen, vielleicht hatte der Kabelanbieter mal gerade keine Lust auf Internet. Bei Phasen des Forumschreibverbotes war allerdings beim Internetzugang nichts gestört, vielleicht ein Fall, daß man Läuse und Flöhe haben kann.

Gesperrt