Nacktjoggen im Berliner Grunewald

Hier kommt alles über Nacktionen rein. Treffen, wandern, radfahren, etc.
carloX

Beitrag von carloX » 02 Juli 2013 15:33

çıplak hat geschrieben:Hat Spaß gemacht letzte Woche, ich bin morgen wieder dabei.
Ich würde auch noch zwei Mitjogger mitbringen, für die wird 17:30 aber ziemlich knapp, weil sie bis 17:00 arbeiten müssen. Besteht die Möglichkeit erst 15 Minuten später los zu laufen?
klar. dann geht's halt gen 17:45 los.
ach prima, noch 2 neue, super.

Klaus_59
Beiträge: 5424
Registriert: 05 März 2007 18:04

Beitrag von Klaus_59 » 02 Juli 2013 17:28

Schön zu lesen, wie toll das bei euch funktioniert. So richtig reibungslos. Wahrscheinlich gibt es hier zwar welche, die den ganzen Thread als Fake ansehen, weil es das ja nicht geben kann und nur dem Wunschdenken entspricht. :roll:
Weiter so!

Benutzeravatar
vic
Beiträge: 101
Registriert: 17 April 2011 09:15
Wohnort: Berlin

Beitrag von vic » 03 Juli 2013 15:59

Klaus_59 hat geschrieben:Wahrscheinlich gibt es hier zwar welche, die den ganzen Thread als Fake ansehen, weil es das ja nicht geben kann und nur dem Wunschdenken entspricht. :roll:
Man sollte dazu vielleicht wissen, dass der Teufelssee eine beliebte Nacktbadestelle der Berliner ist. In der Nähe gibt es noch weitere Lichtungen bzw. Wiesen, die zum Nacktsonnen genutzt werden. Nacktheit ist dort im Grunewald also schon mal nicht so ungewöhnlich.

Bei schönem Wetter fällt es also nicht so sehr auf, wenn sich eine noch dazu sehr kleine Schar Nacktjogger auf den Weg durch den Wald macht. Die Strecke durch das weitläufige Areal ist auch nicht sonderlich belebt, da es sich weder um frequentierte Verbindungswege handelt, noch irgendwelche Anlaufpunkte für Erholungssuchende dort zu finden sind. Außer vereinzelten (Rad-)Wanderern, Nordic Walkern oder ganz selten auch mal Reitern begegnet man dort so gut wie niemandem. Für ortsunkundige Spaziergänger ist das Gelände zu abgelegen und unübersichtlich.

Bei weniger schönem Wetter dürfte der Parkplatz (Ausgangspunkt) ziemlich verwaist und im Grunewald noch weniger Leute unterwegs sein als sonst. Wer sich also scheut, nackt überhaupt angezogenen Menschen zu begegnen, für den ist es natürlich eine Herausforderung. Ich persönlich ziehe bei sonnigem Wetter ein (Sonnen-)Bad (am) im Teufelssee vor und bei schlechtem Wetter bleibe ich lieber zu Hause, als da unbekleidet durch die Prärie zu stapfen nur um den Nacktseins willen.

carloX

Beitrag von carloX » 05 Juli 2013 06:55

vic hat geschrieben:
Klaus_59 hat geschrieben:.......bei schlechtem Wetter bleibe ich lieber zu Hause, als da unbekleidet durch die Prärie zu stapfen nur um den Nacktseins willen.
sollte bei der gelegenheit vielleicht drauf hinweisen, dass es sich in erster linie um ne laufgruppe handelt, und nicht nur um des nacktseins willen durch die prärie stapfende leute. :-)
und laufgruppe meint, halt auch bei etwas schlechterem wetter findet's statt, plus, es sollte schon genügend fitness bei den teilnehmern vorhanden sein, um ne strecke von ca 8 oder 10km mit ein, zwei pausen durchzuhalten.
aber wenn's dann doch mal für den einen oder anderen zu flott sein sollte, es gibt genügend abkürzungen wieder zurück zum startpunkt und nette leute die dafür sorgen, dass sich ortsunkundige nicht verirren müssen.

bis zum nächsten mittwoch 17:30

- achja, da mehrere teilnehmer bis 17:00 arbeiten müssen und treffen um 17:15 dann doch ein bisschen zu früh ist, wieder wie gehabt: treffen um 17:30 und gen 17:45 geht's dann los -

andreas

Klaus_59
Beiträge: 5424
Registriert: 05 März 2007 18:04

Beitrag von Klaus_59 » 05 Juli 2013 13:55

Falsch zitiert. Das Zitat ist von vic

carloX

Beitrag von carloX » 05 Juli 2013 17:22

Klaus_59 hat geschrieben:Falsch zitiert. Das Zitat ist von vic
sorry klaus.
deppo mio

NacktmannBerlin

Beitrag von NacktmannBerlin » 15 Juli 2013 09:38

da für mich FKK nur barfuß denkbar ist, kann ich da nicht mitlaufen ... geht auf Kieseln nicht!

Faltbootpaddler

Beitrag von Faltbootpaddler » 22 Juli 2013 02:46

Zwei Frage:

Gehen Sie jeden mittwoch? (Ich fahre von Schottland nach Dresden via Berlin. Ich könnte vielleicht mitmachen.)

Muss man laufen oder is ein radfahrer möglich? (Ich kenne der Schilthornweg, usw aber nicht Ihre weg.)

Gerry

carloX

Beitrag von carloX » 22 Juli 2013 07:02

Faltbootpaddler hat geschrieben:Zwei Frage:

Gehen Sie jeden mittwoch? (Ich fahre von Schottland nach Dresden via Berlin. Ich könnte vielleicht mitmachen.)
ja. jeden mittwoch um 17:30

Muss man laufen oder is ein radfahrer möglich? (Ich kenne der Schilthornweg, usw aber nicht Ihre weg.)

Gerry
na klar. kannst gerne auf dem fahrrad mitmachen.

dann bis demnächst
andreas

carloX

Beitrag von carloX » 24 Oktober 2013 12:08

kommenden mittwoch - 30.10.2013 - treffen wir uns wegen der zeitumstellung schon um 17:00.
dürfte grad noch nicht zu dunkel sein zum laufen.
dann spätestens los um 17:15.

andreas

carloX

- hiermit ist die 'nacktjoggen im grunewald' saison 2013 beendet -

Beitrag von carloX » 01 November 2013 10:01

da es nach der zeitumstellung ab ca der hälfte der strecke leider doch zu dunkel geworden ist, werde ich dann mittwochs nicht mehr am parkplatz zu 17:30 erscheinen.

falls wer lust hat, auch im winter über ab und an im grunewald zu joggen, dann eine pm an mich.
vielleich auch wieder mittwochs, dann aber deutlich früher und bei passendem wetter.
dann bis auf ein neues in 2014

andreas

carloX

Beitrag von carloX » 17 Februar 2014 07:32

schon jemand lust kommenden mittwoch zu laufen?
soll 12° warm werden....

andreas

heledi

Beitrag von heledi » 18 Februar 2014 08:21

ja, ich werde bei dem schönen wetter dort sein und mitlaufen

helmut

carloX

Beitrag von carloX » 18 Februar 2014 09:37

nun denn, dieses jahr schon im februar...hiermit erkläre ich die nacktjogging-saison 2014 offiziell (....prust) :D für eröffnet.

für die bisher nur interessierten massen:
wie die letzten 4 jahre zuvor, findet auch 2014 wieder, immer mittwochs, ein regelmässiger lauftreff im grunewald statt.
treffpunkt ist der grosse parkplatz vor dem ökowerk, direkt am ende der teufelsseechausse.

http://goo.gl/maps/32f2c

zeitpunkt ist 17:30 und nach ner viertelstunde wartezeit geht's dann um 17:45 los.
die gesamte strecke (10 km) lässt sich auf google-maps hier http://goo.gl/maps/9lUlv betrachten.

- nacktjoggen ist kein pflichtprogramm. wer möchte, kann natürlich auch bekleidet mitlaufen oder mitradlen oder sich sonstwie fortbewegen. ziel ist, ne laufgruppe zusammen zu bekommen in der jeder/jede der/die nackt laufen möchte, dies auch ohne stress tun kann -

dauer ca. 1 stunde +, und wenn's nach mir ginge, lieber langsam als schnell.
anschliessend kann wer will ein bad im nahegelegenen teufelssee nehmen. durchaus erfrischend...schätze mal ganz besonders im februar und märz....

andreas

Rüdiger
Beiträge: 113
Registriert: 28 Juli 2013 06:06
Wohnort: Uelzen

Beitrag von Rüdiger » 19 Februar 2014 01:03

Hallo carlox,

würde sehr gerne mal mit euch joggen ( wobei, ist schnelles wandern auch erlaubt?).. aber für heute sollen es ja wohl nur 10 Grad werden........werde aber den Mittwoch mal im Terminkalender festhalten, ab 15 Grad habe ich kein problem.............Liebe nackige Grüße Rüdiger

Gesperrt