WNBR 2014

Hier kommt alles über Nacktionen rein. Treffen, wandern, radfahren, etc.
Benutzeravatar
natfree
Beiträge: 68
Registriert: 06 Juli 2011 12:26
Wohnort: elsass frankreich
Kontaktdaten:

wnbr 2014

Beitrag von natfree » 19 Januar 2014 11:44

anstatt nach england zu fahren, ware es gut wenn jemanden ein wnbr tour in deutschland organisieren wurde (frankfurt, stuttgart oder karslruhe)

Benutzeravatar
Puistola
Beiträge: 5271
Registriert: 16 Oktober 2007 20:48
Wohnort: Nicht weit vom Alpstein

Re: wnbr 2014

Beitrag von Puistola » 19 Januar 2014 13:34

natfree hat geschrieben:anstatt nach england zu fahren, ware es gut wenn jemanden ein wnbr tour in deutschland organisieren wurde (frankfurt, stuttgart oder karslruhe)
Warum nicht in Mulhouse oder Strasbourg?
Da könnte man statt "jemanden" gleich Natfree als Organisator einsetzen.

Doch aus nackten oder "FKK"-Kreisen heraus wird das nicht gelingen
ohne einen starken Partner unter Studenten oder anderen jungen Gruppen.
Ich hab das mal aus einem Nacktforum heraus versucht in Zürich oder Luzern,
wobei ich 20 Teilnehmer als Minimuum für die Durchführung gesetzt hatte.
Doch die 7 Interessierten waren nicht mal fähig, sich auf einen
Durchführungsort zu einigen, da die jeweils andere Stadt zu weit weg sei (50km!).

Einige sind dann nach London geflogen ... (1'000km)

Dagegen ist nichts einzuwenden, denn das dortige Velofest ist einfach gigantisch.
Es gibt dümmere Gründe für eine Reise, und nicht jedem ist gegeben,
als Pionier und/oder Organisator aufzutreten.

Puistola

Benutzeravatar
natfree
Beiträge: 68
Registriert: 06 Juli 2011 12:26
Wohnort: elsass frankreich
Kontaktdaten:

wnbr 2014

Beitrag von natfree » 19 Januar 2014 15:21

du hast vollig recht, das beste ist eine studenten gruppe hinein zu schliessen- in Frankreich ist offentliche nacktheit gar nicht ublich - in paris haben einige es versucht ein wnbr zu organisieren, es war verboten worden von den behorden

Andreas u. Uta
Beiträge: 1452
Registriert: 14 Juni 2004 22:36
Wohnort: München

Re: wnbr 2014

Beitrag von Andreas u. Uta » 19 Januar 2014 16:09

natfree hat geschrieben:... in paris haben einige es versucht ein wnbr zu organisieren, es war verboten worden von den behorden
In Berlin und anderen Orten in Deutschland ist es auch verboten worden.
Mit Genehmigung der Behörden gibt es kein WNBR in Deutschland.

Andreas

Benutzeravatar
Puistola
Beiträge: 5271
Registriert: 16 Oktober 2007 20:48
Wohnort: Nicht weit vom Alpstein

Re: wnbr 2014

Beitrag von Puistola » 19 Januar 2014 21:01

natfree hat geschrieben:du hast vollig recht, das beste ist eine studenten gruppe hinein zu schliessen- in Frankreich ist offentliche nacktheit gar nicht ublich - in paris haben einige es versucht ein wnbr zu organisieren, es war verboten worden von den behorden
Die öffentliche Nacktheit ist so gut wie nirgends üblich, schon gar nicht in den Städten.
Behörden fragen um "Bewilligung" ist auch so gut wie aussichtslos. Egal wo.
Man muss es einfach tun. Einmal, dann das nächste Jahr mit mehr Teilnehmern,
und im dritten Jahr ist es schon Tradition, und die Stadtbehörden sind dann
im vierten Jahr stolz, dass sie auch einen WNBR haben.

Das wäre so in Mulhouse, in Karlsruhe, in Basel oder auch in Ouagadougu.
Man muss es einfach nur tun. Und darin liegt die Schwierigkeit, siehe oben.
Ich hab es versucht und dann aufgegeben, weil ich eben kein Organisator bin.

Aber wenn Du loslegst, sag ich wie hoffentlich viele:
Ja, ich komme!,
nach Colmar, Mannheim, Bregenz oder Aarau.
Nur nicht nach Ouagadougu, Das ist mir zu weit weg, ganz wie London ...

Puistola

joda

Beitrag von joda » 05 Februar 2014 10:38

Hallo zusammen,

also ich war letztes Jahr zum ersten Mal beim WNBR in London und es hat mir suuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuper gefallen :D Dieses Jahr möchte ich auch gerne wieder hin und dann zum ersten mal auch nach Brighton. Wer hätte denn auch noch Lust in Amsterdam und Brüssel mitzuradeln? Ich suche noch gleichgesinnte Mitradler :D

Benutzeravatar
Jürgen
Beiträge: 77
Registriert: 01 Oktober 2002 20:39
Wohnort: Potsdam
Kontaktdaten:

Beitrag von Jürgen » 29 März 2014 20:13

Ich war letztes Jahr das erste mal in London zum nacktradeln und fand die ganze Veranstaltung einfach toll In brighton war ich auch aber ich habe dort leider kein Fahrrad bekommen. Ich will dieses Jahr auch wieder hin. Bis jetzt ist aber wohl der Termin 7. Juni noch nicht verbindlich bestätätigt.

Benutzeravatar
Jürgen
Beiträge: 77
Registriert: 01 Oktober 2002 20:39
Wohnort: Potsdam
Kontaktdaten:

Beitrag von Jürgen » 30 März 2014 20:01

Hallo Joda Weisst du wann Termine in Brüssel oder und Amsterdamm sind? Hätte da auch Interesse

Andreas u. Uta
Beiträge: 1452
Registriert: 14 Juni 2004 22:36
Wohnort: München

Beitrag von Andreas u. Uta » 30 März 2014 20:14

Brussels: 21 Juni 2014
Amsterdam: 28 Juni 2014

London: Entweder 07 oder 14. Juni 2014 (Termin steht noch nicht fest!)

Andreas

joda

Beitrag von joda » 09 April 2014 10:27

Der WNBR in London findet am 14. Juni 2014 statt. Es gibt diesmal sechs Startpunkte

Gruß joda

Calcit
Beiträge: 1342
Registriert: 27 April 2007 09:20

Beitrag von Calcit » 09 April 2014 23:39

WNBR London 2014, siehe:
WNBR hat geschrieben: London ride / Next ride / Date: Saturday 14 June 2014 ...
There are 6 start points for this year's ride:
Marble Arch, 14:30 assembly, 15:00 departure, centre of roundabout, nearest post code: W1H 7EL
Regents Park, 14:30 assembly, 15:00 departure, Cumberland Green, nearest post code: NW1 4HA
Kings Cross, 14:30 assembly, 15:00 departure, Granary Square, N1C 4AA
Clapham Junction, 14:45 assembly, 15:00 departure, Grant Road, SW11 2NU
West Norwood, 12:00 assembly, 14:30 departure, Knights Hill, SE27 0JD
Tower Hill, 14:30 assembly, 15:00 departure, Tower Hill, EC3N 4DJ
http://wiki.worldnakedbikeride.org/inde ... ondon_ride

Im Link ist ein Stadtplan enthalten mit den Startpunkten und Teilstrecken, die nur mäßige Auflösung reicht zur Orientierung, so daß man sich mit Google Maps oder klassischem Papierstadtplan zurechtfindet. Bei der auf der Karte sichtbaren starken Verästelung durch die vielen Teilstrecken frage ich mich, wie dieses Mal die Londoner Polizei die Veranstaltung begleiten oder schützen kann. Um so besser, wenn sie auch ohne Polizeibeteiligung vernünftig abläuft.

Calcit
Beiträge: 1342
Registriert: 27 April 2007 09:20

Multiple-Choice-Prüfungsaufgabe für Nackte

Beitrag von Calcit » 10 April 2014 12:22

Im Gesundheitsbereich ist richtiges Ankreuzen von "Multiple Choice"-Fragen bekanntlich Voraussetzung für Zulassung zum Beruf. So habe ich jetzt mal eine Klausuraufgabe der etwas anderen Art gebastelt, die gehört auch in den Gesundheitsbereich, kleiner Lösungshinweis: Es geht um die geistige Gesundheit der Spezies Homo sapiens(?).

Welche der folgenden Positionen ist kein Startpunkt für Radfahrten des WNBR 2014?
(1) N51.5047, W00.1684
(2) N51.0632, W01.3279
(3) N50.9307, W01.4036
(4) N50.8314, W00.1326
(5) N50.7831, W01.0595
(6) N50.5887, W01.3105
Antwort:
(A) nur 1 ist richtig
(B) nur 2 und 6 sind richtig
(C) nur 3 und 4 sind richtig
(D) nur 1, 2 und 6 sind richtig
(E) nur 3, 4 und 5 sind richtig

Als ich das erste Mal dem "Multiple-Choice" System begegnete (vielleicht gab es das auch schon bei Führerscheinprüfung nach meiner schwachen Erinnerung) hatte ich noch die arrogante Einstellung des Naturwissenschaftlers, der dieses System als Rateveranstaltung abwertete, gewohnt war ich, in mündlichen Prüfungen mitleidlos auf den Zahn gefühlt zu bekommen und umso größer war meine Verwunderung über die menschenfreundliche Benotung, noch in der Zeit vor der Noteninflation. Man jobbt mal hier, man jobbt mal da und so änderte ich meine Meinung: Man kann beim Basteln von Multiple-Choice-Klausuren nicht nur immerhin gebremste sadistische Kreativität austoben und psychologische Fallen schnitzen, sondern beim Auswerten auch erstaunliche Einblicke in die auch bei Anderen wirren Gehirnwindungen nehmen.

Mal sehen wer zuerst die herausragenden Koordinaten kommentiert, die von den meiner Meinung nach wirren Gehirnwindungen zu vieler Vertreter des Homo sapiens(?) in diesen Thread gebracht wurden.

Benutzeravatar
pomic
Beiträge: 182
Registriert: 29 Januar 2013 23:58
Wohnort: Münsterland

Beitrag von pomic » 11 April 2014 19:07

Antwort (A), (B), (C), (D), (E) ist falsch.
Richtig ist: Der Startpunkt ist nicht N51.967221 E7.619296

Calcit
Beiträge: 1342
Registriert: 27 April 2007 09:20

Beitrag von Calcit » 11 April 2014 20:21

@Pomic: Ich fürchte, Du hast Recht, daß es 2014 noch keine WNBR-Fahrt durch die Innenstadt von Münster gibt. Aber was nicht ist kann ja noch werden. Eher wahrscheinlich ist, daß es bereits 2015 Mitte Dezember einen WNBR-Startpunkt gibt bei S89.9637, E12.2158, Fahrtrichtung immer nach Westen bis man am Startpunkt wieder ankommt, eine Strecke von etwa 25km.

Bei einer Klausur hätte ich Dir einen Trostpunkt / Kreativitätspunkt spendiert, mit anderen Worten, die Beantwortung der Prüfungsaufgabe steht noch aus.

Benutzeravatar
pomic
Beiträge: 182
Registriert: 29 Januar 2013 23:58
Wohnort: Münsterland

WNBR 2014

Beitrag von pomic » 12 April 2014 07:38

Calcit hat geschrieben:@Pomic: Ich fürchte, Du hast Recht, daß es 2014 noch keine WNBR-Fahrt durch die Innenstadt von Münster gibt.
Wenn 1% der münsteraner Bevölkerung Naturisten sind und davon 1% mitmachen würde, wären es schon 30 Teilnehmer. Dann wäre meine Lösung doch nicht richtig.

Gesperrt