ADAC meldet : Barfuß Auto fahren ist nicht verboten

In diesem Forum werden Rechtsfragen bezüglich der FKK diskutiert. Bitte beachtet, daß dies absolut unverbindlich ist.
Benutzeravatar
regenmacher
Beiträge: 3770
Registriert: 04 Oktober 2003 18:18
Wohnort: 53498 Bad Breisig
Kontaktdaten:

ADAC meldet : Barfuß Auto fahren ist nicht verboten

Beitrag von regenmacher » 07 Februar 2014 10:34

Es ist eine immer wieder auftauchende und immer wieder beantwortete Frage, die der ADAC in der aktuellen Februar-Ausgabe seiner Vereinszeitschrift „ADAC-Motorwelt“ Nr. 2 / 2014 auf Seite 61 (Mitte) abermals beantwortet :

Danach steht die Straßenverkehrsordnung dem Barfuß Auto fahren nicht entgegen, wenngleich im Falle eines Unfalls, der URSÄCHLICH auf fehlendes oder ungeeignetes Schuhwerk zurückzuführen ist, nicht ausgeschlossen werden kann, dass eventuell Ärger mit der Versicherung droht.

alle Grüße
michael regenmacher
.

sunseeker
Beiträge: 182
Registriert: 23 Mai 2004 12:16
Wohnort: Ulm

Beitrag von sunseeker » 07 Februar 2014 11:12

Vielleicht bekommen die nach den Skandalen auch wieder gute Arbeit hin.
Diese Meldung könnte ein Anfang sein.
Dann gleich mal weitermachen mit nackt autofahren usw...

Tim007
Beiträge: 7783
Registriert: 28 November 2005 23:58
Wohnort: Bremen

Re: ADAC meldet : Barfuß Auto fahren ist nicht verboten

Beitrag von Tim007 » 07 Februar 2014 11:15

regenmacher hat geschrieben: Danach steht die Straßenverkehrsordnung dem Barfuß Auto fahren nicht entgegen, wenngleich im Falle eines Unfalls, der URSÄCHLICH auf fehlendes oder ungeeignetes Schuhwerk zurückzuführen ist, nicht ausgeschlossen werden kann, dass eventuell Ärger mit der Versicherung droht.

alle Grüße
michael regenmacher
.
Ich halte Barfußfahren für gefährlich.
Und schmerzhaft, wenn man unter die Pedale kommt.

Das mag bei anderen nicht so sein.
Kürzlich sah ich einen Bericht über Schlüsselloch-OP's bei Prostataerkrankungen. Der Operateur bediente dabei die Pedalen (die werden dabei wohl auch benötigt) barfuß, weil er so mehr Gefühl habe.

Benutzeravatar
Nacktduscher
Beiträge: 220
Registriert: 20 Mai 2012 21:31
Wohnort: Umgebung AC - MG
Kontaktdaten:

Beitrag von Nacktduscher » 07 Februar 2014 11:46

Tim, das ist wirklich nicht schmerzhaft. Die Füße sind ähnlich wie die Hände in ihrem Empfinden. Und Handschuhe trägt kein Mensch, weil es ihm beim Lenken Schmerzen bereitet. Alles eine Sache der Gewöhnung; wer ständig barfuß geht, dürfte auch barfuß Auto fahren können.

Habe mir die Seiten der Zeitschrift herausgetrennt, und werde sie fortan im Auto mitführen. Und... ja, eine öffentliche Klärung zur Sache des Nacktfahrens wäre gut.

Eineide

Beitrag von Eineide » 07 Februar 2014 11:58

Ich fahre sooft wie möglich nackt und barfuß.
Bei den heutigen autos die mit etlichen servos und div. fahrunterstüzern ausgestattet sind ist das glaub ich kein problem. mit meinen flachen lederschuhen rutsche ich dagegen schonmal ab.

Apropos nackt fahren:
Man muß schon ein echter entkleidungskünstler sein wenn man sich hinter dem lenkrad an und ausziehen möchte. Darauf verzichte ich nach möglichkeit und be- / entkleide mich neben meinem fahrzeug. das geht fix und wird fast nie von meine rumwelt wahr genommen.
In diesem Sinne.... gute nacktreise.

Klaus_59
Beiträge: 5424
Registriert: 05 März 2007 18:04

Beitrag von Klaus_59 » 07 Februar 2014 12:39

Müssen wir das jetzt schon wieder diskutieren? :roll:

Herr K. aus B.
Beiträge: 285
Registriert: 07 Dezember 2011 15:37

Beitrag von Herr K. aus B. » 07 Februar 2014 13:09

Soll ich dem ADAC das jetzt glauben? :lol:

Tim007
Beiträge: 7783
Registriert: 28 November 2005 23:58
Wohnort: Bremen

Beitrag von Tim007 » 07 Februar 2014 13:15

Nacktduscher hat geschrieben:Tim, das ist wirklich nicht schmerzhaft..
Du kennst mich nicht. :D

Ungeschickt, wie ich schon mit 20 J. war, war ich tatsächlich bei meinem früheren Uraltwagen barfuß unter bzw. zwischen die Pedale gekommen.

Aber ich glaube auch, dass das eine Frage der Gewöhnung ist. Ich habe es jedenfalls nicht wieder versucht.

Beste Grüße
Tim

West-Westfale
Beiträge: 30
Registriert: 07 September 2012 13:29
Wohnort: Münster

Beitrag von West-Westfale » 07 Februar 2014 14:31

Sollen die doch schreiben was sie wollen... Ich glaube dem ADAC kein Wort mehr, und schon gar nicht der "Motorwelt"! :lol:

Benutzeravatar
regenmacher
Beiträge: 3770
Registriert: 04 Oktober 2003 18:18
Wohnort: 53498 Bad Breisig
Kontaktdaten:

Beitrag von regenmacher » 07 Februar 2014 14:57

Ich glaube de
Hier geht es nicht um Glauben. Oder Nicht-Glauben.

Hier geht es um die Straßenverkehrsordnung.

Wenn du also der Meinung bist, dass – anders als der ADAC meint – die Straßenverkehrsordnung das barfuß Auto fahren ahndet (nebenbei: ich fahre kein Auto, weder barfuß noch in Schuhen), dann nenne den Paragraphen, damit ich Ungläubiger (der dir dies nicht glaubt) es auf seinen Wahrheitsgehalt prüfen kann.

Alle Grüße
michael regenmacher
(Nicht-Autofahrer und Nicht-Mitglied des ADAC)
.

Benutzeravatar
Horst
Moderator
Beiträge: 9262
Registriert: 08 November 2002 14:59
Wohnort: Nähe Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

ADAC meldet : Barfuß Auto fahren ist nicht verboten

Beitrag von Horst » 07 Februar 2014 17:38

Klaus_59 hat geschrieben:Müssen wir das jetzt schon wieder diskutieren? :roll:
Dazu sage ich eindeutig: Nein

Dieses Thema wurde in Vergangenheit schon mehrmals ausgiebig besprochen. :wink: :idea:

Gruß
Horst

Benutzeravatar
Oscar
Beiträge: 4331
Registriert: 12 April 2005 20:08
Wohnort: auf dem Vulkan

Beitrag von Oscar » 07 Februar 2014 17:51

Tim007 hat geschrieben:
Nacktduscher hat geschrieben:Tim, das ist wirklich nicht schmerzhaft..
Du kennst mich nicht. :D

Ungeschickt, wie ich schon mit 20 J. war, war ich tatsächlich bei meinem früheren Uraltwagen barfuß unter bzw. zwischen die Pedale gekommen.

Aber ich glaube auch, dass das eine Frage der Gewöhnung ist. Ich habe es jedenfalls nicht wieder versucht.

Beste Grüße
Tim
Du hast wohl"Füßchen" die nicht mal unseren Pan als Frauenfüße entzücken würden?
:lol: :lol: :twisted:

Tim007
Beiträge: 7783
Registriert: 28 November 2005 23:58
Wohnort: Bremen

Beitrag von Tim007 » 07 Februar 2014 19:12

:D

Größe 44.
Also zart und klein.

Benutzeravatar
Nackidei
Beiträge: 2346
Registriert: 31 Juli 2009 22:27
Wohnort: Außerhalb eines FKK-Geheges (Freigänger)

Beitrag von Nackidei » 08 Februar 2014 21:18

Das Thema Barfuß Auto fahren ist so überflüssig wie das Thema nackt schlafen und gehört eher in ein Rheuma- oder Fupßpilz-Forum.

Andreas u. Uta
Beiträge: 1452
Registriert: 14 Juni 2004 22:36
Wohnort: München

Re: ADAC meldet : Barfuß Auto fahren ist nicht verboten

Beitrag von Andreas u. Uta » 17 Februar 2014 14:45

regenmacher hat geschrieben: Danach steht die Straßenverkehrsordnung dem Barfuß Auto fahren nicht entgegen, wenngleich im Falle eines Unfalls, der URSÄCHLICH auf fehlendes oder ungeeignetes Schuhwerk zurückzuführen ist, nicht ausgeschlossen werden kann, dass eventuell Ärger mit der Versicherung droht.
Viel wichtiger ist:

OLG Bamberg, Beschluß vom 15. 11. 2006 - 2 Ss OWi 577/06 und
OLG Celle (Az. 322Ss46/07)

Da kann jeder interessierte nachlesen warum barfuß Autofahren kein Verstoß gegen das OWiG sein kann. Der Rest im W3 sind Gerüchte, hören sagen, Vermutungen und Mundpropaganda.
regenmacher hat geschrieben: Danach steht die Straßenverkehrsordnung dem Barfuß Auto fahren nicht entgegen, wenngleich im Falle eines Unfalls, der URSÄCHLICH auf fehlendes oder ungeeignetes Schuhwerk zurückzuführen ist, nicht ausgeschlossen werden kann, dass eventuell Ärger mit der Versicherung droht.
Es gibt KEIN Urteil in Deutschland welches im nicht gewerblichen Bereich eine Schuld oder Mitschuld des barfüßigen Autifahrers aufgrund fehlendem oder ungeeignetem Schuhwerk zurückzuführen ist.

Andreas

Gesperrt