Galerie    Karte

Haftungsausschluß

Boardregeln

.kmz-file für Google Earth

Chat

Wer ist im Chat?
Offizielle Partnerseite






FKK Forum Foren-Übersicht
  Aktuelles Datum und Uhrzeit: 24 Juli 2017 16:32   

FKK Forum Foren-Übersicht -> Off-Topic

Hörbücher
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
  Autor    Thread Dieses Forum ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten. Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Horst
Moderator


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:59

Anmeldungsdatum: 08.11.2002
Beiträge: 9262
Wohnort: Nähe Frankfurt am Main


germany.gif
Re: Hörbücher

knipser hat folgendes geschrieben::
...Gibts hier vielleicht Tauschpartner?

Ein Tauschpartner hat sich offenbar noch keiner gefunden.

Gruß
Horst

Beitrag 01 August 2014 16:29 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Klaus_59



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 05.03.2007
Beiträge: 5424



germany.gif

Ralf-abc hat folgendes geschrieben::
Ich brauche einfach das haptische Gefühl, ein richiges Buch in der Hand zu halten.

Ich möchte mal sagen, das ist etwas unflexibel. Es ist wohl eher so, dass du dich von alten Gewohnheiten nicht trennen kannst. Ein Buch dient vor allem dem Zweck, das geschriebene Wort abrufbar bereit zu halten. Diese Hauptfunktion erfüllt ein E-Reader faktisch besser, als ein Buch aus Papier.

Beitrag 01 August 2014 20:51 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Ralf-abc
Ehemaliger User










Klaus_59 hat folgendes geschrieben::
Ralf-abc hat folgendes geschrieben::
Ich brauche einfach das haptische Gefühl, ein richiges Buch in der Hand zu halten.

Ich möchte mal sagen, das ist etwas unflexibel. Es ist wohl eher so, dass du dich von alten Gewohnheiten nicht trennen kannst. Ein Buch dient vor allem dem Zweck, das geschriebene Wort abrufbar bereit zu halten. Diese Hauptfunktion erfüllt ein E-Reader faktisch besser, als ein Buch aus Papier.


Wenn ich einen Fachtext lese, dann mag das so sein.
Wenn ich aber eine Roman o.ä. lese, dann hat das auch sehr viel mit Entspannung und Wohlfühlen zu tun und dieses Gefühl wird bei mir deutlich gemindert, wenn ich so ein Elektroteil in der Hand halte. Am PC sitze ich schon lange genug. Und genau davon will ich in meiner Freizeit möglichst weit weg. Aber es ist diesbzgl. vermutlich ein Unterschied, was man den ganzen Tag so macht. Wer, wie ich, 8 - 12 Std. am Tag am PC abeitet, hat zu solchem Elektrokram vermutlich ein anderes Verhältnis, als jemand, der sein Geld auf anständige Art und Weise verdient. icon_wink.gif

Beitrag 01 August 2014 21:06 
 
 
  Antworten mit Zitat  
Klaus_59



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 05.03.2007
Beiträge: 5424



germany.gif

Ralf-abc hat folgendes geschrieben::
Wenn ich aber eine Roman o.ä. lese, dann hat das auch sehr viel mit Entspannung und Wohlfühlen zu tun und dieses Gefühl wird bei mir deutlich gemindert, wenn ich so ein Elektroteil in der Hand halte.

Das ist nur in deinem Kopf so verankert. Dieses Elektroteil kommt nicht wie ein Elektroteil daher. Ich hab eine Kunstlederhülle (gibt auch welche aus echtem Leder), die klappe ich auf, und binnen einer Sekunde ist die zuletzt gelesene Seite auf dem Display. Nur der Text, sonst nichts, wie bei einem Buch. Zum Umblättern kann ich wischen, so, wie man mit dem Finger eine Seite umschlagen kann, oder auch tippen. Der Unterschied zum Buch besteht nur in der schwarzen Umrandung des Displays. Du kannst es auch halten wie ein Buch, hast aber den Vorteil, den Deckel auch nach hinten umklappen zu können und etliche weitere Vorteile.
Würdest du hier wohnen, würde ich dir meinen Reader mal ein paar Tage leihen, damit du mal sehen könntest, wie schnell du ihn zu schätzen lernen würdest. icon_smile.gif

Beitrag 01 August 2014 21:23 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Ralf-abc
Ehemaliger User










Klaus_59 hat folgendes geschrieben::
Das ist nur in deinem Kopf so verankert.
...
Würdest du hier wohnen, würde ich dir meinen Reader mal ein paar Tage leihen, damit du mal sehen könntest, wie schnell du ihn zu schätzen lernen würdest. icon_smile.gif

Du hast da eine Kleinigkeit überlesen:
Ralf-abc hat folgendes geschrieben::
E-Book - habe ich versucht, ...


Du musst schon akzeptieren, dass es Menschen gibt, die diesbzgl. einfach anders ticken, wie Du.
Wenn ich am Ende einer 60 Std.-Woche am Wochenende denn mal Zeit habe wirklich auszuspannen und ein Buch zu lesen, dann will ich einfach auch von dem ganzen Elektroscheiß meine Ruhe haben.

Beitrag 01 August 2014 21:40 
 
 
  Antworten mit Zitat  
Tim007



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 29.11.2005
Beiträge: 7783
Wohnort: Bremen


germany.gif

Obwohl Klaus' Angebot nun wirklich nett ist ...

Interessant auch die folgende Feststellung:
"Dieses Elektroteil kommt nicht wie ein Elektroteil daher. "

Was mich nur stört: dass der Preis eines ebooks kaum niedriger ist. Dafür kaufe ich mir dann (noch) ein richtiges Buch.

Beitrag 01 August 2014 22:49 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Klaus_59



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 05.03.2007
Beiträge: 5424



germany.gif

Ralf-abc hat folgendes geschrieben::
Du hast da eine Kleinigkeit überlesen:
Ralf-abc hat folgendes geschrieben::
E-Book - habe ich versucht, ...

Ja stimmt, hatte ich schon wieder vergessen.

Ralf-abc hat folgendes geschrieben::
Du musst schon akzeptieren, dass es Menschen gibt, die diesbzgl. einfach anders ticken, wie Du.

Es mag so erscheinen, als wollte ich das nicht akzeptieren, aber das täuscht. Ich respektiere deine Entscheidung, verstehe sie aber dennoch nicht so ganz. Auf mich wirkst du diesbezüglich jetzt irgendwie verbohrt ... Aber lass gut sein, ich wirke hier und da auch verbohrt auf andere.

Beitrag 01 August 2014 23:05 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Klaus_59



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 05.03.2007
Beiträge: 5424



germany.gif

Tim007 hat folgendes geschrieben::
Was mich nur stört: dass der Preis eines ebooks kaum niedriger ist. Dafür kaufe ich mir dann (noch) ein richtiges Buch.

Der Preis könnte in der Tat niedriger sein. Andererseits - wenn ich eBooks besser finde, zahle ich auch den gleichen Preis. Letztlich unterscheiden sich die Geschichten beider Versionen ja nicht voneinander und beim Buch geht es doch um die Geschichte, nicht um den Ziergegenstand im Regal. Da lassen sich ganz gut andere Accessoires unterbringen, wenn man es braucht. Früher mag ein gefülltest Bücherregal Rückschlüsse auf den Bildungsstand seines Besitzers zugelassen haben, aber das stimmt heute nicht mehr.

Beitrag 01 August 2014 23:20 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Tim007



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 29.11.2005
Beiträge: 7783
Wohnort: Bremen


germany.gif

Das Prestige wäre für mich ohnehin völlig unwichtig.

Nein, die Beständigkeit ist es.

Ich habe Bücher, die sind teilweise uralt.
Meine gespeicherten Daten werden dieses Alter nicht erreichen.
Da bin ich mir sicher.

Beitrag 01 August 2014 23:55 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Klaus_59



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 05.03.2007
Beiträge: 5424



germany.gif

Tim007 hat folgendes geschrieben::
Ich habe Bücher, die sind teilweise uralt.
Meine gespeicherten Daten werden dieses Alter nicht erreichen.
Da bin ich mir sicher.

Welches Alter deine Daten erreichen, liegt allein an dir.

Beitrag 02 August 2014 00:38 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Tim007



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 29.11.2005
Beiträge: 7783
Wohnort: Bremen


germany.gif

Und gerade das glaube ich nicht.

Der Schallplattenschock sitzt tief.

Beitrag 02 August 2014 06:19 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Ralf-abc
Ehemaliger User










Klaus_59 hat folgendes geschrieben::
Auf mich wirkst du diesbezüglich jetzt irgendwie verbohrt ...

Dem will ich noch nicht einmal widersprechen. Es ist nämlich durchaus so, dass ich mich mit solchen Geräte auch gar nicht anfreunden will.
Es gibt, gerade im Bereich der neuen Medien, viele Dinge, bei denen ich mir die Freiheit herausnehme, damit nichts zu tun haben zu wollen. Ob Facebook, SMS-schreiben (habe ich in meinem ganzen Leben erst ein mal), Mobiles Internet, Dauererreichbarkeit über Smartphone (natürlich habe ich ein Smartphone, aber das ist nur an, wenn ich es unbedingt brauche und mobil ins Inernet gehe ich damit gar nicht) oder eben auch E-Books - für mich ist es ein Stück Lebensqualität eben nicht alles Moderne mitzumachen, sondern nur das, was mich persönlich positiv anspricht und bei dem ich der Meinung bin, dass es mir persönlich in irgend einer Weise einen Vorteil bringt.
Da müssen dann auch z.B. meine Kinder durch, wenn die z.B. mit mir auf ihrem Tablet Monopoly spielen wollen. Die bekommen ganz klar gesagt, dass die gerne das Brettspiel aus dem Schrank holen können, aber auf dem Tablet spiele ich aus Prinzip nicht mt.

Beitrag 02 August 2014 07:05 
 
 
  Antworten mit Zitat  
Ralf-abc
Ehemaliger User










Klaus_59 hat folgendes geschrieben::
Tim007 hat folgendes geschrieben::
Ich habe Bücher, die sind teilweise uralt.
Meine gespeicherten Daten werden dieses Alter nicht erreichen.
Da bin ich mir sicher.

Welches Alter deine Daten erreichen, liegt allein an dir.


Ich hatte mal vor ca. 20 Jahren eine Öko-Test-CD mit alten Heften zum Nachschlagen (das war in den Anfangszeiten des Internet, zu Zeiten des "Bin-ich-schon-drin-Boris-Becker" - heutzutage gibt es so etwas nur noch online). Die war noch für Windows 95. Mit dem Umstieg auf Windows 98 liess die sich nicht mehr starten.
Und ich glaube nicht, dass sich in weiteren 20 Jahren noch eine PDF-oder Bilddatei öffnen lässt, die heute erstellt wird, es sei denn, die wird in diesen 20 Jahren regelmäßig geöffnet und dann immer wieder in das jeweils aktuellen Datenformat konvertiert und gespeichert.
Ein Buch kann man auch noch nach 100 Jahren aus dem Regal nehmen. Einfach mal mit dem Pinsel etwas abstauben und man kann das einwandfrei lesen.

Beitrag 02 August 2014 07:15 
 
 
  Antworten mit Zitat  
Klaus_59



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 05.03.2007
Beiträge: 5424



germany.gif

Ralf-abc hat folgendes geschrieben::
Und ich glaube nicht, dass sich in weiteren 20 Jahren noch eine PDF-oder Bilddatei öffnen lässt, die heute erstellt wird, es sei denn, die wird in diesen 20 Jahren regelmäßig geöffnet und dann immer wieder in das jeweils aktuellen Datenformat konvertiert und gespeichert.
Ein Buch kann man auch noch nach 100 Jahren aus dem Regal nehmen. Einfach mal mit dem Pinsel etwas abstauben und man kann das einwandfrei lesen.

Das ist doch Quatsch. Du musst deine Bücher genau so pflegen, wie deine Daten. Bücherpflege ist dabei deutlich aufwendiger. Dass du die nach 100 Jahren noch lesen kannst (also, nicht du selbst vermutlich), kann sein, muss aber nicht. Die könnten auch von Milben und Motten zerfressen und von Luftfeuchtigkeit muffig und schimmelig sein. Gepflegte Daten verlieren nicht an Qualität. Sie lassen sich in Stapelverarbeiteung mit wenigen Klicks in neue Formate konvertieren.

Beitrag 02 August 2014 09:35 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Ralf-abc
Ehemaliger User










Klaus_59 hat folgendes geschrieben::
Das ist doch Quatsch. Du musst deine Bücher genau so pflegen, wie deine Daten. Bücherpflege ist dabei deutlich aufwendiger.

Nö, Bücher muss ich nur ordentlich lagern (Raumklima, Sonneneinstrahlung).
Das gilt aber für Datenträger genau so. DVD oder Bandlaufwerke - das sind alles Kunststoffe und die altern ebenfalls. Die kannn man nicht einfach irgend wo in ein Regal legen und dann denken, dass die sich nach 100 jahren nicht physikalisch (also hinsichtlich Ihrer Materialeigenschaften) verändert haben. Damit geht aber dann auch die Lesbarkeit verloren.

Zitat:
Gepflegte Daten verlieren nicht an Qualität. Sie lassen sich in Stapelverarbeiteung mit wenigen Klicks in neue Formate konvertieren.

Eben, es reicht nicht, den Datenträger so zu lagern, dass er nicht altert, sondern ich muss die Inhalte immer wieder aufrufen und bearbeiten. Das ist doch genau das, was ich geschrieben habe.

Beitrag 02 August 2014 09:51 
 
 
  Antworten mit Zitat  


  Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:      
Dieses Forum ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten. Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.

Gehe zu:  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Letztes Thema | Nächstes Thema  >

Forum Rules:
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 


 Impressum 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group phpBB Group

This theme is to be used only for the promotion of Windows(TM) XP and its associated products. Read the full disclaimer
I, the developer, take no responsibility for use of this theme against the wishes of Microsoft(R).
phpXP2 Theme for phpBB2 created by Nick Mahon.

www.fkk-freun.de
Top 50 FKK