Galerie    Karte

Haftungsausschluß

Boardregeln

.kmz-file für Google Earth

Chat

Wer ist im Chat?
Offizielle Partnerseite






FKK Forum Foren-Übersicht
  Aktuelles Datum und Uhrzeit: 19 November 2017 18:52   

FKK Forum Foren-Übersicht -> Off-Topic

Kindererziehung am Beispiel ADHS: was läuft hier falsch?
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
  Autor    Thread Dieses Forum ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten. Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Tim007



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 28.11.2005
Beiträge: 7783
Wohnort: Bremen


germany.gif
Kindererziehung am Beispiel ADHS: was läuft hier falsch?

Wir sind hier "Off-Topic". Daher wäre ich dankbar, wenn ich an dieser Stelle auf das folgende Interview hinweisen dürfte:

https://www.youtube.com/watch?v=rBh6Mya6sOk

Dabei ist es m.E. noch nicht einmal abwegig, das Thema in Zusammenhang zur FKK zu setzen.

Regelmäßig wird darauf hingewiesen, dass FKK auch eine Lebensanschauung, ein Lebensgefühl ist. Ich habe mich mittlerweile belehren lassen, dass dem zumindest so sein kann. Freiheit, Individualität, sicher auch Naturverbundenheit, wenn auch nicht zwingend.


Interessant auch der Hinweis auf Pfadfinder oder Landkinder.

Wenn ich die zunehmende Verschulung der Kinder sehe, wird mir schlecht. Oder bin ich falsch gewickelt?

Beitrag 04 September 2014 04:51 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
hajo



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:67

Anmeldungsdatum: 19.11.2002
Beiträge: 3444
Wohnort: Paderborn


germany.gif
Re: Kindererziehung am Beispiel ADHS: was läuft hier falsch?

Tim007 hat folgendes geschrieben::
Wir sind hier "Off-Topic". Daher wäre ich dankbar, wenn ich an dieser Stelle auf das folgende Interview hinweisen dürfte:

https://www.youtube.com/watch?v=rBh6Mya6sOk

Dabei ist es m.E. noch nicht einmal abwegig, das Thema in Zusammenhang zur FKK zu setzen.

Auf diese Idee bin ich noch nie gekommen. Dennoch überdenkenswert.
Wenn ich da so an meine Kindheit zurückdenke, dann erinnere ich eine beschützte, aber dennoch freie, vor allem erfahrungsreiche Zeit. Wir hatten Schweine, Hühner, Ziegen, ganz früher sogar noch eine Kuh, Acker mit Getreide, Kartoffeln, Gemüse in heute kaum noch bekannter Vielfalt etc.
Falls ich aktiv werden wollte... Gelegenheiten gab's reichlich. Zu einem Hyperaktivitätssyndrom hat es da nie gereicht. Wir haben uns selten tagsüber den Eltern gezeigt. Die Nachbarsjungen waren fast immer erreichbar.
Und egal, wo wir gerade spielten: die Eltern aller Beteiligten haben uns in Ruhe gelassen.
Ob das zu meiner Freude am Nacktsein beigetragen hat, weiß ich allerdings nicht.

Tim007 hat folgendes geschrieben::
Wenn ich die zunehmende Verschulung der Kinder sehe, wird mir schlecht. Oder bin ich falsch gewickelt?

Mit Sicherheit nicht.
Es ist heute offenbar "notwendig", Menschen jederzeit und rund um die Uhr unter "Kontrolle" zu haben. Die meisten Leute machen dabei ja liebend gern mit - siehe die Smartphone-Sucht.

Der EIGENEN Entwicklung ist das sicherlich wenig zuträglich (auch wenn mir bewusst ist, dass menschliche Entwicklung IMMER Einflüssen - anderer Menschen - unterliegt).

Beitrag 04 September 2014 08:20 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Skype-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Eric



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:48

Anmeldungsdatum: 26.07.2014
Beiträge: 5
Wohnort: Stuttgart


germany.gif

"Das mit aller Sorgfalt erstellte Aufmerksamkeitsdefizit im DSM-IV ging davon aus, dass unsere vorgeschlagene Änderung zu einer lediglich 15-Prozentigen Zunahme der Fälle führen würden, und in der Realität, wie sie zum Zeitpunkt der Datenerhebung war - Anfang der Neunzigerjahre - , war die höchstwahrscheinlich eine ziemlich akurate Schätzung. Den jähen Umschwung, der 1997 eintrat, als Pharmaunternehmen neue, teure Medikamente gegen ADHS auf den Markt brachten und gleichzeitig die Erlaubnis erhielten, direkt bei Eltern und Lehrern dafür zu werben, konnte niemand vorhersehen. Bald wurde ADHS als Diagnose verkauft und war allgegenwärtig in Zeitschriften, im Fernsehen und in den Sprechzimmern der Kinderärzte - eine unverwartete Epidemie war ausgebrochen, die Zahl der Fälle stieg auf das Dreifach."

Quelle : "Normal" von Allen Frances ( kann ich allen nur empfehlen, die auch glauben, dass nicht - so wie man es ständig gesagt bekommt - praktisch alle Menschen irgendwie geisteskrank sind ).

Ähnlich drückt sich ja Prof. Hüther auch aus. ( Der Titel des Videios passt da sehr gut ). Von Prof. Hüther hatte ich auch schon ein Buch gelesen, gerade über Schule und Schulbildung. Sehr sehr gut.

Für abwegig halte ich es schon , dass Thema ( systematische Fehldiagnose ) als ein pro FKK auszuschlachten. Sicher ist FKK ein Lebensgefühl, aber nicht eines, dass den angezogenen ADHS-Kindern fehlt. In den meisten Fällen fehtl es schlicht und ergreifend beim Arzt am logischen , selbständigen Denken bei einem zu viel an Profitgier.

Beitrag 06 September 2014 21:19 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Tim007



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 28.11.2005
Beiträge: 7783
Wohnort: Bremen


germany.gif

Eric hat folgendes geschrieben::

Für abwegig halte ich es schon , dass Thema ( systematische Fehldiagnose ) als ein pro FKK auszuschlachten.


Was auch nicht geschehen ist, daher "Off-Topic".
Ich fand nur den Hinweis auf Pfadfinder und Landkinder interessant.

Vielen Dank für die interessanten Antworten!

Beitrag 06 September 2014 21:42 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Aria



Geschlecht: Geschlecht:weiblich


Anmeldungsdatum: 24.01.2012
Beiträge: 2986
Wohnort: München


germany.gif

Ich finde, das ADHS-Problem ist eine Folge der Ein-Kind-Politik und der damit verbundenen Überbehütetsein dieser Kinder. Ihnen darf nichts passieren, denn sonst hat die Familie ihren Sinn nicht erfüllt. So müssen sie natürlich von Anfang an sehr gut in der Schule sein, um später „Karriere“ machen zu können, denn ein zweites oder drittes Kind, das das „Versagen“ des einen ausgleichen könnte, gibt es nicht. Das Leben der Eltern konzentriert sich deswegen oft ausschließlich darauf, dass aus diesem einen Kind „was wird“. Das überträgt sich fatalerweise auch auf das Kind, das dann nicht weiß, wie es diesen Anforderungen gerecht werden soll.

Beitrag 10 September 2014 16:15 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
guenni



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter:64

Anmeldungsdatum: 24.07.2009
Beiträge: 1602
Wohnort: Westsachsen


germany.gif

@aria, wer hat denn die ein-kind-politik ausgerufen? ist mir etwas entgangen?

der erfolgsdruck funktioniert auch bei zwei oder drei kindern!

dazu kommt, dass sich die eltern in ihren kindern oft selbst verwirklichen wollen ohne auf deren befindlichkeiten einzugehen.

die kinder routieren zwischen tennis-, reit-, golf-, klavierunterricht und was sonst noch alles. und überall schön erfolgreich, denn am wochenende will man die kleinen ja im wettbewerb siegen sehen!

Beitrag 10 September 2014 17:30 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Tim007



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 28.11.2005
Beiträge: 7783
Wohnort: Bremen


germany.gif

guenni hat folgendes geschrieben::

die kinder routieren zwischen tennis-, reit-, golf-, klavierunterricht und was sonst noch alles. und überall schön erfolgreich, denn am wochenende will man die kleinen ja im wettbewerb siegen sehen!


Mit einer Einschränkung: durch die Ganztagsschulen entfallen solche Aktivitäten weitestgehend. Die Vereine klagen bereits darüber, dass Kinder keine Zeit mehr haben, in der Woche etwa einen Sportverein zu besuchen.

Ohne die Berechtigung von Ganztagsschulen zu bezweifeln (oft geht es einfach nicht anders): es werden kleine Erwachsene herangezogen, die rund um die Uhr betreut werden.

Wenn ich daran denke, wie ich mich noch mit Pan nach der Schhule geprügelt (und anschließend wieder versöhnt) hatte. Und wie dieser Lump meine Waldhütte zerstört hatte.

Nett dazu: https://www.youtube.com/watch?v=Ne30s-lIv_4

Sogar mit FKK-Bezug.

Beitrag 10 September 2014 17:42 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Nackidei



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 31.07.2009
Beiträge: 2346
Wohnort: Außerhalb eines FKK-Geheges (Freigänger)


blank.gif

Tim007 hat folgendes geschrieben::

Wenn ich daran denke, wie ich mich noch mit Pan nach der Schhule geprügelt (und anschließend wieder versöhnt) hatte.

Aber erst, nachdem es mir mit viel Mühe gelang, euch beiden Streithähne auseinander zu bringen.

Beitrag 10 September 2014 17:47 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Tim007



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 28.11.2005
Beiträge: 7783
Wohnort: Bremen


germany.gif

Das hatte ich verdrängt.

Weil es zu peinlich war, wie Du nach der Friedenspfeife Deine Lederhose eingekotet hattest.

Beitrag 10 September 2014 17:50 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Nackidei



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 31.07.2009
Beiträge: 2346
Wohnort: Außerhalb eines FKK-Geheges (Freigänger)


blank.gif

Tim007 hat folgendes geschrieben::

Nett dazu: https://www.youtube.com/watch?v=Ne30s-lIv_4

Sogar mit FKK-Bezug.

Ja, toller Film von 1962 (Krieg der Knöpfe). Kinder, die so aufwuchsen, kannten wohl noch kein ADS/ADHS. Ich habe den Film auf DVD.

Beitrag 10 September 2014 18:00 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Nackidei



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 31.07.2009
Beiträge: 2346
Wohnort: Außerhalb eines FKK-Geheges (Freigänger)


blank.gif

Tim007 hat folgendes geschrieben::
Das hatte ich verdrängt.

Weil es zu peinlich war, wie Du nach der Friedenspfeife Deine Lederhose eingekotet hattest.

Du Verräter, du bist ja immer noch so gemein wie früher. Jetzt sollen auch alle wissen, dass du in der Schule immer der größter Petzer und Schleimer warst. Wenn ich noch daran denke, wie du den Lehrern entgegengelaufen bist und ihnen die Tasche in die Klasse getragen oder ihnen die Tür aufgehalten hast, während ich ihnen die Tür eher vor der Nase zuknallte. Aus Versehen natürlich.

Beitrag 10 September 2014 18:05 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Tim007



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 28.11.2005
Beiträge: 7783
Wohnort: Bremen


germany.gif

Wenn das Aria jetzt liest, wird sie begeistert nicken ....

Wobei das natürlich nicht stimmt.
Du warst doch gar nicht in meiner Klasse, weil Du wiederholt sitzen geblieben warst. (Jetzt wird Eule begeistert nicken.)

Nur einmal hatten wir Dich noch gekrallt und lustvoll am Marterpfahl für Deine Taten gemaßregelt. Den einen Hirschhornknopf von Deiner uringehärteten Lederhose habe ich immer noch.

Beitrag 10 September 2014 18:13 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Nackidei



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 31.07.2009
Beiträge: 2346
Wohnort: Außerhalb eines FKK-Geheges (Freigänger)


blank.gif

Wenn du jetzt nicht aufhörst, berichte ich hier von deinen miesen Leistungen beim Wettweitpinkeln. Hattest du es eigentlich schon damals mit der Prostata?

Beitrag 10 September 2014 18:54 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Klaus_59



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 05.03.2007
Beiträge: 5424



germany.gif

Tim hat sich gerade heute in einem anderen Thread beklagt, dass alles zerlabert würde. Was bitte ist denn DAS hier?
Diesen Thread hat Tim zwar selbst gestartet, aber es gab anfangs auch ein paar ernsthafte Antworten darauf. Haben die Personen, die sich damit auseinander gesetzt haben, DAS HIER verdient?
Sicher wird Tim jetzt wieder sagen, ich sei komplett humorlos und dann wird er sich bei anderer Gelegenheit wieder beschweren, dass alles zerlabert wird. Es kommt halt immer drauf an WER es tut, nicht wahr ...?

Beitrag 10 September 2014 19:07 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  
Tim007



Geschlecht: Geschlecht:männlich


Anmeldungsdatum: 28.11.2005
Beiträge: 7783
Wohnort: Bremen


germany.gif

Klaus_59 hat folgendes geschrieben::

Sicher wird Tim jetzt wieder sagen, ich sei komplett humorlos


Stimmt.
Sogar im Pschyrembel findet sich Platz für die Steinlaus.

Deine permanente Übellaunigkeit ist besorgniserregend.
Gibt's womöglich doch die Wechseljahre beim Mann?

Beitrag 10 September 2014 20:23 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Füge Benutzer zur Ignorierungs-Liste hinzu  Antworten mit Zitat  


  Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:      
Dieses Forum ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten. Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.

Gehe zu:  
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

Letztes Thema | Nächstes Thema  >

Forum Rules:
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 


 Impressum 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group phpBB Group

This theme is to be used only for the promotion of Windows(TM) XP and its associated products. Read the full disclaimer
I, the developer, take no responsibility for use of this theme against the wishes of Microsoft(R).
phpXP2 Theme for phpBB2 created by Nick Mahon.

www.fkk-freun.de
Top 50 FKK