Beiträge

Fragen, Anregungen, Kritik, Wünsche, etc. zu dieser Seite
Gesperrt
Mannix007

Re: Sado-Maso-Button

Beitrag von Mannix007 » 20 Oktober 2014 14:32

Aria hat geschrieben:
Pan meets Lilith hat geschrieben:Die Igno-Funktion wurde extra eingeführt, um Leute zu entlarven, die gerne andere bestrafen.
Die Ignore-Funktion scheint vor allem diejenigen zu quälen, die davon betroffen sind oder waren. Manche meinen sogar, sie werden von demjenigen gehasst, auf dessen Ignore-Liste sie stehen.

Dabei ist der Grund ein ganz einfacher: Die Ignore-Funktion ermöglicht einem, vom Geschwätz gewisser Nutzer im Forum verschont zu werden.
Zur "Erklärung":
Mit den "diejenigen" - das bin auch JEDEN Fall ich mit dabei!
Bei den "manche" - auch da bin ich mit dabei!
Bei den "gewisse Nutzer" - da bin ich "schon wieder" dabei!

So ist das nun mal - es braucht kein inhaltloses "Geschrei" um Wirkung zu erzielen - zumindest nicht bei mir!

Da ich sowieso nicht in ein "Geschrei" einstimmen werde, erst recht nicht in "inhaltloses", habe ich es vorgezogen, mit "spitzer Zunge" (und/oder auch "spitzzüngig") die Dinge auf den Punkt zu bringen, um ggf. eine Wirkung zu erzielen. Offenbar hat das schon ausgereicht, um einen zumindest "waidwunden" Effekt bei der Verfasserin zu erzielen.

Benutzeravatar
Nackidei
Beiträge: 2346
Registriert: 31 Juli 2009 22:27
Wohnort: Außerhalb eines FKK-Geheges (Freigänger)

Beitrag von Nackidei » 20 Oktober 2014 15:58

Nur weil es hier so schön passt:
Ich betreibe selbst ein Internet-Forum seit jetzt fast zehn Jahren. Ich lege Wert darauf, dass unter den Forenusern die Netiquette gewahrt wird und die einzelnen Themen nicht zur Selbstdarstellung einzelner User missbraucht wird. Driftet jemand vom Thema ab, wird von Seiten der Moderatoren konsequent eingegriffen (Hinweis an den Betreffenden, beim Thema zu bleiben, evtl. auch Löschung des Beitrags). Beleidigungen werden nicht hingenommen. Da wird verwarnt, maximal zweimal. Dann erfolgt der Rauswurf.
Wird ein neues Thema aufgemacht, welches bereits existiert, werden die Themen bzw. Unterforen mit ein paar Klicks zusammengeführt. Das hat enorme Vorteile, insbesondere für denjenigen, der die Suchfunktion des Forums nutzt. Nichts ist ätzender als wenn ich mit der Eingabe eines Suchbegriffs auf sechs oder mehr Unterforen verwiesen werde, die alle ein und dasselbe Thema behandeln.
Was erreiche ich mit dieser Vorgehensweise, die im Übrigen im normalen Umgang miteinander selbstverständlich ist?
Der unbedarfte User, der beispielsweise über Google nach Eingabe eines Suchbegriffs (beispielsweise FKK- Bademöglichkeiten oder Urlaubsziele) in dieses Forum stolpert wird nicht gleich mit Beleidigungen, theologischen Vorträgen, atheistischem Gedankengut, pseudowissenschaftlichen Unsinn, Verschwörungstheorien und Dissertationen von neunmal klugen Besserwissern erschlagen oder schlimmer, vertrieben.
Das hört sich jetzt alles sehr nach Zensur und einem reaktionären Stil an. Ist es das aber wirklich? Es wird nur einfach auf einen gepflegten Umgang miteinander geachtet, genauso wie im privaten oder beruflichen Bereich. Dies heißt jetzt aber nicht, dass von Seiten der Mods ständig regulierend in das Forengeschehen eingegriffen werden muss. Dies ist nur recht selten der Fall. Die User kennen die Regeln und akzeptieren diese.

Ich gebe zu, dass ich mich in diesem Forum selbst hier und da nicht immer an die o.g. Regeln halte und mitunter „ungehörig“ bin. Nur scheint ein gewisser rauer Ton in diesem Forum zwingend erforderlich. Ansonsten ist die Überlebenschance hier nur gering.

Benutzeravatar
Puistola
Beiträge: 5271
Registriert: 16 Oktober 2007 20:48
Wohnort: Nicht weit vom Alpstein

Welche Sprache!

Beitrag von Puistola » 20 Oktober 2014 16:09

Nackidei hat geschrieben:... "waidwunden" Effekt ... Überlebenschance ...
Nicht nur @Nackidei:
So ein Forum ist doch nicht der Ort, "Siege" einzufahren, das Gegenüber
bei der Treibjagd anzuschiessen, um ihm hernach waidgerecht den "Gnadenschuss"
zu verpassen. Hier wird in rauhem Ton der Austausch gepflegt, aber nicht geschossen
und totgetrampelt.

Schliesslich schwärmt man ja so gerne von dieser ach so dolleranten "FKK-Familie".
Ein bisschen davon könnte mindestens in der Rhetorik hängenbleiben.

Puistola

Benutzeravatar
Horst
Moderator
Beiträge: 9262
Registriert: 08 November 2002 14:59
Wohnort: Nähe Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Beiträge

Beitrag von Horst » 20 Oktober 2014 16:28

Nackidei hat geschrieben:..Ich gebe zu, dass ich mich in diesem Forum selbst hier und da nicht immer an die o.g. Regeln halte und mitunter „ungehörig“ bin. ...
Hallo,

dann bemühe dich bitte! :idea:

Es kann nicht schaden, mit gutem Beispiel voranzugehen. :wink: :)

Gruß
Horst

Benutzeravatar
Nackidei
Beiträge: 2346
Registriert: 31 Juli 2009 22:27
Wohnort: Außerhalb eines FKK-Geheges (Freigänger)

Re: Welche Sprache!

Beitrag von Nackidei » 20 Oktober 2014 16:53

Puistola hat geschrieben:
Nackidei hat geschrieben:... "waidwunden" Effekt ... Überlebenschance ...
Nicht nur @Nackidei:
So ein Forum ist doch nicht der Ort, "Siege" einzufahren, das Gegenüber
bei der Treibjagd anzuschiessen, um ihm hernach waidgerecht den "Gnadenschuss"
zu verpassen. Hier wird in rauhem Ton der Austausch gepflegt, aber nicht geschossen
und totgetrampelt.

Schliesslich schwärmt man ja so gerne von dieser ach so dolleranten "FKK-Familie".
Ein bisschen davon könnte mindestens in der Rhetorik hängenbleiben.

Puistola
Puistola, jetzt wirst du ungerecht. Das mit "waidwunden" war ich nicht! Petzen Tue ich jetzt allerdings nicht. Bitte Suchfunktion nutzen! Und dass du hier zwei Begriffe von zwei Usern so zusammenfügst, dass es so aussieht, als hätte ich die in einem Satz genannt, ist schon frech.

Benutzeravatar
Aria
Beiträge: 2986
Registriert: 24 Januar 2012 17:10
Wohnort: München

Beitrag von Aria » 20 Oktober 2014 17:18

Nackidei hat geschrieben:Und warum benutzt du die Ignore-Funktion denn nicht Aria? Dann würdest du doch z.B. von meinem Geschwätz verschont!
Meine Ignore-Liste ist für Trolle und Schwätzer reserviert, das ist richtig. Klar, auch Du bist ein Schwätzer, Nackidei, aber ein lustiger. Dich lese ich daher gerne. Wenn Du Dich kurz fasst – Deine langen Beiträge lese ich aber fast nie.

Campingliesel
Beiträge: 1241
Registriert: 01 September 2005 20:44
Wohnort: Gunzenhausen
Kontaktdaten:

Beitrag von Campingliesel » 20 Oktober 2014 17:32

An Mannix007. Wenn du das kannst und so machen willst, ok. für Dich. Aber normalerweise ist es ja so, daß es sich nur um Einzelne handelt, mit denen man sich absolut nicht versteht oder die einem gewaltig auf die Nerven gehen. Und nur wegen den paar Einzelnen möchte ich nicht gleicht ganz wegbleiben müssen. Mit der IGNORE Funktion erspare ich mir einfach, etwas zu lesen, was mir zwar am Arsch vorbei gehen könnte, aber in dem Moment, wo man das liest. ist es ja schon zu spät. Auch wenn ich den Ärger gleich wieder runterschlucke oder zur Seite schiebe.. Aber gesagt ist gesagt, und das kann man nicht mehr ungeschehen machen. Neulich hast Du ja auch geschrieben, daß Du jemanden messerscharf vor die Tür setzt, wenn er dich persönlich beleidigt. Aber das ist dann beim 1. Mal so. Wenn Du dann schon weißt, daß derjenige sowieso nur Ärger macht, würdest Du ihn ganz bestimmt nicht wieder zur Tür reinlassen oder ihn anhören wollen, oder? Oder schließt Du Dich dann vor allen anderen Leuten auch weg, nur weil Dir der eine Ärger macht?

Ich finde das keinen Kinderkram. Es ist bei Kindern eben genauso wie bei Erwachsenen. Es gibt solche und solche, und manche, mit denen man nichts zu tun haben will. EGal, ob live oder hier oder im Chat.

Ist das nun plausibel genug? Wenn ich mich mit C oder B unterhalten will, aber von X oder Y weder was sehen noch lesen will, dann möchte ich wie im Chat auch die Möglichkeit haben, diesen für mich unsichtbar zu machen. Und außerdem brauchen die anderen auch nicht zu wissen, was der mir vlt für Boshaftigkeiten an den Kopf werfen will. Schon deshalb nicht, weil sie dann auch nicht genervt oder noch angestachelt werden, weiterzumachen.

Gruß Campingliesel

Klaus_59
Beiträge: 5424
Registriert: 05 März 2007 18:04

Beitrag von Klaus_59 » 20 Oktober 2014 17:45

Nackidei hat geschrieben:Ich gebe zu, dass ich mich in diesem Forum selbst hier und da nicht immer an die o.g. Regeln halte und mitunter „ungehörig“ bin.
Das ist die Untertreibung des Jahrhunderts. Wenn wir deine Beiträge hier analysieren, ergibt sich ein völlig anderes Bild.

Benutzeravatar
Aria
Beiträge: 2986
Registriert: 24 Januar 2012 17:10
Wohnort: München

Beitrag von Aria » 20 Oktober 2014 18:26

Klaus_59 hat geschrieben:
Nackidei hat geschrieben:Ich gebe zu, dass ich mich in diesem Forum selbst hier und da nicht immer an die o.g. Regeln halte und mitunter „ungehörig“ bin.
Das ist die Untertreibung des Jahrhunderts. Wenn wir deine Beiträge hier analysieren, ergibt sich ein völlig anderes Bild.
Bild

Benutzeravatar
Puistola
Beiträge: 5271
Registriert: 16 Oktober 2007 20:48
Wohnort: Nicht weit vom Alpstein

Re: Welche Sprache!

Beitrag von Puistola » 20 Oktober 2014 18:31

Nackidei hat geschrieben:
Puistola hat geschrieben:
Nackidei hat geschrieben:... "waidwunden" Effekt ... Überlebenschance ...
Puistola, jetzt wirst du ungerecht. Das mit "waidwunden" war ich nicht!
..., ist schon frech.
Weder ungerecht, noch frech, sondern einfach unsorgfältig
beim Zitieren. Bitte um Entschuldigung für den dummen Fehler.
Puistola

Campingliesel hat geschrieben: Wenn ich mich mit C oder B unterhalten will, aber von X oder Y weder was sehen noch lesen will, dann möchte ich wie im Chat auch die Möglichkeit haben, diesen für mich unsichtbar zu machen.
Auch wenn Du das nicht lesen kannst oder willst:

Erstens
Ist Deine Forderung in diesem Forum erfüllt.
Du kannst Du X und Y für dich unsichtbar machen > Ignore.

Zweitens
ist hier ein Forum, dort PN, ein Chat und wieder wo anders ist Skype,
Telephon, persönliches Gespräch im Wald oder Restaurant:
Den Unterschied zwischen offenem Forum und begrenzterem Chat
hast Du schön herausgearbeitet. Also geh chatten, wenn Du dich
nicht in der Forenöffentlichkeit bewegen willst; Geh skypen, wenn
dir auch der Chat noch zu offen ist; geh mit dem Gesprächspartner
im Wald spazieren, wenn es persönlich und beschaulich sein soll.
Unser PN-Austausch war ja ganz freundlich und niemand hatte es
mitgekriegt. Nie würde ich daraus zitieren.

Ist doch vollkommen normal, dasjenige Kommunikationsmittel
zu benutzen, das den Bedürfnissen des Moments am besten
entspricht. Kann auch mal ein handgeschriebener Brief sein.

Im Verkehr ist das auch so:
Von der Flugzeug, Schiff, Bahn übers Taxi, Auto, Pedelec bis
Wanderschuhe wählt man dasjenige, welches am besten
konveniert. Niemand würde fordern wollen, mit dem Flugzeug
im Wald rumfliegen zu dürfen oder im Bus über die Altmühl zu fahren.

Gruss aus der Forenöffentlichkeit
Puistola

Campingliesel
Beiträge: 1241
Registriert: 01 September 2005 20:44
Wohnort: Gunzenhausen
Kontaktdaten:

Beitrag von Campingliesel » 20 Oktober 2014 19:18

an Nackidei: Ich verstehe schon, wie du das meinst:" Ich gebe zu, dass ich mich in diesem Forum selbst hier und da nicht immer an die o.g. Regeln halte und mitunter „ungehörig“ bin."

Vor allem schon deshalb, weil hier ja anscheinend mit 2erlei Maß gemessen wird. Und gerade die, die Boardregeln dauernd mahnend in der Hand halten, halten sich am wenigsten dran.


Gruß Campingliesel

Joliander
Beiträge: 195
Registriert: 23 Mai 2012 20:50
Wohnort: Nordschwarzwald

Beitrag von Joliander » 20 Oktober 2014 19:34

Nackidei hat geschrieben:Ich betreibe selbst ein Internet-Forum seit jetzt fast zehn Jahren. Ich lege Wert darauf, dass unter den Forenusern die Netiquette gewahrt wird und die einzelnen Themen nicht zur Selbstdarstellung einzelner User missbraucht wird. Driftet jemand vom Thema ab, wird von Seiten der Moderatoren konsequent eingegriffen (Hinweis an den Betreffenden, beim Thema zu bleiben, evtl. auch Löschung des Beitrags). Beleidigungen werden nicht hingenommen. Da wird verwarnt, maximal zweimal. Dann erfolgt der Rauswurf.

...

Ich gebe zu, dass ich mich in diesem Forum selbst hier und da nicht immer an die o.g. Regeln halte und mitunter „ungehörig“ bin. Nur scheint ein gewisser rauer Ton in diesem Forum zwingend erforderlich. Ansonsten ist die Überlebenschance hier nur gering.
Das Mallorca-Syndrom: In heimischen Gefilden den Ehrenmann spielen, im Ballermann aber dann die Sau raus lassen, um sich zu beweisen.
Nun ja, wer's nötig hat ...

... meint Joliander

Benutzeravatar
Zett
Beiträge: 1357
Registriert: 29 März 2010 17:40
Wohnort: Osterland, Sachsen

Beitrag von Zett » 20 Oktober 2014 20:14

Klaus_59 hat geschrieben:
Nackidei hat geschrieben:Ich gebe zu, dass ich mich in diesem Forum selbst hier und da nicht immer an die o.g. Regeln halte und mitunter „ungehörig“ bin.
Das ist die Untertreibung des Jahrhunderts. Wenn wir deine Beiträge hier analysieren, ergibt sich ein völlig anderes Bild.
Solche Worte gerade von Dir - ist schon lustig.

Klaus_59
Beiträge: 5424
Registriert: 05 März 2007 18:04

Beitrag von Klaus_59 » 20 Oktober 2014 20:41

Zett hat geschrieben:Solche Worte gerade von Dir - ist schon lustig.
Ich hab so ein Klingeln im Ohr. War da was ...?

Benutzeravatar
Zett
Beiträge: 1357
Registriert: 29 März 2010 17:40
Wohnort: Osterland, Sachsen

Beitrag von Zett » 21 Oktober 2014 18:34

Klaus_59 hat geschrieben:
Zett hat geschrieben:Solche Worte gerade von Dir - ist schon lustig.
Ich hab so ein Klingeln im Ohr. War da was ...?
Tinnitus?

Gesperrt