Baden ohne - FKK in der DDR - Beitrag in hr info (Radio)

Fernseh- und sonstige Medienanfragen sowie Fensehankündigungen bitte hier rein.
Gesperrt
Benutzeravatar
Phil Gymno
Beiträge: 5
Registriert: 19 Dezember 2010 01:45
Wohnort: Südhessen

Baden ohne - FKK in der DDR - Beitrag in hr info (Radio)

Beitrag von Phil Gymno » 11 November 2014 07:58

Podcast hier: http://mp3.podcast.hr-online.de/mp3/pod ... 880046.mp3
"Baden ohne" - das war in der DDR der gängige Ausdruck fürs Nacktbaden. Ob an den Ostseestränden oder an Seen im Land - schwimmen, sonnen und spielen ohne Textil war voll im Trend. Ja mehr noch. Anders als in der Bundesrepublik war FKK, die Freikörperkultur, etwas völlig Normales und Selbstverständliches. Die Mehrheit der DDR-Bürger war Anhänger dieser Bewegung. Woher kam das? Warum wurde FKK in Ostdeutschland zum Massenphänomen? Und was ist davon heute, 25 Jahre nach dem Mauerfall, geblieben? Darüber spricht hr-info Fit & Gesund mit der Soziologin Sabine Dressler aus Dresden.

Eule
Beiträge: 1711
Registriert: 08 Juli 2009 21:39
Wohnort: Wegberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Eule » 11 November 2014 19:11

Warum machst du hier einen neuen Thread auf? Dein Beitrag hätte doch auch in den Thread FKK in nach der DDR hinein gepasst! Ich wäre dafür, wenn dieser Beitrag in diesen Thread verschoben würde.

Gesperrt