T-Shirt an, Hose aus: Das ist ok!

Alles rund um das Thema FKK
Gesperrt
Benutzeravatar
Nackidei
Beiträge: 2346
Registriert: 31 Juli 2009 22:27
Wohnort: Außerhalb eines FKK-Geheges (Freigänger)

Beitrag von Nackidei » 20 November 2014 14:12

Zett hat geschrieben:
Nackidei hat geschrieben:
Tim007 hat geschrieben:Du unterschätzt die Kraft der Evolution.

Wenn sich nur die eisjogging-gestählten, kernigen, luftgekühlten Naturburschen fortpflanzen, wird das in Kürze, etwa in 60 Mio. Jahren, nicht ohne Auswirkung bleiben.
Nur haben diese über 60 Mio. Jahre eisjogging-gestählten, kernigen, luftgekühlten Naturburschen dann wohl ein dichtes Fell zwischen den Beinen (und nicht nur da). Es wird im Intimbereich also noch wärmer und somit unfruchtbarer. :D
Völlig falsch! Eisjoggen steigert Libido und Samenmenge!
Wir sprechen uns in 60 Mio. Jahren wieder! Ich habe übrigens als bekennender Hosenträger ohne besondere Mühe mit meiner Frau zwei Kinder gezeugt.

Tim007
Beiträge: 7783
Registriert: 28 November 2005 23:58
Wohnort: Bremen

Beitrag von Tim007 » 20 November 2014 14:16

Zett hat geschrieben:
Tim007 hat geschrieben:Du unterschätzt die Kraft der Evolution.

Wenn sich nur die eisjogging-gestählten, kernigen, luftgekühlten Naturburschen fortpflanzen, wird das in Kürze, etwa in 60 Mio. Jahren, nicht ohne Auswirkung bleiben.
Also ich habe ausreichend fortgepflanzt, an mir soll es nicht liegen.

:D :D :D


Du bietest ja auch die idealen Voraussetzungen.

Tim007
Beiträge: 7783
Registriert: 28 November 2005 23:58
Wohnort: Bremen

Beitrag von Tim007 » 20 November 2014 14:18

Nackidei hat geschrieben: Wir sprechen uns in 60 Mio. Jahren wieder! Ich habe übrigens als bekennender Hosenträger ohne besondere Mühe mit meiner Frau zwei Kinder gezeugt.
Pater semper incertus est.

Ralf-abc

Beitrag von Ralf-abc » 20 November 2014 14:19

Zett hat geschrieben:Völlig falsch! Eisjoggen steigert Libido und Samenmenge!
Aber leider nicht die Intelligenz.

Benutzeravatar
Nackidei
Beiträge: 2346
Registriert: 31 Juli 2009 22:27
Wohnort: Außerhalb eines FKK-Geheges (Freigänger)

Beitrag von Nackidei » 20 November 2014 15:01

Tim007 hat geschrieben:
Nackidei hat geschrieben: Wir sprechen uns in 60 Mio. Jahren wieder! Ich habe übrigens als bekennender Hosenträger ohne besondere Mühe mit meiner Frau zwei Kinder gezeugt.
Pater semper incertus est.
Nein, ist er nicht. Solch tolle Kinder schafft sonst keiner!

Benutzeravatar
Zett
Beiträge: 1357
Registriert: 29 März 2010 17:40
Wohnort: Osterland, Sachsen

Beitrag von Zett » 20 November 2014 15:55

Ralf-abc hat geschrieben:
Zett hat geschrieben:Völlig falsch! Eisjoggen steigert Libido und Samenmenge!
Aber leider nicht die Intelligenz.
Nein, da musst Du anderes probieren. Bei mir ist das kein Problem, da ich bereits ausreichend habe.

Benutzeravatar
Zett
Beiträge: 1357
Registriert: 29 März 2010 17:40
Wohnort: Osterland, Sachsen

Beitrag von Zett » 20 November 2014 15:58

Tim007 hat geschrieben:
Nackidei hat geschrieben: Wir sprechen uns in 60 Mio. Jahren wieder! Ich habe übrigens als bekennender Hosenträger ohne besondere Mühe mit meiner Frau zwei Kinder gezeugt.
Pater semper incertus est.
Statistisch brauch man pro Paar 2,1 Kinder, damit die Bevölkerungszahl konstant bleibt. Also mit nur 2 trägt man immer noch zum Rückgang der Bevölkerungszahl bei, nur weniger schlimm als kein oder nur 1 Kind.

Benutzeravatar
Zett
Beiträge: 1357
Registriert: 29 März 2010 17:40
Wohnort: Osterland, Sachsen

Beitrag von Zett » 20 November 2014 16:02

Tim007 hat geschrieben:
Zett hat geschrieben:Also ich habe ausreichend fortgepflanzt, an mir soll es nicht liegen.
Du bietest ja auch die idealen Voraussetzungen.
Richtig erkannt!

Benutzeravatar
Nackidei
Beiträge: 2346
Registriert: 31 Juli 2009 22:27
Wohnort: Außerhalb eines FKK-Geheges (Freigänger)

Beitrag von Nackidei » 20 November 2014 16:16

Zett hat geschrieben:
Tim007 hat geschrieben:
Nackidei hat geschrieben: Wir sprechen uns in 60 Mio. Jahren wieder! Ich habe übrigens als bekennender Hosenträger ohne besondere Mühe mit meiner Frau zwei Kinder gezeugt.
Pater semper incertus est.
Statistisch brauch man pro Paar 2,1 Kinder, damit die Bevölkerungszahl konstant bleibt. Also mit nur 2 trägt man immer noch zum Rückgang der Bevölkerungszahl bei, nur weniger schlimm als kein oder nur 1 Kind.
Für das fehlende 0,1 Kind sorgen unsere muslimischen Nachbarn.

Benutzeravatar
Zett
Beiträge: 1357
Registriert: 29 März 2010 17:40
Wohnort: Osterland, Sachsen

Beitrag von Zett » 20 November 2014 16:30

Nackidei hat geschrieben: Für das fehlende 0,1 Kind sorgen unsere muslimischen Nachbarn.
Das sagen auch die Kinderlosen (dort dann 2,1). Nur dürfen wir uns dann nicht aufregen, wenn in der Schule nicht mehr deutsch gesprochen wird.

Benutzeravatar
hajo
Beiträge: 3444
Registriert: 19 November 2002 01:05
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Beitrag von hajo » 20 November 2014 16:38

Zett hat geschrieben:... zum Rückgang der Bevölkerungszahl ...
... die aber weder in Deutschland so dramatisch ist, noch weltweit.

In Deutschland hat sich die Zahl der Einwohner in den letzten 50 Jahren um etwa 10 Mio erhöht, während sie sich weltweit deutlich mehr als verDOPPELT hat...

Benutzeravatar
Nackidei
Beiträge: 2346
Registriert: 31 Juli 2009 22:27
Wohnort: Außerhalb eines FKK-Geheges (Freigänger)

Beitrag von Nackidei » 20 November 2014 17:24

Ich sehe da auch kein Problem. Zudem steht eine der größten Völkerwanderungen an, wobei Europa für viele Menschen das verheißene Land zu sein scheint. Da müssen wir uns über einen zu warmen Schniedel keine Gedanken machen.

Tim007
Beiträge: 7783
Registriert: 28 November 2005 23:58
Wohnort: Bremen

Beitrag von Tim007 » 20 November 2014 17:26

Nackidei hat geschrieben:
Zett hat geschrieben:
Tim007 hat geschrieben: Pater semper incertus est.
Statistisch brauch man pro Paar 2,1 Kinder, damit die Bevölkerungszahl konstant bleibt. Also mit nur 2 trägt man immer noch zum Rückgang der Bevölkerungszahl bei, nur weniger schlimm als kein oder nur 1 Kind.
Für das fehlende 0,1 Kind sorgen unsere muslimischen Nachbarn.
Wir kompensieren die muslimischen Nachbarn von neun weiteren Durchschnittsfamilien.

Ralf-abc

Beitrag von Ralf-abc » 20 November 2014 19:16

Zett hat geschrieben:Nein, da musst Du anderes probieren. Bei mir ist das kein Problem, da ich bereits ausreichend habe.
Da will ich Dir nicht widersprechen.
Um sich selber einreden zu können, dass man im Sommer draußen eisjoggen kann, dazu bedarf es schon einer ganz erheblichen Intelligenz!

Benutzeravatar
guenni
Beiträge: 1602
Registriert: 24 Juli 2009 19:34
Wohnort: Westsachsen

Beitrag von guenni » 20 November 2014 20:23

Zett hat geschrieben: Völlig falsch! Eisjoggen steigert Libido und Samenmenge!
wie hast du das so genau ermittelt?

Gesperrt