Nackt@home

Alles rund um das Thema FKK
Campingliesel
Beiträge: 1241
Registriert: 01 September 2005 20:44
Wohnort: Gunzenhausen
Kontaktdaten:

Beitrag von Campingliesel » 14 November 2014 11:20

an NudistMannheim: hast Du ja auch. Aber einige sehr analytisch wissenschaftlichveranlagten Genies hier lieben es lieber umständlich als einfach. Vielleicht haben sie auch sonst nicht viel zu tun.

Gruß Campingliesel

NudistMannheim
Beiträge: 114
Registriert: 03 Juli 2012 17:12
Wohnort: Mannheim

Beitrag von NudistMannheim » 14 November 2014 11:22

Das hast du klar und verständlich definiert :-)

Tim007
Beiträge: 7783
Registriert: 28 November 2005 23:58
Wohnort: Bremen

Beitrag von Tim007 » 14 November 2014 13:18

Ich fand und finde die knackige Formulierung von Dir auch gut:

Ich bin zuhause auch so oft nackt wie möglich. Ich fühl mich so einfach am wohlsten.


Was mich nur interessiert (falls Du kein Single bist): ist das auch für Deine Familie okay?

NudistMannheim
Beiträge: 114
Registriert: 03 Juli 2012 17:12
Wohnort: Mannheim

Beitrag von NudistMannheim » 14 November 2014 13:26

Ich bin Single.

Klaus_59
Beiträge: 5424
Registriert: 05 März 2007 18:04

Beitrag von Klaus_59 » 14 November 2014 17:44

Nackidei hat geschrieben:Mich würde allerdings mal die diesbezügliche Dunkelziffer interessieren. Ich glaube, die ist so hoch, wie es kaum jemand erwarten würde.

Was bringt dir das? Nimmst du alles, was hier so einige Phantasten posten, ernst?[/quote]
Ich verstehe nicht, wie die Frage zu meiner Aussage passt ...

Benutzeravatar
guenni
Beiträge: 1602
Registriert: 24 Juli 2009 19:34
Wohnort: Westsachsen

Beitrag von guenni » 15 November 2014 14:15

Tim007 hat geschrieben:Ich fand und finde die knackige Formulierung von Dir auch gut:

Ich bin zuhause auch so oft nackt wie möglich. Ich fühl mich so einfach am wohlsten.


Was mich nur interessiert (falls Du kein Single bist): ist das auch für Deine Familie okay?


ich bin nicht single und mein nacktseinzu hause ist für meine frau und erwachsene tochter ok.

Tim007
Beiträge: 7783
Registriert: 28 November 2005 23:58
Wohnort: Bremen

Beitrag von Tim007 » 15 November 2014 15:31

So ist es aber nicht immer.

Ich laufe nicht immer nackt herum, weil es manchmal einfach zu kalt ist.
Im Sommer aber schon. Meine Familie kennt das schon. Ich glaube, es fällt kaum noch auf, wenn ich mir etwa nach dem Duschen nichts überziehe.

MH
Beiträge: 16
Registriert: 24 Oktober 2014 07:03

Beitrag von MH » 16 November 2014 07:35

Tim007 hat geschrieben:Ich laufe nicht immer nackt herum, weil es manchmal einfach zu kalt ist.

In der Wohnung ist bei uns im Winter geheizt (ach!) und immer 20 bis 22 Grad. Und das reicht mir zum Nacktsein.

Campingliesel
Beiträge: 1241
Registriert: 01 September 2005 20:44
Wohnort: Gunzenhausen
Kontaktdaten:

Beitrag von Campingliesel » 16 November 2014 14:00

also mir reicht das nicht, und wenn es draußen 20° hat, gehe ich auch nicht an den Strand, um zu baden. Unter 25° denke ich gar nicht daran.

Gruß Campingliesel

NudistMannheim
Beiträge: 114
Registriert: 03 Juli 2012 17:12
Wohnort: Mannheim

Beitrag von NudistMannheim » 16 November 2014 14:18

Jeder so, wie er mag :-)

Benutzeravatar
Nathan
Beiträge: 116
Registriert: 06 Januar 2004 22:36
Wohnort: Nackar- Odenwald- Kreis

Beitrag von Nathan » 17 November 2014 10:37

guenni hat geschrieben:
AndreasB hat geschrieben:Hi,

ich bin zuhause immer nackt, für mich ist das schon zur Gewohnheit geworden. Sobald ich bei der Tür reinkomme, ziehe ich mich immer komplett aus.
Ich fühle mich einfach so wohler.


du bist nicht allein :rock2:


So mach ich es auch....

und ich habe Familie, Besuch, Nachbarn, und auch kühle Temparaturen sind kein Hinderungsgrund.

MH
Beiträge: 16
Registriert: 24 Oktober 2014 07:03

Beitrag von MH » 18 November 2014 19:46

Campingliesel hat geschrieben:also mir reicht das nicht, und wenn es draußen 20° hat, gehe ich auch nicht an den Strand, um zu baden. Unter 25° denke ich gar nicht daran.l

In Südfrankreich habe ich sogar schon bei ca. 18 Grad nackt in der Sonne gelegen ohne zu frieren. Denn dort hat die Sonne halt schon einiges an Kraft und ohne Kleider kommt das auch alles an der Haut an. :)

Bin ich etwa der einzige Nackte, der so schnell nicht friert??? :?:

Benutzeravatar
ynda
Beiträge: 108
Registriert: 27 Juli 2010 21:27
Wohnort: Niestetal

Beitrag von ynda » 19 November 2014 19:25

Nein, bist du nicht :)

Roger74
Beiträge: 14
Registriert: 05 September 2014 20:41

Beitrag von Roger74 » 19 November 2014 19:36

MH hat geschrieben:
Campingliesel hat geschrieben:also mir reicht das nicht, und wenn es draußen 20° hat, gehe ich auch nicht an den Strand, um zu baden. Unter 25° denke ich gar nicht daran.l

In Südfrankreich habe ich sogar schon bei ca. 18 Grad nackt in der Sonne gelegen ohne zu frieren. Denn dort hat die Sonne halt schon einiges an Kraft und ohne Kleider kommt das auch alles an der Haut an. :)

Bin ich etwa der einzige Nackte, der so schnell nicht friert??? :?:


In der ersten Novemberwoche gings mittags teilweise auch noch, auch wenns doch schon etwas grenzwertig war. Hat mich allerdings nicht davon abgehalten zumindest kurz in die Nordsee zu hüpfen. Zugegeben - Der Wunsch war einfach stärker als das Wetter, und der Kniephaken menschenleer. Zumindest so gut wie, wie kamen vormittags maximal 5 Leute am Strand entgegen, vom Leuchtturm via Kapitänweiter zur Wandelbahn. ;-)

Oups, muss das Thema nun nach baden oder Urlaub verschoben werden? :-D

Tim007
Beiträge: 7783
Registriert: 28 November 2005 23:58
Wohnort: Bremen

Beitrag von Tim007 » 19 November 2014 19:44

Roger74 hat geschrieben:Oups, muss das Thema nun nach baden oder Urlaub verschoben werden? :-D


Nicht, wenn die Nordsee Dein "home" ist.

(NS: Ich finde das toll und freue mich bereits auf das traditionelle Anbaden am Neujahrstag.)

Gesperrt